neue eierlegendewollmilchsau ..... CRF 450 L

  • hab heute meine L mal dem Prüfer zur HU vorgeführt (hab natürlich vorher die wichtigsten StVZO Teile wieder drangeschraubt) und hätte beinahe beim ersten Versuch die Plakette bekommen.

    Also mit einer Vortex ECU kommt man keinesfalls durch die AU, statt den geforderten max. 1,5% CO hatte meine (mit der Vortex auf Map 7) zwischen 7 und 8 % CO :whistling: :saint: 8)

    Mit der originalen ECU hats dann sofort geklappt.

    Was für eine Honda ECU? Die EU oder US Variante?

  • Ich dachte die Vortex könnte man zumindest auf die Us Cdi Einstellung drehen :/ .Stellung 7 ist ja max Power meine ich.

    Die Vortex läuft schon recht fett im Stand.Deswegen brauche man auch nie den Choke zum Starten. :thumb:

    [FONT="Arial Narrow"]Freiheit ist viel mehr als man darf[/FONT].


    [FONT="Arial Narrow"]Ganz Deutschland eine Arschleckerei. Leck dich nach oben[/FONT].:kuck:

  • Was für eine Honda ECU? Die EU oder US Variante?

    EU Variante

    Never forget: You Meet The Nicest People on A Honda :)


    Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !


    David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri


    Wer später bremst, fährt länger schnell !
    Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

  • Man könnte auch den Fuel Trim weiter abmagern bis es passt.

    Würde mich mal interessieren wie sich der Co2 wert dann verändert . ;)

    [FONT="Arial Narrow"]Freiheit ist viel mehr als man darf[/FONT].


    [FONT="Arial Narrow"]Ganz Deutschland eine Arschleckerei. Leck dich nach oben[/FONT].:kuck:

  • Problem dabei ist, das der nette Prüfer von der Vortex ja keine Ahnung hatte, denn sonst hätte es bestimmt keine Plakette gegeben :whistling: :saint:


    Dran rum drehen hätte bestimmt die "Stimmung" versaut. Aber interessieren würde es mich (fürs nächste mal) auch.

    Never forget: You Meet The Nicest People on A Honda :)


    Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !


    David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri


    Wer später bremst, fährt länger schnell !
    Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

  • Würde mich mal interessieren wie sich der Co2 wert dann verändert

    CO, nicht CO2...


    CO deutet auf unvollständige Verbrennung hin / Sauerstoffmangel, also zu Fett. Ich denke da verschenkt man auch etwas Leistung und Sprit...

    Würde sicher Sinn machen, die CDI mit einer Lambdasonde abzustimmen...


    Aber die Motorrad AU findet ja nur bei Leerlaufdrehzahl statt, richtig?

    Sollte man trotzdem im Hinterkopf behalten, der Grenzwert ist zwar 1,5%, die meisten Fahrzeuge bewegen sich aber im Bereich 0,0x%
    Also zum Beispiel bei "mal kurz in der Garage warmlaufen lassen im Leerlauf"....

  • Nö, viele Motorräder laufen mit höheren CO Werten wesentlich angenehmer.


    Meine Duc 996 z. B. läuft zwischen 6-7% was das Ansprechverhalten angeht am besten.

    Die meisten sportlichen Viertakter laufen sowieso im unteren und Volllast Bereich eher etwas fetter, so Lambda 0,85-0,90 und im Teilllastbereich irgendwas um 0,92-0,95.

    Da ist Rest-Co vollkommen normal.

    Auch bei modernen Viertaktern mit den riesigen Ventilen gibt es Bereiche wo die zerklüfteten Brennräume nicht sauber brennen.

    Sieht man daran weil die Kennfelder meist Berg und Tal Landschaft sind und nicht einfach eine sauber ansteigende Fläche.

    Da wird dann auch nochmal deutlich mehr reingerotzt als für die Brennraum Größe theoretisch von Nöten.


    TÜV mache ich natürlich dort wo nicht gemessen wird, dann muss ich nicht jedes mal korrigieren.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Grenzwert ist zwar 1,5%, die meisten Fahrzeuge bewegen sich aber im Bereich 0,0x%

    Jain, kommt auf die Euro Norm an, Euro 4 darf noch bis zu 1,5% CO haben, ab Euro 5 dann nur noch 0,03 %

    Gemessen wird bei "erhöhter" Standgasdrehzahl, also knapp über Standgas.


