8. Int. ADAC "Adolf Ockert Gedächtnis"-Geländefahrt für Classic Motorräder und Youngtimer, Sandhausen, 28.-29.07.2017

  • An alle Freunde des klassischen Geländesports auf zwei und auf drei Rädern:


    Die Planungen für die 8. Int. "Adolf Ockert Gedächtnis"-Geländefahrt haben begonnen.


    Der Termin ist der 01.-02.09.2017.


    Das Fahrerlager wird, wie bereits bei der Fahrt 2015, beim Walter-Reinhard-Stadion sein.
    Es wird, wie bei den vergangenen "Adolf Ockert Gedächtnis"-Geländefahrten, Klassen für Solo-Motorräder und auch für Gespanne geben.
    Die Papier- und Fahrzeugabnahme findet am Freitag den 01.09.2017 statt, die Geländefahrt wird am Samstag den 02.09.2017 stattfinden.
    Die Veranstaltung wird lizenzfrei sein.


    Diese Information dient als erste Vorabinformation. Nähere Infos folgen.



    Sportliche Grüße


    Uli Hahn :)
    Im Namen und im Auftrag des Vorstandes des MSC Sandhausen 1951 e.V. im ADAC

  • Hm, für uns ist der Termin schwierig. Ist in den Sommerferien.


    Ich denke, da kann ich wahrscheinlich nicht, schade.


    Viele Grüße


    Karin


    PS: Aber toll Uli, dass Ihr den Termin so früh bekannt gebt. Das erleichtert ungemein die Planung! Besonders wegen Familie!

    Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.

  • Dillstädt möchte ich, wenn ich darf von den beiden aus- 2017 mal als Kameramann rumfahren und immer anhalten-also keine Helmkamera--da hab ich überhaupt nichts gscheites auf DVD von der Etappe und da sind so viele schöne Auffahren etc. "wie über die Brücke und gleich unter der Brücke durch" drinne und ich hätte dann auch so Spass ^^

    Komisch, manchmal ist es als Fastrentner etwas langweilig :/ aber tiefenentspannt schön :prosit:

  • NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS


    TERMINVERLEGUNG MIT DER BITTE UM ALLGEMEINE BEACHTUNG:

    Der Termin für die 8. Int. ADAC "Adolf Ockert Gedächtnis"-Geländefahrt für Classic Motorräder und Youngtimer in Sandhausen wird aus organisatorischen Gründen und um eine "Doppelbelegung" dieses Wochenendes mit der Geländefahrt unserer Sportfreunde in Isny vom 01.-02.09.2017 auf das darauffolgende Wochenende, d.h. auf den 08.-09.09.2017 verlegt.


    Sportliche Grüße


    Uli Hahn
    Im Namen und im Auftrag des Vorstandes des MSC Sandhausen 1951 e.V. im ADAC


  • Cool, das passt evtl. mit unserem Urlaubsplan. Somit ist ein Start in Sandhausen für mich wahrscheinlich möglich.


    Danke Uli!


    Viele Grüße


    Karin

    Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.

  • NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS---NEWS

    ERNEUTE TERMINVERLEGUNG MIT DER BITTE UM ALLGEMEINE BEACHTUNG:


    Der Termin für die 8. Int. ADAC "Adolf Ockert Gedächtnis"-Geländefahrt für Classic Motorräder und Youngtimer in Sandhausen muss aus organisatorischen Gründen erneut verlegt werden. Der neue Termin ist das Wochenende vom 28.-29.07.2017.


    Bei der Planung einer solchen Veranstaltung sind eine Vielzahl von Faktoren, die teilweise zum Planungszeitpunkt noch nicht absehbar sind, zu berücksichtigen. Leider hat uns der "Teufel im Detail" ein Schnippchen geschlagen und so kam es zu dieser erneuten Terminverlegung. Wir bitten um Euer Verständnis.


    Sportliche Grüße


    Uli Hahn :)
    Im Namen und im Auftrag des Vorstandes des MSC Sandhausen 1951 e.V. im ADAC



  • Also ich finde das gut, so wird die Termin-Flut im September etwas entzerrt, das Veranstaltungs-"Loch" im Juli etwas geschlossen und der MSC Sandhausen ist bezüglich Fahrerlager auf der sicheren Seite, ist doch da noch Fussball-Sommerpause.


    Ich freu mich auf Sandhausen 2017, zumal ich 2015 exakt am Veranstaltungstag das Krankenhaus verlassen durfte.....

  • Lese ich das richtig?


    für mich ist das ein eindeutiges Statement in der Ausschreibung:


    Youngtimer nicht gewünscht !


    die Motorräder die da als Youngtimer bezeichnet werden, gabs denke ich nur in der früheren DDR in den Eigenbau-Klassen....




    wenn dem so ist, zeigt das meiner Meinung nach, dass die über Wochen geführte Diskussion über Klasseneinteilungen in den verschiedenen Beiträgen komplett für die Füße war....schade...

  • Hallo Jürgen


    Ich lese bis 1988 ohne Hubraumbeschränkung und ein Kriterium wie luftgekühlt oder Trommelbremse oder Twinshock muss erfüllt sein -->Klasse Y13, dh alle YT in einer Klasse


    Gruß
    Jürgen

    Komisch, manchmal ist es als Fastrentner etwas langweilig :/ aber tiefenentspannt schön :prosit:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!