Kaufberatung Motorradhebebühne

  • Hallo Jungs


    Das Weihnachtsgeld ist da und müsste sinnvoll investiert werden!
    Was nützt ihr ?
    Scherenheber: kompakt und relativ leicht Bike lässt sich damit rangieren, Arbeitshöhe
    Bühne : schwere, nimmt mehr Platz in Anspruch geringere Arbeitshöhe, teurer


    was würde für eine Bühen sprechen, oder seh ich das falsch!


    danke für eure tips




    https://picload.org/view/drwwopda/img_4425.jpg.html


    https://picload.org/view/drwwopia/img_4426.jpg.html

  • Also ich habe so einen ähnlichen Scherenheber,wie im zweiten Pic 4426 und bin damit mehr als zufrieden.
    Besonders, bei der Bühne sind die Räder nicht entlastet und somit nicht zum Ausbau geeignet. Da braucht es dann wieder einen extra Ständer..


    Allerdings, habe ich noch Federn dran, zum einhängen in die Fußrasten, das das Moped stabil steht und nicht kippen kann. Darauf würde ich achten,bei kauf. Und,das das Ablasventil auch mit dem Fuß bedient werden kann. Dann muß man sich nicht bücken und das Drehrad halten und warten,bis das Moped unten ist.

  • Ich empfehle klar die große Bühne, in Verbindung mit einem guten Hubständer oder einem normalen Bikeständer ohne Hub zum draufheben.


    Wenn Du den Platz dafür hast ist es meiner Meinung nach die kompromisslosere Lösung. Allein weil Du beim Arbeiten allen möglichen Kram darauf ablegen kannst. Das ist viel Wert.


    Du kannst da ebenfalls andere Bikesorten drauf beschrauben. Vielleicht willst nem Kollegen mal helfen und dem seine Maschine warten. Wenn der dann ne Sportler, Chopper, was weiß ich - alles außer MX/Enduro hat - kommst mit dem kleinen Scherenheber überhaupt nicht weiter... Auf der großen kannst an allem arbeiten.


    Nimm die größere.

  • Ich hab den zweiten... Funktioniert an sich sehr gut (das Heben). Das Moped steht sehr sicher drauf, wenn man es mit den Haken sichert muss man es schon im ganzen mit Ständer umwerfen. Einzig ist das Ding mit den Rädern etwas zu hoch für mein Moped (yz125). bei den andern hab ichs noch gar nicht getestet, da die hufo schon zu lange drauf hängt. Ich nutze den Ständer auch zu Moped Tetris in der zu kleinen garage. Das verschieben klappt ganz gut solange man glatten boden hat.

  • Ich hab beides, Bühne und Scherenheber. Der Scherenheber ist für die Crosser und Co ausreichend, die Bühne habe ich mir ursprünglich nur für
    die Strassenmopeds zugelegt, da dort irgendwie alles eine Etage tiefer stattfindet und ich nicht ständig mit dem Kopf auf dem Boden liegend
    schrauben wollte.


    Für die Crosser brauchts zum Ölwechsel bei beiden einen extra Ständer !


    Heute siehts bei mir so aus, alle Zweiräder kommen auf die Bühne! Auf dem Scherenheber hocke ich entweder trauf und trink ne Tasse Kaffee oder
    missbrauche in als Ablagefläche.


    Die Bühne verbraucht Platz, auch sollte sie so augestellt werden können das man gerade auffahren kann (StraßenMoped).

  • Ich hab ne alte, gebrauchte "Grazia" Hebebühne.
    Die war nicht teurer, als die neuen Bühnen ausm ebay.
    Wollte nix chinesisches, da dort wohl oft Hydraulikprobleme auftauchen und Ersatzteilsuche dann schwierig wird.


    Wenn man Platz dafür hat, Bühne kaufen. :)

    Dateien

    • bühne0.jpg

      (257,18 kB, 61 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Wenn man denkt, ne 500er hat noch Kompression und nicht weiss wie das ist wenn die wirklich Kompression hat
    könnte das sein, das man denkt, die hat noch Kompression, obwohl die in Wirklichkeit nicht wirklich Kompression hat! Zitat: mtec

  • Kommt halt drauf an was Du machen willst. Für die Spochtenduro langt eine Holzrampe und ein Hubständer, ggf. ein KernStabi Kran oder ein Deckendübel.
    Mein 50cm Holzgestell hat mir über Jahre gute Dienste geleistet.
    Da ich häufig an schwereren Maschienen schraube, Rückenproblme habe und mehrfach arretieren will hatte ich mich für Twin Busch entschieden, die hebt 1,20m da kannst im Stehen von unten an die Ölablasschraube schauen... ( kostet aber soviel wie drei Louis Bühnen )
    Böcke für Schwinge und unter Lenkkopf solltest mit einrechnen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!