Was ich schon lange mal fragen wollte ....

  • Ich stelle zB. bei Ebay Kleinanzeigen oder Mobile ein Auto ein und keine 2 Sekunden später klingelt das Telefon und ein " Aussengeländer " labert mich voll . Wie machen die das so schnell ? ?( Wenn ich meine eigene Anzeige sehen will dauert das unter Umständen Minuten bis Stunden .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Nur zum besseren Sprachverständnis zwischen Deutschen und Ösis, ein "Aussengeländer" scheint das zu sein was wir hier landläufig als "Schoitl" (ein Depp besonderer Ausprägung) bezeichnen, richtig? :D


    Und deine Frage kann ich nicht beantworten, sorry. :P

  • Ich denke das hängt mit deren Suchagenten zusammen.


    Kenn das von willhaben. Meine Freeride hab ich so gekauft:


    Du gibst Marke, max. Bh, Baujahr, und so weiter an (alles was du für wichtig hältst) und immer wenn ein neuer Artikel in deinen Suchkriterien eingestellt wird bekommst du eine Benachrichtigung. Sms, Mail oder was anderes (;


    Das geht nicht nur bei mopeds, sondern für jeden Artikel/ jede Rubrik. Wird bei ebay nicht anders sein.


    Gute Sache wie ich finde.. ^^


    Grüße!

  • Bevor die Anzeigen für jedermann online gehen, bekommen die (zahlenden) Händler umgehend eine Information. Deshalb ist es auch für einen Privatmann fast unmöglich bei z.Bsp. Mobile ein Schnäppchen zu machen, außer vielleicht mal bei einer Marke, die für die Händler uninteressant ist.

  • Für mich ist ein " Aussengeländer " halt ein Polski , Ruski , Romanski und Co. (;
    Das mit der Händler Information kommt wohl schon eher hin . Ich hab nur nicht raus gefunden wo das aktivierbar ist .
    Hab grad mal bei Mobile nachgeschaut , da kann ich was mit stündlich einstellen . Das würde dann aber nicht sofort bei Einstellung sofort Bescheid geben .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von leislauer ()

  • Ich glaube, es gibt noch ein separates Händlernetzwerk (Programm), über das die Informationen sofort weitergeleitet werden. Ich habe dazu mal einen Bericht bei VOX Auto Mobil gesehen. Aber es ist schon länger her, daher kann ich es nicht mehr im Detail wiedergeben.

  • dabei geht es um bevorzugte Übermittlung neuer Angebote an interessierte (=zahlende) Zwischenhändler
    bei den Inseraten steht dann solange "ihre Anzeige wird nun geprüft"
    aktivieren kannst du das mit hohen monatlichen Zahlungen an den ebay Konzern (mobile.de gehört denen)
    aber du willst ja verkaufen, daher uninteressant für dich
    als ich nach einem T4 gesucht habe habe ich teilweise aller 5 Minuten aktualisiert und beim Anrufen als erstes gefragt "ist das Auto noch da" - "nein, ist schon seit ner halben Stunde verkauft"

  • Ne ne , mir gehts ums suchen . Um Autos verkaufen zu können muß ich ja erst mal welche haben . Was verdienen geht nur mit vermeintlichen Schnäppchen und die sind halt schnell weg . Hab heut mal ne Weile rum gesucht und es gibt Programme die einem das Suchen abnehmen und sofort in Echtzeit Bescheid geben . Natürlich kostet der Luxus was . Der billigste lag um die 900 € im Jahr !! =O8|


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Ne ne , mir gehts ums suchen . Um Autos verkaufen zu können muß ich ja erst mal welche haben . Was verdienen geht nur mit vermeintlichen Schnäppchen und die sind halt schnell weg . Hab heut mal ne Weile rum gesucht und es gibt Programme die einem das Suchen abnehmen und sofort in Echtzeit Bescheid geben . Natürlich kostet der Luxus was . Der billigste lag um die 900 € im Jahr !! =O8|


    hach war das noch schön als man damals noch den kioskbesitzer kennen musste damit man als allererster annoncen avis bekam :D

  • hach war das noch schön als man damals noch den kioskbesitzer kennen musste damit man als allererster annoncen avis bekam


    Naja selbst zu der guten alten "Sperrmüll"-Zeit (gibts das Blättchen eigentlich noch?) war es so, dass welche schon früh um 5 angerufen haben, die "kannten" jemand bei der Druckerei. Dass sich mobile.de und Konsorten den privilegierten Zugang bezahlen lassen war irgendwie klar.

