Yamaha Tenere 700

  • auf die entfernung kann man ja deutlich hören, was alles bei dem stunt zu bruch geht.

    die felge wird sicher eckig sein nach dem manöver.


    ...behaupte ich jetzt mal.



    aber geil ist die nummer trotzdem. :D

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • ...ob das nicht gefakt ist ??? :/


    ich finde am Absprung sieht das alles unterhalb vom Moped recht unscharf aus also im Gegensatz zum Rest ? :rolleyes:


    Davon ab, selbst mit einer Sportenduro oder Trialer könnte ich das nicht Ansatzweise 8o

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • Heut das erste Mal ein paar hundert Meter mit einer T 700 gefahren.

    Motor reagiert mir zu spontan auf Gasbefehl.

    Erst...wenn Du unter Deiner Geliebtgehassten im Dreck kriechend Deinen Rotzschleim von den Lippen leckst...weisst Du ,dass Du lebst.


    Es ist leichter die Menschen zu täuschen , als davon zu überzeugen , dass sie getäuscht worden sind. ( M. Twain )

  • Die zuständige Fach-Lebensabschnittsgefährtin (zFLAG) und ich haben jetzt gut 4000 km "Deutschlandrundfahrt" hinter uns. Der ursprüngliche Urlaubsplan lautete "Albanien, TET, Schotter, Offroad..."


    Aus wohlbekannten Gründen haben wir dann eben auf den TET Germany verlegt. Dieser ist ja schon mal von Haus aus weit weg von der bayerisch/fränkischen Homebase. Also frohen Mutes mit der T700 der zFLAG und meiner KTM 1090 Adv R losgefahren.

    Prämisse: So weit wie möglich an der deutsch-tschechischen/polnischen Grenze entlang, dann Ostsee/Nordsee, soviel (legales) offroad wie möglich, den TET Germany einbauen und irgendwie passend nach drei Wochen wieder daheim sein.


    Bevor ich jetzt ins Schwafeln bezüglich der doch ganz guten offroad-Möglichkeiten in Deutschland komme (wenn man die Ansprüche nicht allzu hoch setzt und mit Feld- und Waldwegen zufrieden ist):


    Die Tenere 700 ist ein absolut geiles Moped.


    Natürlich spielt die 1090er leistungsmäßig in einer komplett anderen Liga. Aber: Brauch ich das? ich persönlich bin von der Leistung des Boliden eh überfordert.


    Aber was Laufkultur, Fahrbarkeit, Problemlosigkeit angeht: Tenere. Der Motor ist ein Traum.


    Beschleunigen aus Standgasdrehzahl heraus, egal welcher Gang: Geht. Die 1090er ist da schon deutlich kapriziöser.


    Leistungsentfaltung: Dafür, dass die 1090er 50 PS mehr hat, hielt sich die zFLAG wacker im Rückspiegel. Ein Überholvorgang auf der Landstraße von 80-120 dauert mit der 1090er geschätzt 3 Sekunden, mit der T 700 3,5. Was solls.


    Wenn du die 1090er laufen hörst, kannst du die beteiligten mechanischen Bauteile fast schon einzeln akustisch identifizieren und denkst, dass die es echt nimmer lang macht. Bei der Yamsel hörst du ausser dem Verbrennungsgeräusch nix, nada, nulla. Faszinierend und vertraueneinflößend.

    Und da sind halt noch ca. 25 kg Gewichtsunterschied zugunsten der Yamaha. Die man deutlich merkt.


    Fazit: T 700 uneingeschränkt empfehlenswert.


    Ich muss dazusagen: Ich hab die 790er KTM als Adventure noch nicht probiert. Nur als Duke.

  • Aus wohlbekannten Gründen haben wir dann eben auf den TET Germany verlegt.



    Bevor ich jetzt ins Schwafeln bezüglich der doch ganz guten offroad-Möglichkeiten in Deutschland komme (wenn man die Ansprüche nicht allzu hoch setzt und mit Feld- und Waldwegen zufrieden ist):

    Das fahren die Youngster auch mit nem Aerox 50 Roller von Yamaha

    Fazit: T 700 uneingeschränkt empfehlenswert.

    Im Vergleich dazu ja 😉

  • Erfahrung kann man nicht kaufen - aber man kann dafür bezahlen....;)

  • Danke für den Vergleich und die interessanten Informationen :thumbup:

    Wie sieht es denn mit Tourentauglichkeit der Sitzbank aus?

    Welche Bank hast du auf der 700er drauf?

    Kann man halbwegs bequem längere Reisen überstehen und wie komfortabel ist die Sitzbank im Vergleich zur 1090er?

    Erfahrung kann man nicht kaufen - aber man kann dafür bezahlen....;)

  • Hi,


    auf der T7 ist die originale Sitzbank drauf. Zum Vergleich kann ich dir nur wenig sagen, weil ich ja so gut wie immer auf der 1090er fahre und die T7 nur mal eben around the houses. Die zFLAG hat jedenfalls während unserer 3-Wochen-Tour über 4400 km nicht gejammert, dass ihr das Sitzfleisch weh tät.


    VG,


    Christian

  • Das konzept ist auch ned annähernd das gleiche ... 1 tes Bild mit Heck- und in 2 geteiltem Front-Tank. im 2 Bild nur der Originale Tank. Wenn der FrontTank auch In KTM 790 manier runtergezogen wäre bis zum Motorschutz, wäre man bei der Optik des 1sten bildes, da durch die Verschiebung des Tankes nach unten eine Gerade sitzlinie entstehen würde. Aber die tiefen Tanks sind technisch eine gute Lösung, aber wie man bei der 790 sieht, gefällt diese Optik eher wenigen.

  • da bin ich voll bei dir ... mir ist Funktionalität auch wichtiger als Optik ;-)

    Aber wenn ich mich so umhöre finden eben viele diese Tifen Tanks sehen scheisse aus weil das Motorrad unten dann so Breit ist ... !

    Dass sind meistens auch die, die Ihre "Enduro" maximal auf ner Schotterautobahn bewegen, da kommts eben noch nicht so auf den Tiefen Schwerpunkt an.

    Aber schlussendlich Zahlt vermutlich niemand so Viel für ne 700 Rallye version, wenn man überlegt das man extra noch tiefe Fronttanks dafür entwickeln muss. Dann kannst für den gleichen Preis ne 790 kaufen.

    Das werden vermutlich die gedanken sein die sich das Marketing von Yamaha gemacht hatt.

  • Das werden vermutlich die gedanken sein die sich das Marketing von Yamaha gemacht hatt.

    Die Gedanken ...

    Ja , die kann man aber weder beim Aktuellem noch beim ” Rally ” Modell nachvollziehen ....

    Auf den Markt / Kundenwünsche reagiert man jedenfalls nicht 😉 ...


    Das Modell ist da , könnt ihr kaufen, was euch nicht gefällt könnt ihr ändern ...

    Für den Zubehörmarkt ein lohnendes Geschäft .

    Das ist aber bei vielen Modellen so ...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!