KTM EXC-F 250: Unterschied MJ 2017 - 2018?

  • Hi,


    finde keine Testberichte des Modells 2018, in dem die Unterschiede zum Modell 2017 aufgezählt werden.


    Sind die im wahrnehmbaren Bereich?


    Würde mich über Links bzw. Hinweise freuen.


    lg


    Roger

    Wo kämen wir da hin, wenn alle immer nur sagten "Wo kämen wir da hin?", und keiner ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  • Was ich weiß, wurde bei exc-f und FE von 2017 auf 18 Lediglich die Dämpfereinheiten an Gabel und Federbein ein wenig überarbeitet. Sonst gleich.


    War auch Hauptgrund warum ich noch eine 2017er genommen hab, weils eh fast gleich sind. Fw ist jetz sowieso beim Tuner.. :)

  • Hallo zusammen,
    Bin auch an der Überlegung von der Husky TE 300 2016 auf 350 F ab MY 2017 umzusteigen.
    Meine Kumpels meinen ich solle die Finger von den 2016 Modellen lassen. Der Motor sei deutlich besser als das Vormodell 2016. Da würden aber wahrscheinlich die meisten meiner "Powerparts" passen.
    Was meint ihr dazu und hat die 2017 Six Days auch schon die TC ?
    Optisch wäre ja mein Favorit eindeutig die 2018 France ...die ist aber eigentlich zu schön um mit ihr am nächsten Hang ein Backflip ohne Fahrer zu machen ;-)
    Wenn sonst alles gleich ist wäre es dann ja nur eine Frage des Dekors


    Grüssle Olli

  • Da würden aber wahrscheinlich die meisten meiner "Powerparts" passen.


    Man baselt am Ende ja doch keine abgeranzten Powerparts ans neue Moped, also kann man gleich das neueste MJ kaufen.
    Unterschied zw. 16 und 17 ist die neue Rahmengeneration und damit einhergehend auch ein neuer Motor.
    Meines Wissens nach wurde von 17 auf 18 nur am Fahrwerk etwas nachgebessert.


    Warum der Umstieg von 2 auf 4T?

  • Der Motor sei deutlich besser als das Vormodell 2016. Da würden aber wahrscheinlich die meisten meiner "Powerparts" passen.


    Sagen Einige. Ich hab, als 2T Fahrer, aber auch den 17er Motor öfters ausploppen lassen.


    Was meint ihr dazu und hat die 2017 Six Days auch schon die TC ?


    Das Steuergerät ist gleich, auch die Standardmodelle haben die TC, nur der Schalter muss extra nachgekauft werden.


    Optisch wäre ja mein Favorit eindeutig die 2018 France ...die ist aber eigentlich zu schön um mit ihr am nächsten Hang ein Backflip ohne Fahrer zu machen


    Es gibt sicher gebrauchte 18er mit schon abgeranzten Plastiks ;)

  • Warum der Umstieg von 2 auf 4T?


    Weils besser und geiler ist :P:D




    Klare kaufempfehlung für die 2017er 350er. Damit geht alles. :thumb: Ob 2017 oder 2018 ist wurscht. Nimm das was beim gebrauchtmarkt Preis/Leistung besser passt. @Mankra Hat da gerade eine top 350er für nen Wahnsinns Preis im Angebot. Hätt ich nicht schon eine würd ich die sofort kaufen.. :)

  • Also Modelljahr 17, 18 und 19 waren ziemlich gleich., Hier wurden nur Kleinigkeiten geändert.
    Modelljahr 20 erfuhr dann schon wieder weitaus mehr. Ich zähl mal auf was mir so einfällt. Ohne Garantie auf Vollständigkeit.
    Lampenmaske andere Form ...alte passt noch
    Tank, Tankverkleidung, Seitenteile, Heck und Sitzbank neu,
    Auspuff neu,
    Motor auch stark überarbeitet, Nockenwellen Kolben, Kupplung alles anders,
    d.h. hier passen die alten Teile nicht mehr,
    altes Fahrwerk passt noch,
    so mehr weiß ich grad nicht 8)

  • Was hat sich 2018 auf 2019 geändert und genau so MJ 2020?


    18-19: Motor keine Ahnung, wahrscheinlich nix, FW neue Abstimmung, etwas Kosmetik
    19-20: Motor umfassend überarbeitet. Unter Anderem mehr Verdichtung, ca. 1000rpm mehr Drehzahl, über den ganzen Drehzahl etwas mehr Drehmoment. Gemessen im Enduro Magazin ca. 3% mehr Drehmoment, subjektiv soll es sich stärker anfühlen.
    Keine Möglichkeit Kicker nach zu rüsten.
    Neuer Rahmen. Geometrie blieb gleich, jedoch optimiertes Flex verhalten. Längeres Alu Heck, das leichter verbiegt. Plastics sollen etwas filligraner befestigt sein.
    Gewicht blieb gleich, laut Messung im Enduro Magazin.
    Überarbeitetes FW.


    Husky: Hinten etwas weniger Federweg, damit ca. 3cm niedriger geworden und generell nimmer so extrem Breit am Heck.


    Die groben Eckdaten und Angabe, in welchem Magazin getestet wurde: http://mbw.krama.at/table/brand/KTM
    z.B. in der Enduro 01/2020 wurde 19 vs 20 getestet.

  • Siehe mein Link oben: Die Enduro hat die 17er noch mit 114kg gewogen, 18er und 20er mit 115kg.
    Entgegen dem Marketing blieb das Gewicht gleich.

  • und genau das ist mein Grund für die KTM... hatte die 19er Husky FC 250 und das tiefe Heck passte mir garnicht...


    Ich hoffe doch stark, dass sie den Lenkwinkel dazu angepaßt haben und nicht nur einfach per Umlenkung tiefer gelegt......


    Ich bin nur kurz @DanyMC FE250 gefahren. Da ist das VR bei den offenen Kurven schon gerne nach außen gegangen, aber das wird der Reifen gewesen sein, der war schon abgefahren, auf feuchtem Lehmboden.....brrr


  • Kupplung ist auch neu?
    Was wurde hier geändert?


    Kann ich Dir so genau nicht sagen. Prinzipiell ist das genauso wie davor nur das Lamellenpaket passt nicht mehr.
    Ich habe nur für Notfälle das 2020 Paket daliegen und selber noch nicht offengehabt. Schaut anders aus und hat auch eine andere Nummer!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!