GG 125 Big Bore Kit auf 144

  • Sch.... auf die Nut


    ... dann wirds aber auch nicht besser nur rutschiger und richt streng .... :whistling:


    Ne mal im Ernst , du hast sicher recht . Aber ich brauche dann wieder extras um die Zündung vernüftig einstellen zu können und in meiner E-Starter Testfase habe ich keinen Bock wenn ich da was anders machen muß immer erst rum tütteln zu müssen . Und so kompliziert ist das nun auch nicht da eine Nut rein zu bekommen . Hätt ich das vorher gewust , hätt ich das gleich vom KW Fuzzi mit machen lassen . Wäre für den sicher kein Thema gewesen .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

    2 Mal editiert, zuletzt von leislauer ()

  • Der Keil hat einen Aussendurchmesser von ca. 14 mm und ist 3mm breit . Da hab ich wohl nicht viel Auswahl bei der richtigen Größe . Suche gerade nach Zirkularfräsern in der passenden Größe . Der Preis für so ein Teil ist aber heftig , jedenfalls was ich bis jetzt gefunden habe . Ich hab auch noch nen Kimpel der arbeitet an eine modernen Fräsmaschine . Der wollte heute schon mal vorbei kommen , ich konnte aber grad nicht . ;(


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Okay aber von dem Verkäufer bzw sein Standort halte ich leider rein garnix . Wenn das Ding letzendlich aus " Holz " ist hab ich nur Zeit und Geld verplämpert .... Dann kauf ich lieber beim deutschen Fachhandel .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Sagt dir der Begriff Schlagzahnfräser etwas? So in der Richtung könntest du dir selbst vielleicht was basteln.
    Brauchst eine zylindrische Aufnahme mit Querbohrung.
    Meinentwegen 10mm Durchmesser die Aufnahme und 3mm Querbohrung.
    Da schleifst du dir dann einen abgebrochenen 3er Bohrer oder ähnliches zurecht dass du ihn als Schneide nutzen kannst, Länge sollte unter 14mm haben.
    Dann lässt du diesen 2mm rausragen aus der Querbohrung.
    Von unten in die Zylindrische Aufnahme ein Gewinde bis zur Querbohrung mit dem du dann den Bohrer Fest spannst.
    Verstehst du wie ich meine?
    Ansonsten mach ich schnell eine Skizze...

  • Jup ich weis was du meinst , bin ja gelernter Zerspaner . Ist nur schon laaaaange her . War noch zu Erichs Zeiten . (;


    Hab das hier bei ebay gefunden . Der sollte doch passen . https://www.ebay.de/itm/FORMAT…4b31b6:g:Z4QAAOSwqwhdoIKl


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Achso, gut ;)
    Ja das sieht super aus! 2 mal zustellen in Z und fertig :D
    Ist sogar gut, so kannst du genau Einfluss nehmen auf die Nutbreite.


    Sind ja sogar Schnittgeschwindigkeit vorgegeben. Ich würde es so mit 350 U/min probieren und dann je nach Gefühl anpassen bei Bedarf ;)

  • Ja einen mit 3 mm Breite wollte ich nicht nehmen . Wenn der dann 3,1 mm breit macht fällt mir der Keil immer raus . Die Nut ist mit Digital Meßschieber gemessen auch nicht wirklich 3 mm breit .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Laut Norm (DIN 6888) hast du Folgende Abmessungen für die Nutbreite:
    Eine Passung mit dem Toleranzfeld P9 für festen oder N9 für leichten Sitz.
    Bei deiner 3mm breiten Passfeder wären die Toleranzen folgendermaßen:
    3P9: 3-0,006mm und 3-0,031mm
    3N9: 3-0,004mm und 3-0,029mm.


    Die Breite der Scheibenfeder selbst ist mit h9 toleriert. ;)
    (3-0,025mm)




    Das aber nur die Blanke Theorie, denke am einfachsten ist Fräsen und probieren. Zur Not nochmal zustellen bis man den gewünschten Sitz erreicht hat. :D

  • Nein hab ich nicht . Aber grad eben war der Kumpel da welcher an einer modernen Fräse arbeitet und der hat sich jetzt der Sache angenommen . Er ist zwar noch sceptisch wegens der Härte , aber er versucht es . Von eventuellen Platzproblemen hat er nix gesagt .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Wenn du wirklich um 180° gedreht hast, hättest du das Polrad wahrscheinlich wirklich einfacher neu genietet. Bei der Aktion hättest du ggf. gleich dein Zahnrad mit aufnieten können falls der Lochkreis passt (bei 6 zu 8 passen 2 Löcher überein). Bzw. Könntest du an den beiden freien Stellen in 8er Teilung zwei neue Bohrungen mit passendem Abstand setzen. Mit deiner Spezialmutter zusammen kannst du dann ggf. genug Drehmoment übertragen.


    VG Michael

  • Nein das Zahnrad hätte ich nicht aufnieten können da die Höhe zum Bendix nicht passt . Da muß noch ein Distanzring drunter . Das Polrad lasse ich auch unangetastet , so kann ich im Fall der Fälle alles auf Anfang zurück bauen . Ich glaube auch nicht das ich passende neue Nieten bekommen würde bzw die auch vernünftig nieten könnte ohne das Polrad zu killen . Weiterhin ist das Polrad auch gewuchtet . Also Finger weg wenn ich nicht einen Vibrator haben möchte .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Und es geht weiter , gestern einen ordentlichen Teileapparat / Rundtisch gekauft und heute gleich ausprobiert . Ich weiß zwar noch nicht für was die 2 Hebel da dran sind , ging aber auch ohne das zu brauchen . Die Teilung der Nieten auf dem Rotor habens aber mal wieder extra " anders " gemacht . Ich hätte gedacht ... 8 Löcher a 45° . Nee nix da die Nieten sind 50° auseinander und 180° gegenüber . Zum Glück hab ich nicht gleich das gute Teile verbohrt . Die KW mit Keilnut auf 180° versetzt habe ich auch heute wieder bekommen . :thumb: Also konnte ich mit dem zusammenbauen anfangen . Als ich den 144er Kolben aufstecken wollte ging der nicht drauf weil das Nadellager welches zum Pleuelkit dabei war zu breit für den Kolben ist . :cursing: Ein anderes schmaleres neues hab ich natürlich nicht da . X( Zum probieren hab ich dann halt das alte Nadellager genommen und erst mal das Quetschmaß ermittelt . Also erst mal wieder Baustop . ||

    Dateien

    • P1040197.JPG

      (245,64 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1040196.JPG

      (246,16 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1040198.JPG

      (264,04 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Moin so was in der Richtung hatte ich mir auch gedacht , jedoch konnte ich beim betätigen der Hebel noch keinerlei Reaktion fest stellen .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Der erste richtige Probelauf . :D



    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!