Motorbremse bei Beta RR 350 4-Takt einstellbar über EFI (Einspritzung)?

  • Ich meine mich an den letzten Test der KTM SX-F in der Motorrad zu erinnern, auch dort wurde mittels Mapping die Motorbremse beeinflusst.
    Grundsätzlich dürfte das kein Problem sein - sofern man Zugriff auf das Mapping hat.

  • Rein vom nachlesen her sollten aktuell die großen Betahändler Hardware + Software besitzen um zumindest die vorhandenen Mappings draufzuspielen.
    Ob man ein völlig neues Mapping selber erstellen kann weiß ich aber auch nicht.


    Es gibt auf jeden Fall ein fertiges Mapping in dem die Motorbremse anders ist.


    Gruß
    M@tt

  • Ja das ist seit der Einführung der EFI bei Beta so gehandhabt. Musst du aber nicht extra aufspielen lassen, sondern ist schon ab Werk so. Du kannst dir aber andere Mappings geben lassen für Sportausfpuffanlagen und mit 100 oder 300 Umdrehungen mehr Leerlaufdrehzahl.
    Hab selber ne 2015er RR350 mit Einspritzung und sie hat im ersten Moment des Gaswegnehmens nicht das ansonsten 4T übliche Schleppmoment. Gefühlt schließt die Drosselklappe einfach zeitlich verzögert. Hat natürlich Vor- und Nachteile und ist besonders Geschmackssache. Ich mag es gerne weil sie sich sehr ähnlich zu nem 2T beim Abspringen verhält, aber auf der Sonderprüfung ist es etwas von Nachteil da sie weniger Last aufs Vorderrad bringt. Ob man dieses Verhalten auch durch das Mapping Tool ausschalten kann, kann eventuell jemand anders beantworten?

  • Ich bin letztes Jahr eine 450er Husaberg gefahren, welche sich bei weitem nicht so giftig, wie normaleweise die 450er sind, gefahren, auch überraschend wenig Motorbremse. Das Moped fährt ein Händler privat und hat ein anderes Mapping aufgespielt. Es gibt also weiche Mappings mit wenig Motorbremse auch für die KTM 4T.

  • Männer !


    Da kauft Ihr einen Viertakter und dann wollt Ihr die Motorbremse nicht........................?


    Spaß beiseite; bis jetzt gibt es noch keine (extra) Funktion um die "Bremswirkung" separat einzustellen;
    ich arbeite daran..................natürlich nicht mit Standard Steuergeräten.


    Aber wie bereits festgestellt, es gibt viele Möglichkeiten im "Mapping" sie, die Bremswirkung zu beeinflussen;
    manche wissen sogar wie !

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!