Ich hab schlechte Laune weil...

  • Wir Naiven Westmenschen haben geglaubt wir könnten dir armen Afghanen vor den bösen Taliban, Barbarei und schlechter Bildung befreien.

    Aber eine von unter anderem Deutschen ausgebildete Armee die den Taliban überlegen war übergibt alles fast Kampflos an die selbige .

    Die Taliban die von den USA damals gefördert und Groß gemacht wurden.

    Und da macht es mir schlechte Laune, dass wir so dumm sind und glauben, dass jeder unser Westliches Leben und unsere Werte haben will.

    Manche wollen halt in der Steinzeit Leben und von Brutalen Mördern beherrscht werden.

    Baut einen Zaun um das Land und lässt die sich 100 Jahre gegenseitig die Köpfe einschlagen. Vielleicht lernen sie was draus?

  • Und keinerlei Support mehr von unserer Seite! Desgleichen mit Handelsbeziehungen. Nichts mehr kaufen oder verkaufen. Auch keine Dienstleistungen. Nix nada niente.

    Wenn ich nur an deren Kraftwerke denke. Die sind ohne Hilfe von außerhalb nicht am laufen zu halten von Urmenschen. Irgendwann gibt’s dann keinen Strom mehr, in folgedessen keinen Sprit und keine Kommunikation.

    Probleme gelöscht. Hört sich wahrscheinlich zu einfach an.

  • Wenns denn man so einfach wäre mit Schotten zu uns köcheln lassen!


    Was ist mit den Leuten die im Land sind und nicht so leben wollen wie von den Taliban gewünscht?

    Ob die rauskommen können steht ja noch in den Sternen, wenn nicht, wollt ihr da einfach Augen und Ohren zuhalten?


    Im übrigen sind wir "Koloniaisten" auch nicht ganz unschuldig an der politischen Lage dort, wie auch in so manch anderen Staaten in dem und südlicheren Bereich.


    Da einfach zu sagen das geht und nichts an und die sollen zusehen wie sie damit klar kommen finde ich recht billig und dumm!

    Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
    Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
    Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein Einverständnis!



    HUSABERG TE300 2013
    HONDA CR500R 1998
    YAMAHA FZR1000 3LE 1992

    Einmal editiert, zuletzt von mtec ()

  • HM. Die Schweiz beispielsweise hat nichts, aber auch gar nichts mit Afghanistan zu tun - ausser vielleicht dass viele unserer Heroinsüchtigen von dort aus versorgt werden - und trotzdem sollen wir 10tausende aufnehmen? Warum? Müssen denn einige wenige Nationen (allen Voran D) die ganze Welt retten? Wo zum Teufel steht das?

    D war zwar auch dort stationiert, im Zuge der Solidarität mit den USA, aber es war ja nicht Eure Idee. aber ihr habt ja schon genug Pack aufgenommen ("Pack" ist übrigens offiziell nicht rassistisch) jetzt sollen doch mal die USA diese Leute aufnehmen.


    Und jetzt schicken wir Schweizer 60mio Fr.- "Soforthilfe" dorthin. Und die werden empfangen von wem? Und was werden die mit dem Geld anstellen? Keiner weiss es..


    Da habe ich tatsächlich schlechte Laune

  • Wo zum Teufel steht das?

    Auf den Fahnen der mimimi Weltenretter. Und stimmhungrig verpeilten Politiker am grünen Tisch :kotz:

    Und am grünen Tisch wird das Problem sicher nicht gelöst werden können. Auch in 20 Jahren nicht.


    Bib einem eine Angel, und er ernährt sich selbst.

    Gib einem Mann Pfeil und Bogen, und ......... tatata :dresche:

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

    Einmal editiert, zuletzt von Zynismus ()

  • Mir tun die Soldaten leid, die da scheinbar sinnlos eingesetzt waren.

    Eigentlich viele Parallelen zu Vietnam. Das Konzept war/ist offensichtlich falsch.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • War ja klar, das sowas kommen musste. Dir ist schon klar, dass wir nicht die ganze Welt retten können?

    Man könnte sich ja auch einfach ganz simpel die Frage stellen, weshalb manche Nationen oder Regionen sprichwörtlich zu dämlich sind eine funktionierende Wirtschaft aufzubauen und zu erhalten.

    Entsprechend dazu gehört auch Bildung, die meist durch Fleiß angeeignet und fortgeführt wird, und somit ist man auch in der Lager innovative Dinge zu entwickeln oder zu bauen, die Andere haben wollen...


    Tja, und wie viel Nennenswerte kommt aus der Region?

    Klar da ist es einfacher sich in die westliche Welt zu verkrümeln, die ja sowieso für alles Leid verantwortlich ist...

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Man könnte sich ja auch einfach ganz simpel die Frage stellen, weshalb manche Nationen oder Regionen sprichwörtlich zu dämlich sind eine funktionierende Wirtschaft aufzubauen und zu erhalten.

    Entsprechend dazu gehört auch Bildung, die meist durch Fleiß angeeignet und fortgeführt wird, und somit ist man auch in der Lager innovative Dinge zu entwickeln oder zu bauen, die Andere haben wollen...


    Tja, und wie viel Nennenswerte kommt aus der Region?

    Klar da ist es einfacher sich in die westliche Welt zu verkrümeln, die ja sowieso für alles Leid verantwortlich ist...

    Woran liegts? Die gleichen Babys wachsen in einer anderen Umgebung scheinbar zu völlig anderen Menschen auf.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!