KTM 2018 Zweitakter m. Einspritzung?

  • Wohl dem, der ein zweites gleiches Mopped hat. Stück für Stück tauschen kann bis es klar ist. Leider gibt es das nur selten...

    Etliche Freunde meinerseits haben das gleiche Modell und sind auch bereit mit meinem mopped Teile zu tauschen.

    Bisher durchgeführt:

    Zündkerze erneuert

    CCPS Sensor erneuert

    Schlauch und Anschluss vom CCPS geprüft -ok

    Alle Kabel aus und eingesteckt/ sichtprüfung und gewackelt.

    Tank geswitched ( Pumpe scheidet somit aus)

    Mappingschalter ausgesteckt

    Motor auf Vollgas gehalten und dann geht dieser ja aus. Sofort die Kerze heraus geschraubt. - Trocken. Also denke ich dass der Zündfunke da bleibt, sonst wäre die Kerze ja nass. Sieht nach Spritmangel aus. Oder das komplette Motormanagement steigt aus.

    Ich habe es gestern auch geschafft dass sie bei den Aussetzern aus dem Auspuff geschossen hat.


    Als nächstes:

    Massekabel anfertigen und vom Minuspol der Batterie zur Zündspule an den Rahmen legen. Aber wenn die Masseverbindung so schlecht wäre, dann gäbe es wohl auch ein Problem mit dem Anlasser. Der zieht ja dem meisten Strom. Aber der funktioniert einwandfrei.

    Zündspule tauschen

    Einspritzdüsen ins Ultraschallbad.

    Meinen zweiten CCPS direkt mit Schlauch am Zylinder anschließen um ein Problem mit dem Halter auszuschließen. Obwohl der neue echt satt sitzt im Halter und ich auch keine Beschädigung desselben feststellen konnte

    Wenn das alles nichts hilft dann muss ich nach einer Werkstatt schauen. Vielleicht die ECU leer machen und alles neu aufspielen. Vielleicht hängt sich ja der „Rechner“ nach einer gewissen Zeit auf. Das ist meine Vermutung auch wegen der Kerzen Geschichte, die ich gerade beschrieben habe. Dass einfach alles ausfällt.

    Und dann noch den TPS überprüfen und eventuell tauschen.

    Mehr fällt mir dazu dann nicht mehr ein. Wenn das alles nicht fruchtet dann wird sie geschlachtet und in Teilen verkauft, außer ich bekomme im ist-Zustand einen akzeptablen Preis.

    So genug geschrieben. Jetzt gibt’s Essen. Ich werde berichten ✌️

  • Du kannst ja auch mal die ECU unter der Sitzbank quertauschen.



    Gruß


    -

  • Das habe ich auch schon überlegt. Meine Befürchtung ist dass sie Fahrzeugspezifisch über die FIN blockiert wird

    Wie soll das gehen wenn du nur 1 Steuergerät am Fahrzeug hast ? ;)


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Wie soll das gehen wenn du nur 1 Steuergerät am Fahrzeug hast ? ;)

    Dachte ich mir auch. Beim pkw kommunizieren ja die verschiedenen Steuergeräte untereinander.

    Bei der ktm könnte höchstens noch das zündmodul oder was das ist vorne am Lenkkopf mit der ECU „verheiratet“ sein. Aber das wäre zu kompliziert.


    By the way. Herzlichen Dank für alle tipps und dass ihr überhaupt euer Hirnschmalz für mein Problem strapaziert. Mille grazie.

  • Danke. Aber ich denke das Problem mit der Abdichtung Z-Kabel zur Z—Spule tritt am ehesten auf wenn es nass ist.

    Mein Problem tritt bei trockenen Bedingungen auf. Wenn es nass ist fahre ich normalerweise wenn es nicht sein muss nicht. Ich bin so der Schönwetterfahrer. 😉✌️

  • merci. liegt schon auf lager. gabs bei amzon für 35€. Beim nächsten "Ölwechsel" wird der mal proforma getauscht.

    DISCLAIMER:

    Die Beiträge dieses Nutzers könnten

    -Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

    -seine Meinung widerspiegeln, müssen es aber nicht.

    -fehlerhaft oder gar falsch sein.

  • Fehlerspeicher gelesen?

