Ich hab schlechte Laune weil...

  • und wenn Did Thurau noch die Tour de France gewinnen können würde, sind wieder alle Rennradfahrer pulkweise auf der Straße unterwegs . Nebeneinander,hintereinander und auch übereinander manchmal. Ein Radweg ist zu schäbig für die klientel :mecker:

    Ich fahr nur MTB und fast nie auf der Straße, weil mir das, Nicky Hayden lässt grüßen, viel zu gefährlich ist.

    Trotzdem hab ich für die Rennradler Verständnis, viele Radwege sind für Rennräder völlig ungeeignet.


    Nebeneinander fahren dürfen Radfahrer im Gegensatz zur landläufigen Meinung durchaus.

    Während den Sicherheitsabstand von 2m!! außerhalb von Ortschaften praktisch kein Autofahrer einhält.

  • Ich kann mich noch gut an die jungen 90-er Jahre erinnern als bei uns wirklich fast niemand einen Helm auf hatte. Rennrad war schwierig weil die Straßen schlecht waren und Radwege nicht vorhanden.

    Hatte man mal einen Helm auf musste man sich in der Regel irgendwie voll labern lassen "...haste dich bei der Tour de France verfahren?", so in der Art.

    Zum Glück sind die Straßenbeläge inzwischen viel besser und es gibt reichlich Radwege und auch Wirtschaftswege auf denen man schnell und sicher Rad fahren kann.

    Rennrad fahre ich eigentlich immer mit Helm, MTB mit Madame ist eher gemächlich und da ist barhäuptiges Fahren angesagt .

  • Trotzdem hab ich für die Rennradler Verständnis, viele Radwege sind für Rennräder völlig ungeeignet.

    Hab ja auch Verständnis wenns nicht anders geht, aber man muss sich halt echt nicht als Verkehrshindernis positionieren, nur weil man es kann.

    Bei mir in der Nähe gibt es neben einer Hauptstraße einen ca. 1,5m breiten Radweg/Gehweg. Da geht auch keine Sau spazieren und es fährt auch fast keiner mit dem Rad dort, man könnte also ungestört den Radweg nehmen.. Trotzdem wird da mit dem Rad auf der Hauptstraße gefahren. Dafür hab ich dann wirklich kein Verständnis.

  • aber im normalen Straßenverkehr seh ich Radrennfahrer überwiegend 'oben ohne'.

    Ok, dann ist das bei Euch in DE noch anders. Hier in AT sieht man kaum noch Rennradfahrer ohne Helm. Am ehesten noch die seit Jahrzehnten mit Kapperl fahrenden Silberrücken.

    Da geht auch keine Sau spazieren und es fährt auch fast keiner mit dem Rad dort, man könnte also ungestört den Radweg nehmen.

    Es wird, wie so oft, Ausnahmen von der Regel geben. Schon möglch, dass dies so ein Fall ist.
    In der Regel kannst Radwege mit dem Rennrad vergessen: Auch wenn es nach Verkehr auf dem Radweg aussieht, kommst da kaum ins flüssige fahren hinein, da das Geschwindigkeitsdelta zu groß ist. Dazu ist meist mehr Split, Schmutz auf den Radwegen. Bei jeder kleinen Einfahrt, Kreuzung hast Nachrang, usw.
    Auch wenn Radfahrer als Autofahrer lästig sind, es sind gleich berechtigte Verkehrsteilnehmer. Traktoren, Hutfahrer, LKWs sind auch lästig, kann man leider auch nicht weg verbannen.

  • Rennradler auf der Strasse wenn es nebenan einen Radweg gibt?

    Runterschalten und mit gut Touren überholen wegen der frischen Luft... und wenn da 2 Ärsche meinen es geht nur nebeneinander dann auch mal auf die Lenkradmitte drücken.

    Ich fahr MTB weil ich meine Freizeit in der Natur verbringen will.

    __________________


    Downhill - because golf and football only require one ball.
    Wenn Motocross einfach und langweilig wäre würde es Fussball heissen.



    Feuerwerk ist Freude. Feuerwerk ist friedlich. Feuerwerk ist tradition. An alle Chaoten, die Feuerwerk missbrauchen wollen: Bleibt einfach zu Hause!

  • Ich fahre selbst (viel zu wenig) Rennrad,wäre aber nie so blöd auf 2 Meter zusätzliche Schutzzone zu verzichten und wenn ich so schlecht Radl fahre,dass ich nicht anderen Verkehrsteilnehmern auf dem Radweg ausweichen kann,dann habe ich im öffentlichen Verkehr und auf der Rennstrecke erst recht nix zu suchen,nicht mal mit nem Bobbycar

  • Rennradler auf der Strasse wenn es nebenan einen Radweg gibt?

    Runterschalten und mit gut Touren überholen wegen der frischen Luft... und wenn da 2 Ärsche meinen es geht nur nebeneinander dann auch mal auf die Lenkradmitte drücken.

    Ich fahr MTB weil ich meine Freizeit in der Natur verbringen will.