    Allgemein läuft die L mit der originalen ECU aber generell und in allen Drehzahlbereichen derart mager, dass ich Angst um den Motor habe. An der Stelle schei... ich auf die Euro Norm

    läuft zwischen 6-7% was das Ansprechverhalten angeht am besten

    Exakt, das eingestellte Mapping hat ein sehr gutes Ansprechverhalten, die genauen CO Gehalte während der Fahrt kenn ich nicht, ich vertraue da auf Vortex, sind aber mit Sicherheit deutlich niedriger; nur das wird bei der AU ja nicht gemessen.

    Never forget: You Meet The Nicest People on A Honda :)


    Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !


    David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri


    Wer später bremst, fährt länger schnell !
    Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

  • Meine Duc 996 z. B. läuft zwischen 6-7% was das Ansprechverhalten angeht am besten.

    Auch bei Leerlaufdrehzahl? Oder bei angehobenem Leerlauf oder höherer Drehzahl?


    Sollte man auf jeden Fall im Hinterkopf behalten in geschlossenen Räumen.

    In meiner Garage hängt ein CO Warner, und der schlägt erschreckend häufig an, auch wenn das Motorrad vor der Garage läuft bei offenem Tor und Auspuff in Richtung Garage.

    Der Warner schlägt angeblich bei 25ppm an.

  • jau explizit sogar bei Leerlaufdrehzahl.

    Bei dem alten Kasten hat man im Steuergerät nen Poti, damit kann man quasi das gesamte Kennfeld etwas verschieben, und so bin ich am Ende am besten laufend bei den Werten gelandet. Selbst konnte ich immer nur im Standgas oder minimal drüber mit sonem 0815 Tester prüfen. Der Rest waren dann Fahrversuche und die Basis von erfahrenen Tunern bzgl dieser Klapperkisten.


    So ein Warner wäre ggf interessant, ich habe die Karren auch zum synchronisieren öfter mal länger in der Garage laufen lassen, zwar mit Durchzug aber trotzdem muss man irgendwann husten. :D

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Fährt jemand die Kombi Vortex ECU und original Endtopf? Ich bin so unterwegs und hab das Gefühl das der Endtopf sehr heiß wird.

    Fährt keiner die Kombi? Es würde mich halt grundsätzlich interessieren ob es normal ist das der Endtopf mit Kat gefühlt so heiß wird? Hab das leider null Erfahrung.

  • Das bleischwere Ding fährt glaub ich keiner freiwillig. Ich kann dich aber beruhigen, auch der Arrow wird glühheiss und das ist für so einen 4Takter auch vollkommen normal. Da der Originalendtopf dann auch noch ein Reflektionsschalldämpfer ist, wird der mit Sicherheit noch deutlich heisser als so ein Absorbtionsdämpfer.

    Never forget: You Meet The Nicest People on A Honda :)


    Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !


    David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri


    Wer später bremst, fährt länger schnell !
    Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

  • Das bleischwere Ding fährt glaub ich keiner freiwillig. Ich kann dich aber beruhigen, auch der Arrow wird glühheiss und das ist für so einen 4Takter auch vollkommen normal. Da der Originalendtopf dann auch noch ein Reflektionsschalldämpfer ist, wird der mit Sicherheit noch deutlich heisser als so ein Absorbtionsdämpfer.

    Ok, dann muss ich mir schnell noch einen Arrow holen. ;)

  • Das bleischwere Ding fährt glaub ich keiner freiwillig. Ich kann dich aber beruhigen, auch der Arrow wird glühheiss und das ist für so einen 4Takter auch vollkommen normal. Da der Originalendtopf dann auch noch ein Reflektionsschalldämpfer ist, wird der mit Sicherheit noch deutlich heisser als so ein Absorbtionsdämpfer.

    Letzte Frage. Ich geh mal davon aus das du mit dem original Endtopf beim TÜV warst und nicht mit dem Arrow ohne Kat?

  • Ich weiß nicht wie es bei den ganz aktuellen Kisten ist.

    Aber bei 95% aller Motorräder, die nen ungeregelten Kat hatten kam man auch so durch.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Mit dem Arrow Titan ohne Kat, das war nicht das Problem

    Never forget: You Meet The Nicest People on A Honda :)


    Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !


    David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri


    Wer später bremst, fährt länger schnell !
    Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

  • Exakt. Jetzt würd mich interessieren, ob man mit der US ECU auch HU bekommt !

    Never forget: You Meet The Nicest People on A Honda :)


    Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !


    David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri


    Wer später bremst, fährt länger schnell !
    Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!