Schuhwerk fürs Enduro e bike

  • Hab zwar kein E aber ein normales MTB und fahre auch die Terrex von Adidas auf Shimano Saint Flat Pedalen.
    Die Sohle ist recht steif, und sie sind vorne gummiert, was bei Kontakt mit Steinen o.ä. nicht immer gleich mit blauen Zehen endet. Zudem haben die eine Sicherung für die Schnürsenkel, damit die Kette nicht davon nascht.

  • Halbhohe Crossstiefel ?

    Erst...wenn Du unter Deiner Geliebtgehassten im Dreck kriechend Deinen Rotzschleim von den Lippen leckst...weisst Du ,dass Du lebst.


    Es ist leichter die Menschen zu täuschen , als davon zu überzeugen , dass sie getäuscht worden sind. ( M. Twain )

  • Und was war bei dir ?
    Ich schaue auch immer, dass ich da wirklich feste Schuhe habe und mir auch sicher bin, dass die einiges aushalten weil Schuhe für das fahren oder wandern müssen gut Sein sonst kommt man da durcheinander.


    Ich habe mich zum Beispiel auch nach passender Technik umgesehen.
    Habe auch echt viele Quellen gefunden aber irgendwie habe ich bei ..... dann auch das gefunden wonach ich gesucht habe.
    Demnach muss man einfach nur die passenden quellen bei welchen man sich umschauen kann und dazu auch noch etwas Geld sparen kann.


    Wie sieht es denn bei dir aus ?


    Schon das 2. Mal, handelt sich wohl um so nen Robot, oder wie heissen die?
    Egal, gesperrt

  • Haben eure richtigen Radschuhe keine harte Sohle, damit man den Pfeffer auch auf die Pedale bekommt?
    Wandern möchte ich damit nicht unbedingt weit, die sind für´s Radfahren gedacht. Kurze Strecke gehen ist ok damit.
    Wanderschuhe für´s Radfahren ? Wandert Ihr dann mit dem Rad.
    Ich weis immer vorher was ich vor habe: Rad fahren oder Wandern.

  • Haben eure richtigen Radschuhe keine harte Sohle, damit man den Pfeffer auch auf die Pedale bekommt?


    Von Andi Heckmair - dem "Erfinder" des MTB-Transalp wird der Satz kolportiert: "MTB-Fahren ist wie Bergwandern, nur dass man ein Fahrrad dabei hat"
    Ich fahre seit vielen Jahren Radschuhe mit harten Sohlen - ich würde jetzt keine High-End-Sidis mit Carbon-Sohle nehmen, habe aber verschiedene Schuhe von Shimano und Diadora bei Bergtouren benutzt. Damit Strecken wie die Uina-Schlucht, Passo di Campo, Fimberpass, Silbertal etc bewältigt. Mein Kumpel fährt konsequent Flats + seine extraweichen Turnschuhe, die er so gerne trägt. Kann da keinen Vorteil erkennen. Je schwieriger es wird bergab, desto eher mag ich eingeklickt sein.
    Es gibt aber Schuhe, wie z.B. beim Decathlon, da ist das Profil angegossen und der Kunststoff ist so hart und glett, da würde ich auch nicht "wandern" wollen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!