GG 125 Big Bore Kit auf 144

  • Hallöchen , da mir ja ein neues Spielzeug zugelaufen ist :D wollte ich dieses mal mit einem Big Bore Kit auf 144 ccm " verschönern " (; . Wer wie wo was bietet so was zu welchem Kurs an ? Tante Google ist da nicht grad aussagekräftig . X(


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Nein, einen Kit gibt es nicht, das ist ein aufwendiger Umbau der fast nicht bezahlbar ist wenn man nicht viel selber machen kann.
    Aber Eric Gorr in den USA bietet sowas an!




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Ich bin halt eine Diva, lebt damit oder ignoriert mich.....

  • Ich habe nur den hier gefunden . Keine Ahnung ob das ein brauchbarer Preis ist .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Schraub drauf, wird aber nicht lange halten, weil pleul und kubelwellenlager das nicht aushalten. Außerdem ohne reinwuchsen der Kurbelwelle hast du dann einen vibrator.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Ich bin halt eine Diva, lebt damit oder ignoriert mich.....

  • Du meinst wohl eher feinwuchten .... scheiß Auto Funktion ... (;:D


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Mahlzeit , also du hast ja richtig zu geschlagen und hast es sicherlich gleich ordentlich gemacht . Ich hab schon mit M.H. Kontakt aufgenommen und werde nächste Woche wenn es klappt bei Ihm mal rein schauen . Bezüglich der KW würd ich da wohl gleich eine neue nehmen um den 125 Kit sozusagen unangetastet lasse . Mit einem fertigen Kit sollten ja die arbeiten am Zylinder wer fallen , was aber auch kein Problem wäre . Habs vor 28 Jahren auch schon an den Simsons gemacht . Was hast du mit dem Getriebe genau gemacht ? Das aufbohren der KW Lagersitze sollte mit meiner Drehmaschine machbar sein . Muß ich mir nur die die längst überfällig gelochte Planscheibe besorgen . Das beste wäre wohl sich einen 2 Motor zu besorgen und dann das ganze in Ruhe fertig zu machen .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Sorry , hab ne GG Brille auf ..... (;


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Ich hatte grad ein paar Minuten Zeit und hab mal schnell (; den Zylinder gezogen . Es war eh am Zylinderfuß frischer Siff von der Probefahrt die der Sohnemann bei der Abholung gemacht hat dran . Ich war leider nicht mit weil ja bekanntlich grad Räderwechsel Hochsaison ist . Er sagte auch das sie Obenrum nicht wirklich geht . Den Kickstarter konnte ich recht leicht durchtreten . Springt aber sofort an und klingt eigentlich gut . Egal , erst nachsehen dann Feuer frei . Naja , der Kolben ist vorn Mitte am Auslassteg Fratze . Der Zylinder an selbiger auch . Die Auslassteuerung geht nur zu ca. 40% auf und alles ist total versifft . Da muß ich wohl nix weiter zu sagen . =O
    Bei der Auslassteuerung ist eine Inbusschraube raus gerüttelt und unten Mitte im Deckel liegen geblieben und hat selbige blockiert . 2 weitere Schrauben lose und eine ist doch glatt noch fest .


    Ich glaube das macht mir die Entscheidung leichter .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Das Problem ist das der Aufwand bei der GasGas nicht überschaubar ist.....
    Das ist verdant viel Arbeit damit die GasGas stabil und zuverlässig läuft. Hab ich selber schmerzhaft und teuer erfahren müssen.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Ich bin halt eine Diva, lebt damit oder ignoriert mich.....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!