Ich hab schlechte Laune weil...

  • Um bei Leisis Beispiel zu bleiben:

    Wenn ein Sanitäter 4 Einsätze hat.

    Dann sind meist alte Menschen die Patienten, wo ich mal annehme, dass 70% geimpft sind.

    Dann besteht für die Konstellation 4 von 4 sind geimpft eine Wahrscheinlichkeit von 25Prozent. Das passiert ihm also jeden 4. Tag im Schnitt. Und von dem berichtet er dann.

    Das ist nur ein Beispiel, warum einzelne Berichte, die aus bestimmten Gründen bevorzugt berichtet werden, mich nicht beeindrucken.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Moin,

    nochmal last es einfach sein.

    Wenn wir schon mit Beispielen kommen. Ich kenne jemand der den Mist mit ach und Krach überlebt hat. Der hält jeden der vor der Impfung Angst hat für, nee lassen wir das. Auf alle Fälle ist die Krankheit offensichtlich tötlicher wie die Impfung.

    Mir fällt es wirklich schwer Leute zu verstehen die meine eine Impfung ist total gefährlich. Natürlich kann es Nebenwirkungen geben und wenn es blöd läuft sind die auch tötlich. Aber das Risiko ist geringer wie ins Auto zu steigen oder auch nur eine Aspirin zu nehmen.

    Trotzdem sollte jeder selbst entschieden ob er sich impfen lässt oder nicht. Bei nicht muss er dann aber halt mit Einschränkungen rechnen und wenn es ihn erwischt damit das ihm nicht geholfen werden kann weil es zufiel Fälle gibt.

    Aber wie gesagt lassen wir das ganze hier einfach bleiben, es gibt nur Ärger und manche sind dann nicht mehr in der Lage sachlich zu bleiben.

    Es gibt sicher genug über das man gerade über das Handeln der Politik schreiben könnte, aber auch da bitte nicht mehr hier.

    Also bleiben wir mal im Gelände und beim Moped fahren.

    MFG MS
    ps bin bekennender Warmduscher ;)
    pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)

  • Moses hat zumindest das Rote Meer geteilt. Konnte ,.. ist aber vielleicht nur ein Gerücht


    Und den Admins und Mods stehen garantiert die Sorgenfalten im Gesicht :/

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Mir fällt das nicht schwer. Viele Menschen haben einfach nur Angst. Angst vor Nebenwirkungen, Angst vor was weiß ich nicht alles. Das ist legitim. Die Politik hat schon lange versäumt, den Leuten die Angst zu nehmen, bevor sie diese ausbauen können und/oder mit teilweise absurden Argumenten für sich, in ihrer Welt zementieren.

    Früher hat der Dorfpfarrer/Bürgermeister die kleinen Seelen in der Kirche/Stammtisch erleuchtet heute macht das Facebook & Co. Mit fatalen Folgen freilich.

    DISCLAIMER:

    Die Beiträge dieses Nutzers könnten

    -Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

    -seine Meinung widerspiegeln, müssen es aber nicht.

    -fehlerhaft oder gar falsch sein.

  • Haben wir schon ueber die Risiken vom Nasenabstrich fuer den PCR diskutiert?

    Ich komme nochmal zum Risk Managment zurück:

    Wahrscheinlich sind die Extra-Autofahrten zu den PCR Tests gefährlicher als ne Impfung ;)

    Die Politik hat schon lange versäumt, den Leuten die Angst zu nehmen, bevor sie diese ausbauen können und/oder mit teilweise absurden Argumenten für sich, in ihrer Welt zementieren.

    Gerade diese Gruppe schreit doch immer nach Eigenverantwortung.......

  • Vielleicht mal meine private Erfahrung um das ungute Gefühl vor dem Impfen zu beruhigen.

    Ich kenne direkt mindestens 50 Geimpfte ab14 Jahre, aber hauptsächlich Alte und keinerlei Impfschaden.

    Auch im erweiterten Bekanntenkreis sind mir keinerlei Impfschäden zu Ohren gekommen.

    Dennoch gibts Risiken. Genau wie bei der Tetanusimpfung und einigen anderen, die mache ich schon mein ganzes Leben lang ab und an.


    Deshalb habe ich persönlich null Angst, kann aber verstehen, wenn sich Leute unwohl fühlen, die andere Erfahrungen machen mussten.

    Hier kann es helfen das ärztliche Aufklärungsgespräch zur persönlichen Situation zu führen und für sich dann zu entscheiden. Jeder Mensch ist anders und manchmal gibt es individuell erhöhte Risiken oder geringeren Nutzen, weil der Körper keine Antikörper aufbauen würde zum Beispiel.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • ... ich gestern abend um 18 Uhr sage und schreibe 5 min mit meiner neuen MX um den Block gefahren bin, um zu testen ob der Motor dicht ist und alles funzt. Prompt wurde ich von einem Nachbarn gestoppt, der sich über den Lärm beschwert hat.


    Als ich das erste mal vorbei gefahren bin muss er sich schon entschieden haben rauszukommen, denn als ich das zweite mal ankam, stand er schon auf der Straße...die Pussy.


    Solche Leute kotzen mich an!

  • Bei mir ists genau umgekehrt. Als ich mein Mopped mal warm laufen lassen musste, kam meine Nachbarin (ältere Frau) um die Ecke, hat das Mopped für schick befunden und meinte das hört sich gut an. ^^  <3

    Ist ja auch kein Viertakter! :)

    Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
    Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
    Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein Einverständnis!



    HUSABERG TE300 2013
    HONDA CR500R 1998
    YAMAHA FZR1000 3LE 1992

  • ... ich gestern abend um 18 Uhr sage und schreibe 5 min mit meiner neuen MX um den Block gefahren bin, um zu testen ob der Motor dicht ist und alles funzt. Prompt wurde ich von einem Nachbarn gestoppt, der sich über den Lärm beschwert hat.

