Enduro/ MX Stiefel mit Gelenk


  • Glaub bei Sidi zahlt man auch viel den Namen mit oder ?


    Sidi ist geil! Sind neu relativ beweglich und allt noch steif genug. Schau auf eBay etc und kauf ein Vorjahres-Modell vom Cross-Fire. (Ja, ich hab den auch)


    Und auch hier: Glaub den alten Säcken einfach! Du wirst dich dran gewöhnen und es gibt NULL (gute/langwierige/...) Fahrer, die ohne MX-Stiefel fahren würden.

    Gruß, Kai

  • Gaerne, Alpinestars, Sidi, TCX, Forma. Was anderes würde ich nicht an meine Füße lassen. Das ist wirklich ein Körperteil, bei dem man an Protektion nicht sparen sollte.


    Edit: also nein, von Acerbis Stiefeln halte ich nichts

  • Du hast jetzt wirklich reichlich gute Stiefel genannt bekommen. Bestell dir einfach einen davon.
    Von meiner Seite kann ich die Sidi‘s uneingeschränkt empfehlen.
    Hab noch die ersten, halten seit 7 Jahren und es gibt Ersatzteile, mir ist mal so ein Knöchelschutz flöten gegangen.
    Ob die Dinger steif oder sonst was sind ist egal, du sollst damit Motorrad fahren und nicht Ballett tanzen.

  • Moin!


    Mach das :)!


    Ich fahre nun auch schon mehrere Jahre den Crossfire 2 mit Stahlkappen und bin mega zufrieden. Ich brauchte auch mal einen neuen Knöchelschutz nach Kontakt mit einem Baumstumpf. Kein Problem gewesen zu bekommen und zu reparieren.


    Frohe Weihnachten :) !


    MfG

  • Sidi mag ich nicht ... hab die als am Vorderfuß recht eng in Erinnerung zudem fallen die klein aus.


    Mein Fokus läge jetzt mal auf Gaerne, Alpinestars, TCX, Forma.


    Welcher onlinshop ist denn nun so das wo man am meisten Auswahl und Lieferbarkeit
    finden zudem Retouren schnell mit Money back beantwortet werden ?
    Möchte ungern 5 Min probieren und 3 Wochen auf die Retourknete warten und hunderte von Euro im Umlauf haben ...
    ist ja recht teuer das Zeug . Größe ja nach Marke muß ja auch noch ermittelt werden ... alles recht aufwändig.

  • Sidi mag ich nicht ... hab die als am Vorderfuß recht eng in Erinnerung zudem fallen die klein aus.


    Verschiedene Modelle anprobiert, bzw das aktuelle Modell ausprobiert?
    Wollte mir auch schon die SG12 holen, aber nach der Anprobe sind es dann die 10 geworden, da sie mir wesentlich angenehmer vor kamen.


    Hast du keinen größeren Händler in der nähe? Stiefle und Helme die ich nicht kenne bestelle ich nicht online, die will ich direkt anprobieren. Hab da keinen Bock auf den Zirkus mit Paketen und überweiserei. Da fahre ich lieber hin, hab jemanden der sich mit der Materie auskennt und hinterher auch für den Service da ist.

  • was ist denn mit den acerbis x move genau außer das sie angeblich vorne weich wie ein turnschuh sein sollen und nicht 500€ kosten? und was für turnschuhe habt ihr?

    8o GST - legendär wars all die Jahre!!! 8o


  • Verschiedene Modelle anprobiert, bzw das aktuelle Modell ausprobiert?
    Wollte mir auch schon die SG12 holen, aber nach der Anprobe sind es dann die 10 geworden, da sie mir wesentlich angenehmer vor kamen.


    Hast du keinen größeren Händler in der nähe?


    Das war mal ein gehobeneres Sidi Modell vor ca 10 Jahen.
    Hard as Steel und Göße als wär ich Bigfoot.


    Ne leider nix in der Nähe.


    Wie fallen den solch Stiefel idR zur normalen Schuhgröße aus ?

  • was ist denn mit den acerbis x move genau außer das sie angeblich vorne weich wie ein turnschuh sein sollen und nicht 500€ kosten? und was für turnschuhe habt ihr?


    Habe sowohl den X move als auch den SG 10. Der X reibt bei mir am Spann ( Schnalle) habe schon Schaumstoff eingeklebt ist aber nicht ganz weg. Die Abdeckung die über den Spann ist, ist zu schwach gepolstert. Das ist beim SG 10 und Sidi besser.
    Die Zehenkappe ist beim SG10 schon etwas stabiler als beim X move aber ob das sooooviel aus macht?


    Sport frei


    Sven

  • und was für turnschuhe habt ihr?


    Salomon Traillaufschuhe haben wahrscheinlichen einen steiferen Vorfussbereich, als die Acerbis Stiefelchen......

  • gut jeder hat ne andere individuelle paßform, ich hatte beim x - move manchmal vorn im x-el zwischen spann und unterschenkel ne blase, was für mich aber zu verkraften war weils erst nach zig stunden bzw mehrtagsevents kam. ansonsten passt der gut. das ein salomon laufschuh eine festeren vorfußbereich hat ist schon interessant, ich muss das direkt mal prüfen ob die acerbis vorne so weich sind, ist mir nie aufgefallen. ich mochte die gute beweglichkeit und das präzise gefühl beim techn. enduro gern.

    8o GST - legendär wars all die Jahre!!! 8o

  • Bislang habe ich meine Stiefel auch beim Händler des Vertrauens anprobiert und gekauft. Beim online Shoppen kann es immer passieren, dass du Ärger mit Retouren hast. Ich fahre meine Sidi Crossfire2 in Größe 47 (in meinen Sneakern meist 46).


    Also ich habe bislang mit http://www.maciag-offroad.de die besten Erfahrungen gemacht, wenn ich doch mal online bestellt habe. Bin da seit 2009 Kunde und die Pakete sind oft am nächsten Tag bei mir. Der Rückversand kostet allerdings mittlerweile und wird nicht mehr vom Shop bezahlt. Aber der Service ist super. Gibt auch einen Live-Chat. Vielleicht wirst da ja fündig. Die haben eigentlich alle aktuell gängigen Stiefel da.


    Viel Glück bei der Suche!


    MfG

  • Meß doch mal deine fußlânge,u sag welche du kaufen willst.gibt bestimmt hier jemanden mit selber Größe u deinem Modell.u ob schmal oder breiter Fuß.große oder kleine Wade könnte auch hilfreich sein...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!