Suzuki auch vom "2T-Virus" wieder angesteckt worden???

  • so grob ein "durchschnittliches" brutto jahresgehalt.


    Ja, das mag in etwa hinkommen, wieviele Waschmaschinen kann man sich davon heute kaufen?


    Was ich damit sagen möchte, warum muß preislich etwas derart in die Höhe schnellen und am Ende weniger taugen? Diese Rechnung geht bei mir als Endverbraucher noch nicht ganz auf. Die Waschmaschinen sind günstiger geworden, die Autos nur teurer und weniger zuverlässig, da passt doch etwas nicht zusammen.

  • Moin,
    irgendwie haben wir uns mittlerweile verdammt weit vom Thema entfernt.
    Autos sind übrigens nicht immer unzuverlässiger geworden, sondern es ist einfach immer mehr Technik in den Fahrzeugen und so gibt es halt mehr Fehlerquellen. Dann kann man mittlerweile die Lebensdauer ganz gut berechnen und die Teile darauf auslegen. Es gibt also etliche gründe warum man heute den Eindruck hat das alles nicht mehr so zuverlässig ist wie Früher.
    Klar werden wir vermutlich von den Aktuellen Autos in 30 Jahren kaum was bei einem Oldtimer Treffen sehen. Aber beim Maikäfer Treffen immer noch haufenweise alte Luftgekühlte VWs. Die sind dann zwar schon x mal überholt und repariert, aber durch die einfache Technik kann man das halt noch mit überschaubarem aufwand.
    Um mal zumindest wider zum Moped zurück zu kommen. Da haben wir heute nach meiner Erfahrung viel zuverlässigere Mopeds wie früher. Obwohl die heute mehr Leistung haben. Wenn ich nur an meine 1. KTM Denke. 94er LC4 Da sind ab und an mal Schrauben abgeflogen und das eine oder andere hat den geist recht früh aufgegeben. Die EXC 520 danach war schon um Welten zuverlässiger. Jetzt die 2T laufen einfach.
    Denn eigentlich sind die Fahrzeuge schon besser geworden, beim PKW halt recht komplex und deshalb anfällig. Unsere Geländemopeds sind von der Technik immer noch überschaubar und deshalb haltbarer wie früher. Früher gab es bei Rennen doch öfter Technische ausfälle, heute kaum noch.

    MFG MS
    ps bin bekennender Warmduscher ;)
    pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)


  • irgendwie haben wir uns mittlerweile verdammt weit vom Thema entfernt.


    Ach komm, hör mir doch auf.
    Ich geh jetzt meine 3€ Jeans in meiner Miele Waschmaschine waschen!


    Wir doktorn hier jetzt noch zwei Seiten Rum und dann endet das eh wieder in nem Öl-Thread oder Reifen-Thread. Das war im KTM Forum immer der Renner :D
    Optimal erst reifen und dann der Schwenk über auf Öl. Nur wichtig dabei ist dass das persönlich genannte natürlich das Beste und einzig richtige ist!!! ;)


    *Troll out

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!