Sherco Factory 2019

  • Ich wünsch Dir viel Spaß mit der Neuen! Hab mich auch trotz aller Warnungen mit dem "Sherco-Virus" anstecken lassen und bin bis jetzt mehr als begeistert, auch wenn ich momentan kaum zum Fahren komme. Die 19er Factory's sehen aber auch lecker aus!

    It's better to look back on life and say "I can't believe I did that!" than to look back and say "I wish I did that..." !!!



    TEAM GELÄNDESPORT NORDOST

  • Handling Sitzposition und Fahrverhalten kommen mir als Großgewachsener sehr entgegen. Bin eher mittelmäßig bis langsam unterwegs gewesen mit meinem Ex-Mopped, warum auch immer, alles geht mit der Sherco irgendwie besser. Der Motor ist für eine 450er eher zahm, hat unten rum bis Mitte ein zwar direktes, aber sehr lineares Ansprechverhalten, um dann obenraus gewaltig anzuschieben. Ich mag das so.
    Negatives gibts natürlich auch, das Dekor löst sich sehr fix ab, das Luftfilterwechseln ist gewöhnungsbedürftig (etwas beengte Platzverhältnisse), ein interessantes Sammelsurium an verschiedensten Schlüssegrössen macht das Schrauben am Mopped zu einer Herrausforderung. Der Krümmer der Akra-Anlage verdeckt eine Schraube des Motorschutzes, dee Ölwechsel wird dadurch etwas behindert, aber da hab ich mir was selbst gebastelt. Der Kettenschleifer auf der Schwinge scheint irgendwie aus billigstem Plastik zu sein, war nach 30h schon durch. Ersatz ist zwar billig, sieht aber auch nicht viel haltbarer aus.
    Ansonsten macht sie was sie soll! Klar kriege ich nicht die Kohle im Wiederverkauf, aber ich ja damit nicht handeln, sondern fahren.


    Bin auf Dein Statement gespannt zum Fahrwerk, bei mir gibts nach ner Gewichtsanpassung keine Klagen. Hab ja noch den "WP-Kram" drin. Funktioniert zuverlässig!

    It's better to look back on life and say "I can't believe I did that!" than to look back and say "I wish I did that..." !!!



    TEAM GELÄNDESPORT NORDOST

  • Ah, 4T Fahrer!


    Das mit dem Ölwechsel ist beim 2T ja bissl anders.


    Welche Kopfgrößen findet man denn so am Moped?


    Gut zu wissen, dann behalte ich die Schleifer bisschen im Auge!

  • Bin auf die Sitzhöhe gespannt. Laut Gamler ist 1-2 Jahren der Rahmen geändert und die Sitzhöhe höher geworden.


    Jetzt hast wenigstens wieder bißerl Leistung, für echtes Enduro :evil:

  • Sitzhöhe: Niedriger als GG.
    Sitzbank ist ungewohnt weich!


    Leistung ist genug vorhanden, der Mapswitch ist genialst. Das ist dann wirklich fast wie ne Trial. Dürfte auf rutschigem Boden richtig gut sein!


    Ich seh schon, wir müssen Testfahren!

  • Das mit dem Mapping ist auch beim 4t so, eklatanter Unterschied zu spüren. Hab noch eine der letzten vor dem Modell mit dem größeren Tank, sprich 2017 zugelassen. Unterschiede zum neuen Modell sollen eher marginal sein. Konnte aber noch nicht vergleichen.

    It's better to look back on life and say "I can't believe I did that!" than to look back and say "I wish I did that..." !!!



    TEAM GELÄNDESPORT NORDOST

  • Achse vorn 27er, Achse hinten 30er, Ritzel 28er, Kupplungs-& Limadeckel 8er, Motorhalterung10er, Ölfilter 17er Schlüssel, Verkleidungsteile 4er Imbus usw. Alle Angaben hab ich an meiner 2017er gemessen, hoffe, das die Zweitakter da baugleich sind. Endlich macht mein umfangreicher Nußkasten Sinn! :-)


    Ob das auf die19er Modelle auch zutrifft, weiß ich nicht, hab noch keine live gesehen.

    It's better to look back on life and say "I can't believe I did that!" than to look back and say "I wish I did that..." !!!



    TEAM GELÄNDESPORT NORDOST

    Einmal editiert, zuletzt von maseck72 ()

  • Maseck, sooo schlimm klingts ja ned. Mal schaun wies dann ist wenns mal ans werkeln geht.
    Achsmuttern sind bei HQV auch verschieden.


    @Mankra Nope, muss vorher wieder mal fahren und fit werden. Zur Zeit bin ich schlapp wenn ich ausm Keller in den 2. Stock bissl schneller gehe..... ;-)

  • Hast ja auch Recht, ist gar nicht so schlimm. Wurde hier oder im Nachbarforum aber schon mokiert. Wenn das und der Wertverlust beim Wiederverkauf die einzigen Gründe sind, keine Sherco zu kaufen, dann haben wir alles richtig gemacht! Viel Spaß Dir damit jedenfalls.

    It's better to look back on life and say "I can't believe I did that!" than to look back and say "I wish I did that..." !!!



    TEAM GELÄNDESPORT NORDOST

  • Wenns nicht nass ist und sie die Strecke nicht extrem verschärfen im Vergleich zum letzten Jahr, ist Cazin konditionell vertretbar. :)
    Hat die Factory wirklich wie auf dem Foto zu sehen, Lüfter, Motorschutz und so dran?
    Lüfter evt. sogar Temperaturgesteuert?

  • Jop, alles dran.
    Lüfter ist über die ECU gesteuert wenn ich das richtig mitbekommen habe. (Alles weiß ich noch ned, hab se ja noch nie zerlegt...) Der Lüfter läuft jedoch recht früh an, der Shercofahrer dessen Bike ich Probefahren durfte meinte jedoch das er es bis dato selbst bei 36 Grad beim Hardenduro nicht geschafft hat das die Kühler überkochen. Mit der Batterie hatte er auch kein Problem. Generell hatte er bis dato noch kein Problem.


    Hab aber trotzdem den Motorschutz inkl. Linkguard bestellt.

  • Zur Zeit bin ich schlapp wenn ich ausm Keller in den 2. Stock bissl schneller gehe.....


    Geht mir nicht viel besser, Grippe, dann Stirnhöhlenentzündung, bin noch auf Antibiotika. In Lika werde ich auch böse untergehen. Egal, Spaß machts.
    Lika ist eh zu, aber Cazin ist noch offen.

    das er es bis dato selbst bei 36 Grad beim Hardenduro nicht geschafft hat das die Kühler überkochen


    Klar, weils einen Ausgleichsbehälter hat.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!