Was ich schon lange mal fragen wollte ....

  • Zum Fehler genau kann ich leider nichts sagen, aber evtl ist es interessant zu wissen.

    Wenn du so ein Teil einfach kaufen und einlöten kannst ist es kein Eprom.


    Ein Eprom ist ein Speicherelement, welches beschrieben (bebrannt) werden kann und somit verschiedene Funktionen steuern kann.

    Je nach Ausführung kann es nur einmal oder 100-200mal beschrieben werden.


    Ducatis hatten sowas früher in den Steuergeräten, um das Spritkennfeld anzupassen. Also z. B. andere Auspuffanlage dran und man konnte einfach das passende Eprom dazu einsetzen. So brauchte es keinen extra Prüfstandslauf.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Es ist genau genommen ein Canbus-Transceiver 6250G der halt für mich aussieht wie ein EEPROM .

    Hab das andere Steuergerät auch auf gemacht und da mal ein wenig gemssen . Habe dann mal hin und her durch gepiept . Ich habe auf Pin 8 - 1-2 -3 - 4 Masse also irgendwo einen kurzen . Beim intakten Steuergerät ist der Pin 8 und 2 mit Masse Durchgang . Da ist irgendwo ein Masse Fehler . Nur woooo ..... die Leiterbahnen gehen da Kreuz und Quer über die Platine , unter anderen Bauteilen durch , mal auf die andere Seite der Platine usw. Eine weiter verbruzelte Stelle war nicht zu finden .

    Hab den Chip auch nochmal runter gemacht und gemessen . Gleiches Problem , Durchgang an den 5 besagten Pins .



    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Ich glaube und hoffe das die das nicht ganz soooo kompliziert gemacht haben .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Ich glaube und hoffe das die das nicht ganz soooo kompliziert gemacht haben .

    toi, toi, toi :thumbup: Allein ein bruch einer Leitung kann die schon funktionsunfähig machen.

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • 1 und 4 sind ja die Seite zum kommunizierenden Prozessor, das IC ist ja nur das Interface! Wenn da ohne IC schon Kurzschluß nach Masse ist, ist es wahrscheinlich das auch der Prozessor Schaden genommen hat.

    Zusätzlich gibt es eine Schluss nach Masse auf der Versorgungsspannung des Treibers (Pin 3) , da müssten auch die anderen ICs auf der 5V Versorgungsspannung einen Schluß nach Masse haben, da würde ich mal in die Richtung suchen, da muss auf dem Steuergerät ein Bereich sein der die 5 Volt Versorgung realisiert!


    Die Versorgungspannungen werden vermutlich im oberen Bereich vom ersten Bild generiert!

    Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
    Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
    Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein Einverständnis!



    HUSABERG TE300 2013
    HONDA CR500R 1998
    YAMAHA FZR1000 3LE 1992

  • Nach 3x lesen hab ich dich verstanden . Sehr guter Ansatz ! :thumb: Hab mal ein wenig was ins Bild gezeichnet . Kann man das erkennen ?


    Rot = Plus , Gelb = Plus . Schwarz = Masse , Blau = Can Bus , Grün = Canbus low .

    Dateien


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Moin so wie ich das jetzt ermessen konnte geht die Stromversorgung zuerst in die untere rechte ecke und in den großen Chip unten rechts . Danach verliert sich die Spur .

    Vom ausgelöteten Chip Pin 3 zurück gemsssen kommt zuerst ein kleines Bauteil , vermutlich eine Diode . Beim intakten habe ich da keinen Durchgang , beim defekten habe ich von beiden Seiter her masse . Hab den raus gelötet und kein Durchgang gemessen . Da kommt wirklich Masse durch die " Hintertür " . Meine Elektroniker Fähigkeiten sind aber beschränkt und die " Größe bzw Kleine " der Bauteile ist schon sehr winzig . Ohne Brille und Lupe geht da garnix .

    Hab jetzt in dem Forum hier auch eifrige Hilfe gefunden und ein Software Entwickler der mal für Reno Software geschrieben hat , hat mich angeschrieben und er versucht mal die Schaltpläne und weitere Daten von der Platine zu besorgen . :thumb:


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Suche mal nach nem alten Radio und Fernsehtechniker,die können sowas

    Das glaube ich eher nicht, als Radios und TVs noch auf Bauteilebene repariert wurden gab es noch keine SMDs und ohne entsprechen Lötwerkzeuge macht man da mehr kaputt als was schon kaputt ist.

    Auch ist das ohne Schaltplan bei komplexeren Baugruppen eh rausgeschmissene Zeit und Geld.

    Man kann zwar offensichtlich defekte Teile einfach tauschen, aber mit einer richtigen Reparatur hat das nichts zu tun.


    Mir werden hier auch öfter mal Platinen und diverse Steuergeräte von Kunden angeschleppt die der Meinung sind das man als Elektroniker die doch leicht reparieren könnte.

