GPS an Hardenduro

  • Währen meiner Balkan Ausfahrt habe ich festgestellt:


    Touch GPS Garmin Oregon ist ein mist.


    Mit einen Handschuhen gehts mit anderen nicht. Des weiteren muss ich eine andere Halterung haben.


    War jemand an den Romaniacs dabei?
    Wie lösen die das da auf einer Hardenduro, welche auch mal gerne überpurzelt? Ich sah bei Jarvis auf dem Lenkerpolster 2 GPS montiert. Sieht nach Etrex aus....


    Batterien oder 12V ab Batterie? Wie sind die Verankert?

  • Ich fahre seit Jahren zuerst GPS 60 jetzt das 64 er an einer Ram Halterung am Lenker. Ram Halterung zuerst mit Schelle an der linken Seite des Lenkers fest jetzt hab ich eine Kugel auf der Spiegelhalterung. Bisher nie Problem gehabt. Wenn ich Stürze verstellt sich die bisher lediglich die Halterung. Kumpel von mir hat sein 60er dieses Jahr in Rumänien beim Sturz gekillt und die Antenne ist abgerissen und kein Empfang mehr. Der hatte es in der Mitte des Lenkers über der Halterung festgemacht.

  • grundsätzlich immer mit der 12v versorgung, extra batterien sind trotzdem noch drin.


    das kabel ist schnell verlegt und falls es mal abreisst tuts das gps trotzdem noch.
    wie man das befestigt ist fast schon eine philosophische frage, ich bevorzuge auch
    die "bewegliche" variante.


    wenn das touch display nicht geht: es gibt handschuhe welche extra für kapazitive
    displays sind, die haben auf den fingerkuppen so streifen.

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • Ich hab für mein GPSmap 64 mein Lenkerpolster aufgeschnitten und das GErät in die Mitte platziert. An der orginalen Fahrradhalterung.. Nur noch nen losen Kabelbinder um Lenker und Gerät, falls es doch mal nen Abflug macht zur Sicherung. Die "softe" Lösung hat den Vorteil, falls mal was abreisst, sind es nur Kabelbinder und das Gerät bleibt heile...

  • Ich fahre mit einem Garmin Fortrex 401. Das Gerät ist normal fürs Handgelenk, aber Lenker + Lenkerpolster ist auch etwa so dick wie ein Handgelenk.


    Es hält ideal, bei einem Sturz verdreht sich der Klettverschluss, es ist wasserdicht und ich kanns mit Handschuhen bedienen.


    Wer aber eine grosse Kartendarstellung will für den ist dieses Gerät nix.

    __________________


    Downhill - because golf and football only require one ball.
    Wenn Motocross einfach und langweilig wäre würde es Fussball heissen.


    Mit Feuerwerk experimentiert man nicht, es ist kein Spielzeug und vor allem keine Waffe. Wer das nicht versteht, soll die Finger davonlassen!

    Feuerwerk ist Freude. Feuerwerk ist friedlich. Feuerwerk ist tradition. An alle Chaoten, die Feuerwerk missbrauchen wollen: Bleibt einfach zu Hause!

  • RamMount, 12V-Bleiakku in der Lampenmaske (hält Tage) und vorallem _kein_ Touchscreen, sondern nur Tasten-GPS

    Zitat von donktm

    Der Graf ist mir schon immer wieder als jemand aufgefallen der irgendwie rumstänkert und sich versucht durch Klugscheißerei, Halbwissen und leere Floskeln wichtig zu tun.

  • Ich hol das mal wieder hoch, weil ich vor dem Problem stehe, mein Etrex 20x auf dem Geländemoped eben fürs Eingemachte befestigen zu wollen.


    Ich hatte mal auf einer Seite gesehen, daß es für Romaniacs & Co. inzwischen auch Halterungen aus Neopren gibt, finde die aber nicht mehr.


    Weiss jemand was dazu oder hat eine andere Lösung parat? (Ram-mount ist bekannt, aber gefällt mir nicht, bin bei sowas kein Freund von Kunststoff).


    Hab grade dieses Video vom Paul Bolton gefunden, die Halterung fürs etrex wäre ja mal richtig geil.
    Aber wo gibts die?
    https://www.redbull.com/gb-en/…up-gps-red-bull-romaniacs

  • Aber von welchem Hersteller ist das Ding von Bolton? Hab ich auf die Schnelle zumindest aus dem Video nicht rausgehört/wurde nicht erwähnt.


    Ansonsten wäre das J-Mount Single schon interessant - ggf. Sammelbestellung :-)

  • Hilft zwar beim Etrex nicht aber falls jemand ein GPS kaufen möchte zum Endurieren - ich hab das Garmin Foretrex 401 das ist eigendlich mit einem Bank fürs Handgelenk... klappt aber auch super ums Lenkerpolster und hält sehr gut.

    __________________


    Downhill - because golf and football only require one ball.
    Wenn Motocross einfach und langweilig wäre würde es Fussball heissen.


    Mit Feuerwerk experimentiert man nicht, es ist kein Spielzeug und vor allem keine Waffe. Wer das nicht versteht, soll die Finger davonlassen!

    Feuerwerk ist Freude. Feuerwerk ist friedlich. Feuerwerk ist tradition. An alle Chaoten, die Feuerwerk missbrauchen wollen: Bleibt einfach zu Hause!

  • Aber von welchem Hersteller ist das Ding von Bolton? Hab ich auf die Schnelle zumindest aus dem Video nicht rausgehört/wurde nicht erwähnt.


    Ansonsten wäre das J-Mount Single schon interessant - ggf. Sammelbestellung :-)


    Glaube, das war das j-mount. Hab das ein paar mal gehört von Romaniacs Fahrern - ob Bolton, weiß ich aber nicht mehr wirklich.

  • Ich fahre mit einem Garmin Fortrex 401. Das Gerät ist normal fürs Handgelenk, aber Lenker + Lenkerpolster ist auch etwa so dick wie ein Handgelenk.


    Es hält ideal, bei einem Sturz verdreht sich der Klettverschluss, es ist wasserdicht und ich kanns mit Handschuhen bedienen.


    Wer aber eine grosse Kartendarstellung will für den ist dieses Gerät nix.


    Pyro, ich bin ja Etrex Fan und mich würde interessieren wie groß der Schirm (Breite x Höhe) vom Fortrex ist. Schätze aber der wird nicht größer sein als vom Etrex. Das Gerät ist zwar top aber ich sehe schon zu schlecht um damit navigieren zu können :-(

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!