KTM EXC 250/300, Husky TE250/300 ab 2017 Thread

  • Ach ok
    Danke mankra
    heist das wenn ich den Shim nicht benutze muss ich den Ring auch nicht reinmachen oder bleibt der immer drin?
    sorry mein Englisch ist nicht so gut deswegen meine Fragen.


    Ring und Shim bleiben immer drin. Der Shim kommt wenn er nicht benutzt wird über den Clip.

  • heist das wenn ich den Shim nicht benutze muss ich den Ring auch nicht reinmachen oder bleibt der immer drin?


    Theoretisch kannst den Shim und Ring weglassen, wenn der Shim nicht unter den Clip benötigt wird.
    JD empfiehlt, aber immer den Shim zu verwenden, also oben oder unten reinzulegen, damit hat die Nadel wohl weniger spiel, als ganz ohne Ring und Shim.


  • Ich kann nicht beurteilen welchen Auswirkung daß wechseln der Nadel hat aber das wechseln von Clp 3 auf Clip 2 hat bei mir mehr Veränderung (zum positiven) gebracht als das Düsen tauschen.

  • Sind Schrauben, einzeln im Baumarkt gekauft, nicht fast so teuer wie ne orig. Waschabdeckung?

  • hab gard deine idee kopiert. leider hats im baumarkt keine gscheiten schrauben gehabt. das sind edelstahl und natürlich mit einem o-ring darunter :)



    Meine hab ich mir in der Firma geliehen. Sind schon mit Gummidichtung gewesen.
    Eventuell klebe ich in die Falz der Auflagefläche noch ein Dichtband falls nötig. Mal sehen. Jetzt wird morgen aber mal die erste Entjungferungsfahrt durchgeführt ✊✊✊



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Ohne Gas geht´s den Berg nicht rauf...

  • Bei Kleinanzeigen waren 3 Twin Air Luftfilter +Waschabdeckung für 40 Euro drin. Die habe ich mir unter den Nagel gerissen ;)


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  • Bekomme den hohen Verbrauch nicht runter. Trotz Schlaufe, Schwimmerstand 9,2mm und verdrehen um 10 Grad hatte ich gestern rund 15 Liter vebraucht! Kann mir nicht vorstellen, dass es mit JD-Kit deutlich weniger wird. Ich werde bei Gelegenheit mal auf Keihin umbauen.

    Einmal editiert, zuletzt von frank.foxx ()

  • Welchen Verbrauch hatten Andere auf gleicher Strecke?


    Eigenartig, daß es solch große Differenzen beim Verbrauch gibt, wäre auch Ursachenforschung angesagt.

  • Welchen Verbrauch hatten Andere auf gleicher Strecke?


    Eigenartig, daß es solch große Differenzen beim Verbrauch gibt, wäre auch Ursachenforschung angesagt.


    Zu den anderen kann ich leider nichts sagen. Fakt ist, dass ich noch nie so viel Sprit mit einem 2-Takter verbraucht hatte.


    Keihin ist jetzt drauf, werde dann mal Bericht erstatten.

  • Mein Topsetup war:


    Husky TE 300
    LLD 37,5
    HD 440
    Nadel 44/73
    Clip 2
    Schwimmer wurde von meinem Händler eingestellt
    Höhe 650 m
    Gemisch 1:65
    Meine Membrane hab ich noch nicht nachgeschaut. Fahrtechnisch bin ich Hobbyklasse.



    Gestern habe ich die HD auf 460 umgebaut. Temperatur war heut bei 0 bis 10 °C. Echt sauber gelaufen von unten bis Vollgas. Das Abtouren war auch weg. War wohl nicht zu fett, da ich nicht "freibrennen" musste.


    Spritverbrauch war nicht höher als sonst, und da liege ich eher im unteren Bereich, im vergleich zu den anderen. Bei 4h Wald und Wiese sind ca. 5 Liter weg.


    Was mir noch aufgefallen ist, das die Gasannahme bei gezogenem Choke besser als vorher ist. Da musste ich sie erst kurz laufen lassen bevor ich überhaupt das Gas in die Hand nehmen konnte.

    Einmal editiert, zuletzt von Hussel ()

  • habs vorher grad beim ktm 2017 tread gepostet aber hier passts besser wurd ich drauf hingewiesen


    wir sind heute ne kleine hausrunde gefahren eher im unteren drezahlbereich wenn ich dann aber kurzfristig Vollgas in hohe Drehzahl ging
    stotert die leistung nur langsam hoch als ob sie sich erst freibrennen muss
    vor allem wenn ich vor einer auffahrt im Standgas gewartet hab und dann schlagartig Vollgas gegeben hab


    was meint ihr liegt das eher an der nadel oder die leerlaufdüse
    einige von euch haben da ja schon viel rumprobiert


    bisher war mir das eigentlich nie aufgefallen war aber auch meist nur auf strecken unterwegs
    wo lange ettapen im uneteren drezahlbereich kein Thema waren


    kann man irgendwo online andere düsen kaufen??
    hab bisher noch nix gefunden

  • Wie schon im anderen Thread geschrieben: Vollgas = HD
    Düsen bekommst am einfachsten beim KTM Händler, gibt Einige Versender

  • Ich schätze, dass das quasi nichts mit der HD zu tun hatte. Durch das langsame Fahren wird dein Motor irgendwann voll mit Rückständen gewesen sein, welche erst bei etwas Drehzahl (/Gas) mit verbrannt wurden.
    Das liegt dann also daran, dass beim langsamen Fahren keine saubere Verbrennung stattgefunden hat. Ursache dafür kann entweder ein zu fettes Setup für diese Einsatzart (!) gewesen sein und/oder dein Motor war bei der ruhigen Fahrerei garnicht warm genug, um sauber zu verbrennen. In letzterem könnte der Zusammenhang liegen, warum ein Setup bei höheren Temperaturen funktioniert und bei niedrigeren Temperaturen plötzlich zu fett wirkt.
    Ob das Bike überhaupt warm wird, kannst du ja am Kühler selbe fühlen. Für so langsame Fahrten kann man einen Kühler mit senkrechten Klebestreifen abkleben, welche man dann im Einsatz notfalls schnell entfernt hat.

  • Wie kommst auf zu fett?


    Wenn man bei geringer Drehzahl Vollgas geben möchte, dann braucht es eine größere HD.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!