    Och, eine etwas seitlich ausgerichtete Wischwasserdüse ist auch lustig.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2023

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Maico MC490 Mega2 1981

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X

    - Moto Guzzi V7-700 1969

    - Pannonia TLF250 1958

  • weil ich mir am Montag die Schulter ausgekugelt hab, schlecht geschobene Strecke <X

    die Strecke war frisch geschoben, erste Runde langsam und schauen! passt alles 8o dann in der zweiten Runde bei einem double wollt ich ich überholen und hab bei der Einfahrrunde nicht gesehen dass er eine Delle in den Absprung auf der linken Seite geschoben hat weil er mit der Raupe schräg gestanden ist! hab dann so einen brutalen Kicker bekommen dass es über den Lenker ging

    bin mal gespannt wie lange das dauert, schmerzen hab ich keine! einrenken lief über Vollnarkose

  • Auch wenn es nach Verkehr auf dem Radweg aussieht, kommst da kaum ins flüssige fahren hinein, da das Geschwindigkeitsdelta zu groß ist.

    Das Geschwindigkeitsdelta ist auch fürs Auto groß. Da komm ich mit dem Auto auch nicht ins flüssige Fahren ;)

    Traktoren, Hutfahrer, LKWs sind auch lästig, kann man leider auch nicht weg verbannen.

    Äpfel mit Birnen. Traktoren und LKWs verrichten eine Arbeit und sind ein notwendiges übel. Radfahren dient rein der Freizeitbeschäftigung, die aller wenigsten trainieren für die Tour de France.

  • und wenn da 2 Ärsche meinen es geht nur nebeneinander dann auch mal auf die Lenkradmitte drücken.

    Gerade von Dir wundert es mich schon.......Nicht nur die primitive Ausdrucksweise, sondern auch diese Aggressivität gegen eine große Gruppe von Radfahrern.....


    Das Geschwindigkeitsdelta ist auch fürs Auto groß.

    Natürlich, aber man muss sowieso auf Sicht fahren. Ja, es ist lästig zu bremsen für langsamere Verkehrsteilnehmer, aber das ist nun mal notwendig, damit unterschiedlichste Verkehrsteilnehmer auf öffentlichen Straßen (= Gemeingut) fahren können.
    Rennradfahrer auf die Radwege zu verbahnen wäre ungefähr wie Endurofahren auf einem frequentierten Wanderweg, mit Kindern, Hunden, Mountainbikern, usw: Man kommt nie ins flüssige fahren. Beim Moped gibts zwischendurch einfach Gas. Ist es noch weniger störend.
    Rennradfahren "lebt" davon, dass man gleichmäßig, im Flow, fährt.

    Äpfel mit Birnen. Traktoren und LKWs verrichten eine Arbeit und sind ein notwendiges übel.

    Warum oder weshalb Dich jemand ausbremst ist doch egal. Du musst so oder so bremsen. Im Gegensatz zu einem LKW, sind Radlfahrer leichter zu überholen.

  • ....

    dass er eine Delle in den Absprung auf der linken Seite geschoben hat weil er mit der Raupe schräg gestanden ist! hab dann so einen brutalen Kicker bekommen dass es über den Lenker ging

    bin mal gespannt wie lange das dauert, schmerzen hab ich keine! einrenken lief über Vollnarkose

    Ja ja kaum gibt mans Helft aus der Hand ... sowas =O

    Mußt mehr Raupenschiebefortbildungskurse geben ... ;)

    Einrenken ging also nicht wie bei Lethal Wepon am Türpfosten ... :S

    Gute Besserung !

  • ...und schlecht besichtigte Strecke.


    Gute Besserung! :thumbup:

    Danke

    nein, es hat noch 2 an der gleichen Stelle zerlegt! das konnte man nicht sehen da loser Dreck vom Schild in der Kuhle war! der hat nach gegeben und schon kickt es

    ich fahr doch nicht jeden Sprung in der breite 5x ab ob alles passt! ist einfach blöd gelaufen

  • Ich dachte auch erst, schlecht besichtigt, aber wenn es unsichtbar war, was soll man machen.

    Auch gute Besserung!


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Gute Besserung,

    ich dachte erst du warst in Westerhausen....


    Da habe ich Vorgestern auch einem geholfen, der sich die Schulter ausgekugelt hat. Dem ist in ner flotten Rille das Vorderrad eingeklappt und er hat es nicht kommen sehen. Also vollkommen unangespannt die Schulter in den Modder gebohrt.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2023

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Maico MC490 Mega2 1981

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X

    - Moto Guzzi V7-700 1969

    - Pannonia TLF250 1958

  • Wünsch dir Gute und schnelle Besserung! Das macht keinen Spass mit lädierter Schulter...

    Hab mir letztes Jahr im Oktober beim Endurieren in der Toskana die Schulter ausgekugelt. Ist aber bei der nächsten Drehung des Oberkörpers wieder reingesprungen bis ich überhaupt gemerkt hab was los war.

  • Warum wackeln Fahrräder eigentlich so ? :mecker: (gefühlt auf nem älteren Herrenrad). N Mopped liegt da ja eher satt auf dem Untergrund.

    War jetzt aber erst 2mal in letzter Woche mal wieder auffm Fahrrad zum einkaufen. Und eben 10 Jahre vorher eher garnicht :(

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!