KTM 2018 Zweitakter m. Einspritzung?

  • Sich dann aber wieder beschweren das die Fuhre qualmt und der Rotz aus dem Endtopf läuft.

    Evtl. ist das der Versuch den KTM-Händlern unter die Arme zu greifen, dass Kunden wieder in die Werkstatt kommen und Geld für Update und anderen Kram da lassen. Funktioniert offensichtlich...App-Store-Generation lässt grüßen.

  • Liest hier zufällig ein deutscher Händler mit oder jemand, der jemanden kennt, der dazu bereit wäre testweise zu versuchen auf ein 2018/2019er Modell das neue, im obigen Video erwähnte, Mapping versuchen aufzuspielen?

    Hallo,


    mich wundert, dass ein Mapping von der 20er auf die Vorgängermodelle aufgespielt werden kann und dann auch noch über die gesamte Bandbreite laufen soll.... Die Steuereinheit bei den 20er sollte mit mehr Informationen arbeiten als die der 19er. Eine davon ist z.B. das Signal des stetig arbeitenden Umgebungsdrucksensors, das es bei den 19er nicht gab.


    Sport frei


    Sven

  • Hmmm!

    Nobody knows like Dominoes!


    Also nix gwies woas ma net!


    bzw,

    Die zur seriösen Klärung dieser Fragen erforderlichen Randbedingungen, wie z.B. zugängliche Informationen sind nicht gegeben.

    :zunge:

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Eine davon ist z.B. das Signal des stetig arbeitenden Umgebungsdrucksensors, das es bei den 19er nicht gab.

    Und was ist wenn der Umgebungsdrucksensor nicht funktioniert (oder eben nicht vorhanden ist) - dann steht die 2020er? Glaub ich nicht, dann wird eben der vor-2020 Algorithmus über den CCPS wieder herangezogen - so dürfte das auch hier funktionieren.


    Michael

  • Und was ist wenn der Umgebungsdrucksensor nicht funktioniert (oder eben nicht vorhanden ist) - dann steht die 2020er? Glaub ich nicht, dann wird eben der vor-2020 Algorithmus über den CCPS wieder herangezogen - so dürfte das auch hier funktionieren.


    Michael

    .... könnte man ja rel. leicht heraus bekommen, wenn man den Stecker vom Sensor abzieht ;). "Normalerweise" würde das einen Fehler auswerfen (TPI Lampe blinkt) und evtl. in einen Notlaufprogramm wechseln.


    Das Problem liegt hier aber anders. In dem Setting der 20er sind ja Daten hinterlegt, die z.B. mit dem Sensorsignal arbeiten. Was macht die Steuerung der 19er mit diesen Daten? Einfach ignorieren ist nicht. Normalerweise würde man da einen Festwert oder einen Wert in Abhängigkeit eines anderen Wertes hinterlegen (z.B. Außentemperatur) Aber die 19er hat diesen Eingang überhaupt nicht.

    Das hat der Herr Sauer irgendwo mal sehr gut beschrieben - weiß aber nicht mehr wo das zu finden ist :(.


    Sport frei


    Sven

  • Laut dem TSP Typen laufen die 2020er TPI (die mit dem zusätzlichen Umgebungsluftdrucksensor) Mappings auch mit 15-40% weniger Öl im Vergleich zu den 2018/2019er TPI (nur CCPS) Mappings.


    Wie dann das neue Mapping auf einer 2018/2019er TPI funktioniert, wäre auch interessant.


    Gruß

  • Aber die 19er hat diesen Eingang überhaupt nicht.

    Doch, die Synerject ECU bietet mehr als KTM für die TPI nutzt, darunter eben auch mehrere Eingänge - für die 2020 Version hat KTM halt eine neue Firmware aufgesetzt die einen dieser bisher unbenutzten Eingänge dem Umgebungsdrucksensor zuordnet. Hardwaremäßig sind die ECUs ab 2018 alle baugleich, im Kabelstrang der Modelle 2018/19 fehlt halt die Verdrahtung für den extra Sensor. Ob der Umgebungsdruck jetzt aus den Werten des CCPS extrapoliert wird oder von einem eigenen Sensor bereitgestellt wird ist nur für die Genauigkeit relevant, der Rest der Firmware arbeitet halt mit dem Wert den er bekommt.


    Michael

  • Der Synerjet ECU ist im übrigen auch völlig gleich an welchem Fahrzeug sie hängt,

    bei Sherco ist der identische Kasten an der 2T ab 2019, wie auch der 4T ab 2014- :)

    Nur die Software/Mapping wird entsprechend getauscht.

    Ja, ist wie ein großer Baukasten - günstig und ausgereift, wahrscheinlich einer der Hauptgründe warum KTM (und Sherco) diese einsetzten. KTM hat aber leider doch eine eigene Version, da das KTM Mapping nicht auf "fremden" ECUs läuft. Möglicherweise nur ein extra Hardware-Dongle. Auf der TPI ECU muß übrigens eine gültige VIN hinterlegt sein, sonst läuft auch nix.


    Michael

  • Guten Abend Männer,

    sagt mal haben die Schwingenlager, PDS-Lager und Steuerkopflager ein bestimmten Wechselintervall? Ich habe heute festgestellt, dass an meiner 18ner TPI das obere Lager des Stoßdämpfers Spiel hat.

    Nun bin ich am überlegen, ob ich vorsorglich das obere + untere Stoßdämpferlager, die Schwingenlager und die Steuerkopflager mit einem Mal wechsel.


    Was sind eure Erfahrungen wie viel Bh diese Lager halten? Aktuel hat die gute ca. 120Bh auf dem Buckel.


    VG

  • Stoßdämpferlager würde ich auf jeden Fall beide zusammen wechseln.

    Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
    Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
    Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein Einverständnis!



    HUSABERG TE300 2013
    HONDA CR500R 1998
    YAMAHA FZR1000 3LE 1992

  • Bezüglich des Drosselklappensensor Schutzes bin ich auf unterschiedliche Meinungen gestoßen. Zum einen heißt es, dass der Sensor nicht neu kalibriert werden muss. Zum anderen erhielt ich von anderen (auch Händlern) die Aussage, dass das ganze neu kalibriert werden muss.

    Was davon stimmt jetzt?

  • Muss nicht kalibriert werden.


    Aber man kann den Sensor beim Einbau durch die zwei Schrauben etwas in den Bohrungen "verdrehen". Dadurch kann sich evtl. ein Problem ergeben.


    Sensor Position genau markieren oder mit einem OBD Tool (Dongle und Smartphone ) den TPS Wert vorher und nachher vergleichen.


    Beim neuen XGrip TPS Schutz muss deshalb eine Schraube nicht gelöst werden.


    https://www.x-grip.at/product/…-valve-sensor-protection/


    Sieht man auf den Bildern sehr gut.

    .

  • Bei meiner 18er TPI hatte ich das Problem dass der sensor nach der Montage von dem X-grip Schutz einen Fehler produzierte welcher sich durch die Motorkontrollleuchte im Tacho zeigte. Erst beim Händler konnte die Sache dann durch ein erneutes Einstellen von diesem beseitigt werden.


    Bei meiner 20 TPI hab ich ebenfalls den Schutz montiert. Der sensor war dadurch auch einmal komplett aus seinem Sitz. Da gab es komischerweise keine Probleme. Wieder drauf gesteckt, den Schutz montiert und gut war es. Kein Fehler in der Anzeige. Läuft wie sie soll.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!