    Ähmm...sorry aber was hast du erwartet ??? :D

  • Ähmm...sorry aber was hast du erwartet ??? :D

    Hä, natürlich dass er nicht direkt s heulen anfängt? ^^ Die Baustelle in der Straße macht deutlich mehr Lärm, der Nachbar mit dem Terminator-Laubbläser ebenso und der Kettensägenjockel von schräg gegenüber ist auch nicht gerade leise. Wenn der Samstags um halb 8 Holz machen anfängt hau ich mir auch das Kissen übern Kopp und schlaf halt so weiter. So ist das halt im Wohngebiet. Wenn ich idyllische Ruhe haben möchte, ziehe ich auf den Aussiedlerhof ;)


    Das sind genau die Leute, die in die Nähe von Fußballstadien, Flughäfen, Rennstrecken, Ausflugsstraßen ziehen und sich dann über den Lärm beschweren...


    Bei mir ists genau umgekehrt.

    solche Nachbarn habe ich zum Glück auch. Die kommen bei jedem neuen Motorengeräusch das sie noch nicht kennen gucken und haben ihre Kids dabei. Ist dann auch immer lustig. :)

  • Hä, natürlich dass er nicht direkt s heulen anfängt? ^^ Die Baustelle in der Straße macht deutlich mehr Lärm, der Nachbar mit dem Terminator-Laubbläser ebenso und der Kettensägenjockel von schräg gegenüber ist auch nicht gerade leise. Wenn der Samstags um halb 8 Holz machen anfängt hau ich mir auch das Kissen übern Kopp und schlaf halt so weiter. So ist das halt im Wohngebiet. Wenn ich idyllische Ruhe haben möchte, ziehe ich auf den Aussiedlerhof ;)


    Das sind genau die Leute, die in die Nähe von Fußballstadien, Flughäfen, Rennstrecken, Ausflugsstraßen ziehen und sich dann über den Lärm beschweren...


    solche Nachbarn habe ich zum Glück auch. Die kommen bei jedem neuen Motorengeräusch das sie noch nicht kennen gucken und haben ihre Kids dabei. Ist dann auch immer lustig. :)

    Jetzt kann man über die Einstellung - mein Krach ist nicht schlimm, weil anderer Krach ist ja auch schlimm durchaus diskutieren.

    Der Nachbar schreibt grad in sein Forum, dass sich die Leute, die Laute Moppeds haben über den Krach des Laubbläsers beschweren ;)


    Man sollte sich bei solchen Aktionen bewusst sein, dass der Lärm das kleinste Problem ist, fahren ohne Versicherungsschutz ist ne Straftat

    da wirds i.d.R. vierstellig. Also nicht erwischen lassen!!

  • In Wohngebieten bzw. Gemeinden gelten häufig Lärmschutzregeln, z.B. kein Lärm zur Mittagszeit, Nachtruhe, Sonntag usw...

    Wenns überhand nimmt, habe ich auch schon gelegentlich das Gespräch gesucht. Es gibt ja genug Zeiten, wo laute Arbeiten erledigt werden dürfen. Dafür aber auch Zeiten, wo mal Ruhe/Erholung für alle ist. So kommt doch auch am besten jeder zu seinem Recht.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • ... ich gestern abend um 18 Uhr sage und schreibe 5 min mit meiner neuen MX um den Block gefahren bin, um zu testen ob der Motor dicht ist und alles funzt. Prompt wurde ich von einem Nachbarn gestoppt, der sich über den Lärm beschwert hat.


    Als ich das erste mal vorbei gefahren bin muss er sich schon entschieden haben rauszukommen, denn als ich das zweite mal ankam, stand er schon auf der Straße...die Pussy.


    Solche Leute kotzen mich an!

    Immerhin hat er nicht gleich die Bullen gerufen....

  • fahren ohne Versicherungsschutz ist ne Straftat

    da wirds i.d.R. vierstellig.

    dessen bin ich mir bewusst. Das Risiko, dass genau in diesen 5 Minuten eine Polizeistreife durch das Wohngebiet fährt, ist allerdings so gering, dass ich es wissentlich in Kauf genommen habe.


    Sei es wies ist, was mich an solchen Aktionen stört ist die (in meinen Augen) Unverhältnismäßigkeit zwischen Lautstärke und Dauer der Lärmbelästigung und dem Auftreten des sich Beschwerenden. Da hätte ich dann schon Lust zurückzupampen, was ich nicht getan habe, weil ich mich mit meinen Nachbarn vertragen möchte.

  • Warum hat der Impfstoff noch immer keine Zulassung?

    EU: Seit Dezember 2020(!) zugelassen: https://www.pei.de/DE/newsroom…f-biontech-pfizer-eu.html

    Und nein, eine Notfallzulassung gab es in der EU nie.


    USA: Seit August 2021 zugelassen (vorher Notfallzulassung): https://www.fda.gov/news-event…es-first-covid-19-vaccine


    Könnten die Leute ab und an mal ihre Argumente auf Aktualität überprüfen?


    Wer sich nicht impfen lassen möchte - fein. Aber plappert nicht alles von Telegram und Facebook nach, sondern haltet euch mal an "I am doing my own research".

  • Dann prüfe mal selbst. Eine "bedingte Zulassung" ist keine Standardzulassung. Das Risiko/Nutzenverhältnis wird in Richtung Risiko verschoben, ganz einfach weil Studien nachgereicht werden dürfen und müssen....


    Paul-Ehrlich-Institut - Homepage - Was ist eine bedingte Zulassung?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!