  • Warum liegen eigentlich auf den Autobahnen so viele Schuhe rum ? Sollte dem einen oder anderem auch schon mal aufgefallen sein , oder ?


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Alle möglichen ... vom Arbeitsschuh über Turnschuh bis zur Sandale . Meist nur einzelne . (;


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Ne ne , mir gehts ums suchen . Um Autos verkaufen zu können muß ich ja erst mal welche haben . Was verdienen geht nur mit vermeintlichen Schnäppchen und die sind halt schnell weg


    Damit wirst kein funktionierendes Geschäft aufziehen können. Das was im Netz landet ist zu teuer, die wirklichen Schnäppchen sind schon vorher vergeben.
    Trete an Leasinggesellschaften, Insolvenzverwalter, AbschleppUnternehmen (wenn auch Havarien gesucht werden) heran.


    gibt Programme die einem das Suchen abnehmen und sofort in Echtzeit Bescheid geben . Natürlich kostet der Luxus was . Der billigste lag um die 900 € im Jahr !!


    Betriebskosten, welche natürlich einzuplanen sind.
    Hier würde ich weniger auf den Preis, als auf die Qualität der Angebote sehen.

  • LKW Fahrer haben die Angewohnheit Schuhe für drinnen zum Fahren und für draußen zum Arbeiten/Laden und oder rumlaufen zu haben.
    Diese werden beim wechseln oft auf dir Trittbretter am Einstieg gestellt und je nach Stress oder Vergesslichkeit der Fahrer dort vergessen und dann fallen die Schuhe irgendwann beim fahren runter.
    Das man dann nur einzelne Schuhe entdeckt ist klar da die Schuhe einzeln an ganz verschiedenen Stellen verloren gehen können oder einer der Schuhe vom Verkehr so weg geschubst wird das man nur einen sieht.


    Hat mir mal nen Kumpel beantwortet, der ist Trucker und hat so auch schon mal nen Schuh oder Schlappen eingebüßt.
    Hatte es auch schon das ein Schuh verloren war und der andere noch auf dem Trittbrett lag.

  • Mankra , wenn dieses Geschäftsmodell nicht funktionieren würde , dann habe ich die letzten Jahre wohl was falsch gemacht und die Autos hier auf dem Hof hab ich vom Christkind bekommen . Und weil nix dran hängen geblieben ist hats mir auch gleich noch nen neues Mopped geschenkt . (;
    Bei den oben genannten Leasinggesellschaften, Insolvenzverwalter, Abschlepp Unternehmen ist nicht wirklich was zu holen bzw. sind da schon so viele " Aasgeier " dran das ich da mir nicht die Mühe mache . Hab da aber auch schon das eine oder andere gekauft .
    Mein Geschäftsmodell besteht darin defekte Autos , momentan nur Renault Kangoo , für " kleines Geld " zu erwerben und diese wieder flott zu machen . Über mangelnden Absatz kann ich momentan nicht klagen . Deshalb immer die Suche nach bezahlbarem Nachschub .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Aus Deinen vorigen Postings geht hervor, lief dies in den letzten Jahren nebenbei mit.
    Einzelne Havarien zu suchen, OK, das mag funktionieren, obwohl, auch hier bist in Konkurrenz mit vielen "Aasgeiern", vor allem mit Händlern, welche die Havarien günstig im Ausland reparieren lassen oder gleich exportieren.


    Letztendlich ist die Kunst beim Gebrauchtwagenhandel, zuverlässige und günstige Quellen zu finden, dazu sind die bekannten Online Portale eher ungeeignet.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!