Bosnia Rally, Roadbook Training Camp 2018

  • Hallo,


    gibt es bei der Veranstaltung einen Reifenservice, bzw. die Möglichkeit Reifen auf einem Reifenmontagegerät zu wechseln. Ich bin mir noch nicht einig ob ich einen zweiten Radsatz brauche oder einfach nur die Reifen mitnehme. Ohne Montagehilfe ist die Montage von Mousse jedoch sehr nervenaufreibend .....


    Hab ja selbst so nen Montagebock, aber den nach Bosnien schleppen ...


    Grüße


    Roland

  • Reifenservice nein.
    Reifenbock hat sicher irgendjemand mit.
    Zeit ist genügend zum Reifen montieren, aber ich nehm trotzdem einen 2. Radsatz mit, daheim schon in Ruhe montiert.

  • Hab' mich auch angemeldet, was für Reifen könnt ihr empfehlen ( werde mit meiner neuen EXC 500 teilnehmen ), habe letzes Jahr mit meiner XChallenge beim Transitalia Marathon mitgemacht ( ca. 800 km auf ungeteerten Straßen aber auch geteerte Verbindungen, schätze mal 200 km ) da war ich mit dem TKC80 mit Schlauch ganz zufrieden.


    Für die Bosnia Rallye wird ja Mousse empfohlen, kann ich machen ( braucht's das wirklich ? Zur Not kann ich auch nen Schlauch flicken / wechseln )

  • was für Reifen könnt ihr empfehlen


    Ist gemischter Boden. Viele Schotterwege, eher rollig, wenig Erdboden, kein Lehmboden, nicht allzuviel grober Schotter. Wird nicht so unterschiedlich zu Italien sein.
    Trotzdem auf ne EXC würd ich "richtige" Reifen montieren.
    Ich werde voraussichtlich hinten wieder MItas XT754 Standard und vorne X-Grip HulkyBoy fahren.


    Für die Bosnia Rallye wird ja Mousse empfohlen, kann ich machen ( braucht's das wirklich ? Zur Not kann ich auch nen Schlauch flicken / wechseln )


    Wie Dany schon geschrieben hat: Brauchen ist relativ.
    Willst wirklich bis zu 10h am Tag zusätzlich Schläuche und Montierhebel mitnehmen?
    Willst wirklich an einem bis zu 10h langen Tag noch zusätzliche Zeit verlieren für Schlauchwechsel?
    Willst eventuell bei kalten Wetter, Regen und dreckigen Rädern Schlauch wechseln und ev. zusätzlichen Schmutz in den Reifen bekommen?


    Ja Mousse macht Sinn. Macht das Ganze stressfreier. Das Ganze soll ja Spaß machen.


    ich würde lieber fah


    Du in diesem Thread? Bist ev. auch motiviert?
    Gibt auch ne GPS Klasse. Brauchst nur Dein Garmin montieren ;)

  • Hallo,


    hab gestern bei Zweirad-Grisse eine Satz Michelin Mousse für 251,99 € inkl. Porto bestellt:


    MICHELIN BIB MOUSSE M16 (CA. 1,2 BAR)
    MICHELIN BIB MOUSSE M14


    Wer mal im Dreck/Regen fixfertig nen Reifen geflickt hat macht das ungern wieder. Ich hatte bei einer Veranstaltung mal 3 Plattfüße!


    Grüße


    Roland

  • Motiviert ja, aber Urlaubstechnisch spielts sichs ned ganz.


    Fahre heuer im Mai nach Bosnien mit nem Kumpel zum Endurofahren für 10 Tage, dann ist noch KRKA, die Chefin will auch mal was machen, zack sind 5 Wochen verplant

  • Wer mal im Dreck/Regen fixfertig nen Reifen geflickt hat macht das ungern wieder.


    Ohne das schon gemacht zu haben: Glaub ich gerne.


    Ich hatte bei einer Veranstaltung mal 3 Plattfüße!


    Wenn man beim KRKA Enduro nach 20-30km die ersten Leute Schlauchwechseln sieht, hab ich schon öfters gedacht: Wie oft werdens noch wechseln/flicken, bis den Tag fertig gefahren sind :evil:


    Fahre heuer im Mai nach Bosnien mit nem Kumpel zum Endurofahren für 10 Tage,


    Sauber. Gleich 10 Tage, das gibt aus. Wohin fährt Ihr? Mit einem Veranstalter/Guide?

  • Oläck, Biograd ist 1.157km von mir entfernt ......


    526km ;)


    Bosnien dürfte genauso weit sein + eine beschissene Grenze


    Oja.
    Runter hatten wir ziemlich Glück, war wenig los.
    Sonntags heim sind Einige über 3h gestanden. Ich konnte es auf ca. 1h einkürzen, indem ich durch die City und Seitengassen den Stau umfahren bin, und recht weit vorne mich reinzwickte.


    Btw:
    Sie schauen genau auf die Prüfplakete und verlangen die grüne VS-Karte. Wenn man Etwas vergessen hat, lassens einem gleich mal ne halbe Stunde seitlich stehen, und wollen etwas Trinkgeld, damit man drüber kommt.
    Mit @Stefan16 bin ich vor 1,5 Jahren nach Cazin gefahren und hab den Zulassungsschein vom Ducato vergessen. War ziemlich ein TamTam. Bei der ersten Station länger bitten müssen, dass uns aus HR rauslassen, die insgesamt 4 weiteren Kontrollen (inkl. Polizeikontrolle in HR) hab ich mich mit einem anderen Zulassungsschein vom Sharan (Gleiches Kennzeichen) durchgeschummelt.....Hat Nerven gekostet.
    @Jacky kennt das auch mit dem "Trinkgeld" :evil:


    Also vor der Abfahrt schauen, dass man alle Papiere zusammen hat. Und bei der Grenze gleich alle Pässe, Zulassungsschein vom Auto, Grüne VS Karte mit rausgeben. Dann merkens wohl, dass man das Spiel schon kennt.
    Moped Zulassungsschein und grüne VS Karte Griffbereit halten. Manchmal fragens danach, manchmal nicht.


    KM mässig sind es nur ca. 20km mehr, aber zeitlich ca. eine Stunde länger.

  • Wenn die Bonzen nur die großen Scheine eingesteckt haben.....


    Ich bin jetzt 3x in Bosnien gewesen, also 6 Übergänge. Bis jetzt brauchte ich noch nix zahlen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!