Welchen kleinen Transporter?

  • Servus,
    es gibt schon sooo viele Threads zu Transportern ...


    Ich will mir demnächst den ersten zulegen - sprich keine Ahung.
    Da es mein einziges Auto werden würde, suche ich sozusgen den kleinsten Transporter, der den Zweck noch erfüllt. Ich möchte drin schlafen können, während das Mopped drin steht.
    Bezahlbar muss er auch bleiben!


    Was könnt ihr empfehlen?


    Danke schon mal, Kai

  • 1 Moped und daneben schlafen?
    1 oder 2 Sitzreihen?
    Wieviel fährst im Alltag, wie wichtig der Komfort?
    Budget?
    Neu oder gebraucht?
    Viel Innenstadt?

  • 1 Moped und daneben schlafen? - ja, 2 sollten reinpassen zum Transport, nicht zum Schlafen.
    1 oder 2 Sitzreihen? - ich würde befürchten, dass 2 zu viel sind
    Wieviel fährst im Alltag, wie wichtig der Komfort? - derzeit halt ca. 2x die Woche zur Arbeit (2x25km), Kino, einkaufen, Essen gehehn usw - zum. Arbeit könnte/sollte dann halt weniger werden
    Neu oder gebraucht? - definitiv gebraucht -s iehe nächste Frage
    Budget? - dachte um die 10K und dann schauen, ob/wieviel ich drauf legen muss. Wenn weniger möglich gerne
    Viel Innenstadt? - mittelviel, aber definitv - wohne am Rand, aber in der Großstadt

  • Dann schau Dir an:
    Vito kurz (mit ca. 480cm die Länge eines Sharan), ab 2009 sehr sorglos
    T5 (wirst um diesen Preis wohl nur mit hoher KM Leistung finden)
    Scudo: Läuft viel bei meinen Kunden, sind großteils sehr zufrieden mit dem aktuellen Modell.


    NV200 sollte es relativ jung geben, kostet ab 15k.


    Weniger: Transit vor dem Custom, Vito bis 2008 (schon gar nicht bis 2006).
    Ducato: Ist zwar als L1 auch noch unter 5m, somit gleich wie ein T5 kurz, aber mit 205cm Breite für viele Parkplätze recht breit und mit 220cm zu hoch für die meisten Tiefgaragen.

  • Aja, hatte 3 Jahre und über 120.000km einen T5 MV als Alltagsfahrzeug. Grundsätzlich fein, durch die Form sehr übersichtlich und passend für alle normalen Parkplätze.
    Einzig wenns in der Innenstadt einen Parkplatz suchst, wo man mit einem 450cm PKW noch rein käme, muß man öfters weitersuchen.

  • Hab seit 3 Jahren einen Peugeot Expert - alte Version = Citroen Jumpy = Fiat Scudo. Billig in der Wartung, kaum Elektronik, sehr kompakte Abmessungen.


    War damals ein spontankauf weil mein Alter verreckt war, jatzt bin ich total happy mit dem Auto. Die 15-Zöller sehen zwar mickrig aus, sind aber günstiger und vorne sitz man zu dritt ein wenig kuschelig.

  • Fällt mir gerade ein:
    Zwar noch nicht vermessen, aber als L2 müßte es passen, laut Zeichnung:
    Wer ein möglichst kleines Fahrzeug sucht, sollte sich den neuen Doblo ansehen.
    Für den Preis (Bei Fiat Nutzfahrzeugen nicht zusehr auf den LP achten, vor 3 Jahren gabs auf dem Ducato z.B. 35% in DE auf Liste)

  • Du könntest dir vielleicht auch mal den Transit Connect in hoher und langer Version anschauen, da dieses Jahr ein neues Modell herausgekommen ist, bekommt man den relativ günstig.


    Breit genug ist er von der Ladefläche um noch daneben schlafen zu können, die Höhe und Länge wird aber sicher problematisch.

  • Den Nissan Evalia/NV200 wollt ich mir auch schon rauslassen -- wird halt saueng mit 2 Mopeds.
    Aber der geht günstig her und es gibt ein Hochdach (ausklappbar) zum pennen.

    Ich mache keine Rechtschreibfehler.... Ich schreib' Freestyle!!:prosit:

  • Vermutlich eins der zuverlässigsten Autos in der Klasse: T4 2,5 TDI (104PS is vermutlich die beste Motorisierung, der 88PS geht aber auch klar, beim 150PS ist alles teurer in Sachen Ersatzteilen).


    Wenn du da noch einen gut erhaltenen bekommst, der wirklich vom Rost verschont ist und nicht allzuviel aufm Tacho hat kommst du da mit deinem Budget auf jeden Fall hin! Klar ne Stange Geld für son altes Auto, mir wärs das aber wert!
    Da gibts so viele Kisten, die +300.000km aufm Tacho haben und noch gut fahren, oder auch 500.000 - das ist ein klares Argument in meinen Augen!
    Von allem was ich gehört und gelesen hab einfach noch solider und günstiger als n T5 (hier natürlich auch stark abhängig vom Bauhjahr/Motor).


    Oder Toyota Hiace! +500.000km kein Problem! Die Kisten sind nur ziemlich rar in unseren Breitengraden.
    Geschmackssache/Wertung: innen einfach nicht so wertig wie ein VW.


    Ansonsten würd ich vermutlich auch zu nem neueren Vito greifen. Find ich innen aber auch nicht so nice wie n VW.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!