    Benzinfilter geprüft?

    Die Schnellkupplung kann manchmal klemmen und nicht richtig öffnen.

    DISCLAIMER:

    Die Beiträge dieses Nutzers könnten

    -Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

    -seine Meinung widerspiegeln, müssen es aber nicht.

    -fehlerhaft oder gar falsch sein.

  • Fehlerspeicher gelesen?

    Benzinfilter geprüft?

    Die Schnellkupplung kann manchmal klemmen und nicht richtig öffnen.

    Fehlerspeicher hat laut Händler nichts drauf. Der Fehler ist beim fahren vorhanden und am nächsten Tag beim Händler in der Werkstatt weg.

    Benzin Filter natürlich neu. Das war das erste was ich gemacht habe.

    Und die schnellkupplung sitzt natürlich auch richtig.

    Ich vermute stark dass es irgendwas mit dem Steuergerät ist.

  • Zumal, wenn der Fehlerspeicher ne Fehlfunktion hat und dement.

    Man könnte meinen die Indizien verdichten sich.....


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Hallo!

    Mir ist letzte Woche bei meiner TPI GasGas EC 250 die weibliche Schnellkupplung weggebrochen :( Kennt jemand eine günstigere oder bessere Alternative zu KTM OEM. Das ist eine CPC Kupplung von Colder. Von denen gibt es auch eine Variante aus Metall, hat die jemand probiert? ich habe eine Kupplung von eBay 10eur passt leider nicht und hält dem Druck nicht stand.

    [SIZE="3"][FONT="Arial Black"]Rechts am Lenker ist der Lautstärkeregler! Und es muß summen!!!:) [/FONT][/SIZE]

  • Hallo!

    Mir ist letzte Woche bei meiner TPI GasGas EC 250 die weibliche Schnellkupplung weggebrochen :( Kennt jemand eine günstigere oder bessere Alternative zu KTM OEM. Das ist eine CPC Kupplung von Colder. Von denen gibt es auch eine Variante aus Metall, hat die jemand probiert? ich habe eine Kupplung von eBay 10eur passt leider nicht und hält dem Druck nicht stand.

    Sowas ? Kunststoff und Metall


    Kraftstoffsystem (beats-garage.de)

  • Hallo!

    Mir ist letzte Woche bei meiner TPI GasGas EC 250 die weibliche Schnellkupplung weggebrochen :( Kennt jemand eine günstigere oder bessere Alternative zu KTM OEM. Das ist eine CPC Kupplung von Colder. Von denen gibt es auch eine Variante aus Metall, hat die jemand probiert? ich habe eine Kupplung von eBay 10eur passt leider nicht und hält dem Druck nicht stand.

    https://www.beats-garage.de/de…rna-gas-gas-beta-husaberg


    Sowas evtl?

  • Bzgl der Kupplungen sollte es verchromte Teile aus Messing geben.



    Zum Problemmotorrad:


    Als erstes Würde ich die "Plausibilität" der Sensorik prüfen bevor ich wild quer täusche.

    Dieser Fehler könnte, gerade da anscheinend Gasstellungsabhängig mit dem TPS Sensor zu tun haben.

    Wenn die Kiste kalt ist mal ein Oszilloskop anschließen und ganz langsam Vollgas geben. Die Kurve vom Oszi sollte sauber ohne Zacken verlaufen.


    Anschließend wenns gut ist die Kiste mal ordentlich warm juckeln und wieder messen.


    Sobald der im warmen Zustand etwas springt passt die Gemisch Anreicherung in keinster Weise mehr.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Fehlerspeicher hat laut Händler nichts drauf. Der Fehler ist beim fahren vorhanden und am nächsten Tag beim Händler in der Werkstatt weg.

    Benzin Filter natürlich neu. Das war das erste was ich gemacht habe.

    Und die schnellkupplung sitzt natürlich auch richtig.

    Ich vermute stark dass es irgendwas mit dem Steuergerät ist.

    odb adapter und ein bt dongle kosten keine 30 € und ergeben Klarsicht auf der elektronischen Seite.

    DISCLAIMER:

    Die Beiträge dieses Nutzers könnten

    -Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

    -seine Meinung widerspiegeln, müssen es aber nicht.

    -fehlerhaft oder gar falsch sein.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!