    Teilweise wissen die noch nichtmal was die Baugruppe überhaupt macht, "kommt aus einer CNC Maschine, da sind noch 6 andere Platinen"!

    Das einfachste Beispiel sind aufgebrannte Bauteile deren Bezeichnung/Kennzeichnung sich nicht mehr lesen lässt, wie willst Du da ohne Unterlagen weiterkommen?

    Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
    Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
    Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein Einverständnis!



    HUSABERG TE300 2013
    HONDA CR500R 1998
    YAMAHA FZR1000 3LE 1992

  • Hallöchen hier sind doch sicher welche unterwegs die schon mal einen neuen Rahmen ins Mopped eingebaut haben . Wie läuft das ab ? Kommt der neue Rahmen mit einer FIN oder wird die alte eingeschlagen oder ....?

    Frage eigentlich weil ich hier nen verzwicktes Problem mit nem Auto aus 2014 mit Euro 5 was noch nie angemeldet war . Hab schon zig Stellen durch telefoniert den Umbau auf Euro 6 in Erwägung gezogen was ansich einfach geht aber auch nicht ohne weiteres telefonieren betteln Vorarbeit ohne garantierte Aussicht auf Erfolg funktioniert .

    Nun habe ich hier nen Totalschaden vom Gleichen TYP aus 2018 mit Papieren zu stehen . Wenn ich nun die Karosserie " umbaue " , wie läuft das dann ab ? Bekommt der Totalschaden dann die eh schon eingeschlagene FIN von der Karrosse ?


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • der Totalschaden hat doch die nr zum brief und die auch eingeschlagen

    Musst halt alles umbauen von dem anderen in den totalschaden,vorausgesetzt er hat keinen Rahmenschaden ich gehe jetzt mal von nem wirtschaftlichen totalschaden aus,zb ausgebrannt

  • Nein der Totalschaden ist ein Totalschaden und hat auch schon als Spender gedient . Den baut keiner wieder auf . Ich würde " theoretisch " die Karosserie vom niicht mehr zulassungsfähigen Auto nehmen und die Teile vom Totalschaden dran bauen . Was aber keiner nachvollziehen kann weils ja das Gleiche Auto ist . Ok die Farbe ist anders und der Motor vom Totalschaden fährt schon in einem anderen Auto . Die Motoren sind aber gleich bzw der Umbau von Euro 5 auf Euro 6 sind in dem Fall 2 Lambdasonden , ein Druckfühler , eine Temperatursonde , der passende Kabelbaum . Die müssen in den Partikelfilter rein und das passende vorhandene Steuergerät dazu .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Moin,


    die FIN gehört zum Rahmen ...

    wenn der Totalschaden nicht nur aufgebaute Bleche krumm hat, sondern unrettbar verknotet/zerrissen ist, dann war's das ... wenn du vom Neuwagen alles auf den rettbaren alten Rahmen umsetzen kannst, hast du ein 2018er Auto mit anderer Farbe und neuem Motor ...


    Es gibt sicher noch Alternativen ... so wie mir ein Schadensschätzer einer namhaften Versicherung vor ein paar Jahren geraten hat, als es um Ersatz ging für den verbogenen Lenker meines durch Verschulden seines Mandanten verunfallten Motorrads ('75er Yamaha aus USA, die es hier in Europa in dieser Form nie gegeben hat).

    Er sagte ziemlich wörtlich "wenn Sie hier niemanden finden, der den wieder gerade biegt, da gibt es doch sicher Spezis im Osten ..." ... daß ich ihn nicht vom Hof geprügelt habe, liegt hauptsächlich an meiner Erziehung, aber sicher auch daran, daß wir vor der Garage standen ...


    Stelle gerade fest, daß ich zu lange nachgedacht habe beim Schreiben ... ;)

  • Wenn ich jetzt dem Totalschaden eine " neue " Karrosse verpasse , ja die könnte ich neu kaufen ! Was aber keiner machen wird , dann könnte ich den Totalschaden ja wieder " aufbauen " . Nun nehme ich aber halt nur eine " gebrauchte " Karrosse und baue den wieder auf .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Beim Moped hatte ich mal den TÜV Ing. meines Vertrauens gefragt ob es möglich ist mein Moped mit einem gebrauchten Ersatzrahmen auszustatten.

    Er hatte damit kein Problem, ich sollte Ihm den Umbau mit neuen/gebrauchten Rahmen und den alten defekten Rahmen vorführen, dann hätte er es eingetragen.
    Die alte Nummer hätte er in den neuen Rahmen geschlagen und im alten Rahemn hätte er die Nummer gexxxxt!
    Das ganze hätte er im Brief vermerkt.

    Warum sollte das beim Auto nicht auch gehen?

    Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
    Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
    Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein Einverständnis!



    HUSABERG TE300 2013
    HONDA CR500R 1998
    YAMAHA FZR1000 3LE 1992

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!