Im Winter nach HR oder Italien?

  • Wer sich vorher gescheit informiert, wie und wo man schön fahren kann, der kommt um den Raum Mailand nicht herum.

    Meinst damit Ottobiano ?

    Oder was gibts da noch so ?


    Wenn man ne günstige Unterkunft sucht + Strecke für TC 65 & FC 350 wo wärs denn da am idealsten

    aufgehoben ? Mitte Februar würd wir ggf mal gern da hin wunschgemäß ... da dürfte das Wetter doch halbwegs ok sein .

  • Hab jetzt weiter recherchiert ... Trofarello gibts auch noch aber glaub die haben dort lediglich eine gr. Piste.

    Was wäre den am geeignetsten für TC65 und FC 350 ?


    Haben die dort auch ne verlässliche Werkstatt wo man mal

    n Reifen und andere Kleinigkeiten machen lassen kann ?


    Klimatechnisch nimmt sich das kaum was ... auch eher kühler dort +/- 5 Grad.

  • Meinst damit Ottobiano ?

    Oder was gibts da noch so ?



    Schau mal, was man alleine durch Lesen in diesem Thread an Informationsgehalt zu Motocross Strecken in Italien findet...




    mx tracks (App, nix mit drin blättern)
    http://www.mx-tracks-app.com/M…iOS_version_dt._2014.html




    Wir waren letzten Monat auch wieder unten. Perfekte Bedingungen, perfektes Wetter:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Danke Dir.

    Die mxénde Flegeline mag nur keine solchenen Pipifaxstrecken mehr (nix bambini).

    Allerdings die krassen für die Super-Crosser mit Zwangsschanzen ist auch nix für uns.

    Wir bräuchten was wo mer beide pesen können.


    Zb. PISTA GO PRO TRACK und EASY CROSS schauen in Ottobiano ganz brauchbar aus.

    • Offizieller Beitrag

    "Zwangsschanzen" gibts bein Motocross grundsätzlich nicht , du brauchst nur langsam genug zu fahren ;)


    Aber generell kann man sagen daß die italienischen Strecken sehr gut geschoben sind und zwar so daß man im Endeffekt hinspringen kann wo man will, keine fiesen Gegenhügel oder so Zeugs.

    Sieht man ja in Hoschis Video gut.


    Flutlichtcrossen in Lodi ist auch geil

  • Hi MX Jack,


    gehe nach Ottobiano, da ist deine kleine und Du gut aufgehoben, 3 Crosspisten für die grossen, ne Kinderpiste zum einfahren.

    die GoPro Strecke ist auf alle Fälle auch für dein Mädel geeignet, fährst halt als Schutzschild hinterher, die "Schanzen" brauchst ja

    nicht zu springen. Die Strecke ist nicht gefährlich , übersichtlich und breit.

    Und wenn du dir mal dicke Arme bescheren willst, dann gehste auf die Interpiste, da darfst dich dann auspowern.

    Wo ich bin ist vorne,bin ich hinten,ist hinten vorne


    Weich ist weich und hart ist hart,aber zuviel weich ist auch hart

  • so da du direkt nach 65er und 350er fragst - wo ihr in ruhe fahren könnt.

    - Dorno - 3 strecken - ( Profi sehr groß , normal groß , Kleinkinder sehr klein ) - immer eine Reise wert- 20€ Tageskarte- eine Topstrecke- weicher Sand - Top gepflegt- täglich geschoben


    - Lodi - 1 Strecke sehr groß - nicht so voll- täglich geschoben- weicher Sand - 15 € Tageskarte- für Euch beide gut zu fahren


    - Ottobianco - 3 Stecken große strecken- 30€ Tageskarte( glaube ich doch) - täglich geschoben- weicher Sand --- Immer eine Reise wert, aber sehr viel los


    so das waren jetzt 3 strecken in einem Radius von 35 km südlich von Mailland


    Ausweichstrecken= Südlich von Verona


    - Mantova = 2 strecken ( Profi sehr groß , die andere sehr gut für euch beide) 25 die Profi strecke 20€ die andere - täglich geschoben, weicher Sand

    - Rivarolo = 2 strecken ( eine große Profi weicher Sand 15€ , 1 strecke groß Kinder harter Boden. 10€ )


    Lizenzen haben wir noch nie irgendwo gebraucht

  • es reichen die normalen.


    wenn du einen neuen Streckenrekord auf stellen willst und jede Tausendstel raus holen willst- dann für 1 tag die Sandreifen ( dananch sind sie aber Ar... ) .


    Aber es geht ja bei dem ganzen ums fahren und nicht einrosten- Technik Üben und bei behalten

  • Ach ... Sandreifen sind so schnell verschlissen ?

    Natürlich montieren wir keine Sandreifen ... bloß nicht zuviel popanz ... cracks brain.


    In welchen Monaten ist den da allgemein besonders viel los oder anderst gefragt

    wann ist denn eher ruhiger/entspannter ?


    Würde mal tippen Sommer /Ferienzeit , Ostern ... starker Andrang.

  • also da wir ja nun Corona haben- kannst du davon ausgehen- sobald die grenzen wieder offen sind- ist dort durchgängig viel los.

    In den Sommerferien( bayern) weniger- bei den hohen Temperaturen macht es kein Spaß mehr dann zu fahren.

    die ganzen anderen Zeiten- dort kommen Fahrer aus ganz Europa- von Schweden bis Litauen, ist dort alles zu finden.


    Aber alle warten, das die Risikozonen aufgehoben werden.


    besorg dir ein Transporter- miete dir ein Wohnwagen und dann ist es egal wie voll die strecken sind- gefällt es dir nicht fährste zur nächsten. Da gibt es super viele strecken- als App- kann ich dir " MX Tracks" empfehlen- gut für Italien.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!