CRF 450 X (SUCHE) Macken und Problemchen

  • Servus,


    da mich meine WR400 komplett im stich gelassen hat, bin ich auf der suche nach einer neuen Maschine.
    Der erste gedanke war für mich die Honda CRF450X.
    Jetzt wollte ich einfach mal die CRF450 fahrer fragen, was die denn so bekannterweise für macken haben?
    Z.b. Hab ich gelesen dass die 03er modelle scheinbar luftfilter probleme haben und probleme mit den titanventilen. Ist das bei den neueren modellen (z
    B. 06) auch noch n thema, oder eher nicht mehr? Am besten wäre vll auch zu erwähnen, auf was ich beim kauf achten sollte?


    Habt ihr noch andere empfehlungen für mich?
    (deshalb kurz mein fahrverhalten)
    Ich fahrn sehr gern auch auf der straße aber bin dann auch einer der beim "straßenauschecken" gern mal ins gelände abbiegt. D.h. Auch mal auf mx strecken. Aber bevorzugt straße, wald und wiese.



    Es soll auf jeden fall ne sportenduro werden. Am besten relativ leicht. Ob es jetzt ne honda wird sei mal da hin gestellt, ich bin da flexibel was das angeht. Ich hab bisher nur gutes über die honda motoren gehört, deswegen bin ich bei der crf etwas hängen geblieben.


    Ne abneigung gegen 2T hab ich grundsätzlich nicht unbedingt, aber ich tendiere doch eher zu 4T. trotzdem gern mal alles empfehlen was euch so als gut bis sehr gut in den sinn kommt.


    Budget mäßig schweben mir so 3000-3500 im kopf rum. Also keine neuware.


    Dank euch im vorraus!

  • Die X-Modell sind in D echte Exoten, kenne nur einen der eine hat, Bj 2004. Die hat mehrere Saisons GCC überstanden und fährt incl einer Motorüberholung immer noch. So gesehen wäre ein WR 450 sicher leichter zu finden.

  • Also auf mobile gibts schon einige bj 2006, 2008...
    Weis aber nicht ob ich vll ne 2T holen soll. Oder is ne 2T bei zu viel straße eher ausgeschlossen? Kenn mich mit 2T nicht so aus.

  • Also auf mobile gibts schon einige bj 2006, 2008...
    Weis aber nicht ob ich vll ne 2T holen soll. Oder is ne 2T bei zu viel straße eher ausgeschlossen? Kenn mich mit 2T nicht so aus.


    Ich würde sagen, die X war als sie rauskam was sehr modernes (für die bei denen modern=besser ist), wg. Alurahmen und Verwandschaft zur CRF 450, damals gabs nur Stahlrahmen im Endurobereich. Sie wurde aber nicht mit der CRF jährlich upgedatet (kann man auch positiv sehen) sie ist z.B. in Italien wesentlich beliebter, weil sie dort offiziell importiert wurde aber auch dort fahren viele lieber eine umgebaute CRF und nehmen den fehlenden E-Strarter in Kauf. Die CRF-R ist dort aber ebenfalls bei Honda als Enduro zu kaufen. Die 450er Klasse ist aber mit Sicherheit die mit dem größten Angebot und massenhaft Alternativen. Neben den ganzen Europäern und Yamaha gibts schon länger auch Kawa KLX und Suzuki RMZ-E als Enduro, in D ist Yamaha aber der einzige Japaner, der bei Enduros ernsthaft engagiert ist.


    Zweitakter sind bekanntlich wieder sehr beliebt, nicht zuletzt wg. des "Hardenduro" -Booms, Erzberg etc. Hierzu kann man in diesem Forum einen Haufen Infos finden. Aber tendenziell ist es richtig, dass auf der Straße ein 2T noch weniger Sinn macht als eine 4T-Sportenduro

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!