Anzeige wegen Hausfriedensbruch

  • Könnte für alle interessant sein die auf der Ex-Holländerbasis hinter Neustadt/a. Rbg. fahren.


    Vor gut zwei Monaten habe ich mir mal wieder dieses geile Gelände reinziehen wollen. Moped abgeladen, Klamotten angezogen, Chocke gezogen und an die Kiste....
    Doch nach 0,05min war das Fahrerlebnis schon beendet.
    Leider stand ein netter Herr und eine noch nettere Dame in grün/weiß gekleidet hinter mir.
    grün/weiß - "Sie wissen doch das Sie hier nicht fahren dürfen?"
    ich - "nein, eigentlich nicht. stehen doch auch keine Verbotsschilder rum. und das Tor der Anlage war auch offen."
    grün/weiß - "Führerschein und Fahrzeugpapiere bitte"
    ich - Führerschein gerne, doch ist mein Moped nicht angemeldet" ....Panik machte sich breit
    grün/weiß - "dann den Perso"


    also ich reichte alles rüber. Dann der Spruch.
    "Das wird zu einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch kommen"
    Da sind mir bald die Augen aus dem Kopf gefallen.


    Wochen später kam der Anhörungsbogen der Staatsanwaltschaft. Also habe ich nichts schlimmes ahnend das Teil ausgefüllt und zurück damit.


    Dann kam letztens wieder ein Brief.
    "Für 100.00EUR wird das Verfahren gegen Sie eingestellt."


    Also zahl ich die 100.00EUR und habe meine Ruhe. Es ist zum kotz... egal wo an fährt, angeschis... ist man fast überall.


    Wir sollten mal alle zusammen durch den Wald jagen, damit die Leute merken was Sache ist.
    Gebt uns vernünftige Träningsmöglichkeiten

  • jo, das ist eben das problem: wenn man da fährt wo man offensichtlich keinen schaden anrichtet, dann ist es da wo man am sichersten auch erwischt wird, da die grünenweißen genau wissen das dort gefahren wird.
    würde man einfach quer durch den wald fahren und wirklich schaden anrichten hätten die grünweißen gar keinen anhaltspunkt wo man gerade unterwegs ist. aber dort erwischt einen eben das eigene gewissen mit sicherheit.

    ---> wenn der Haxn nicht will, dann fahr ich einfach mit dem Transportfahrzeug Rennen... <--- :teufelgri

  • Waren es 100,00eur oder 100.00 eur dann wären es ja ein korrekter betrag für die Anzahl der trainingswochenenden die Du /wir dort hatten und die viel Freude bereitet haben. Sonst heisst es mal wieder neuen spot suchen oder ohne Hänger anreisen. eigentlich haben wir doch immer wieder was gefunden, es ging immer wieder so aus und dann haben wir was neues gefunden.spass hat es dort gemacht, jetzt brauch das Gelände wieder etwas ruhe und dann wird es schon wieder klappen!!!

    Was Frisöre können, dass können nur Frisöre!:biggrin:
    Das ist keine gewerbliche Werbung, ich bin gar nicht Frisör!:rolling:

  • Hi Huskitreiber,
    ich finde das schon seltsam. Die Anzeige wegen Hausfriedensbruch muß doch vom Grundstücksbesitzer kommen, nicht von der Polizei. Wem gehört das Grundstück? Hat der Besitzer Dich angezeigt oder die Polizei gerufen? Wir haben hier eine Kiesgrube, und der Besitzer hat Verbotsschilder aufgestellt, duldet aber die Fahrerei. Der Polizei sind die Hände gebunden, da keine Anzeigen erfolgen und keine Ruhestörung vorliegt. Anderswo kam die Polizei wegen der Ruhestörung die von den Anwohnern beklagt wurde, aber nicht wegen Hausfriedensbruch.
    Mir kommt es so vor, die haben Dir einen geringen Betrag aufgebrummt, weil Sie wissen, dass Sie eigentlich nix machen können.
    Bedenkliche Grüße,
    Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Ja, Hausfriedensbruch ist ein sogenanntes Antragsdelikt, aber wo ist das Problem? Die Polizei ruft den Eigentümer an, schildert, was geschehen ist und stellt die Frage nach dem Strafantrag...


    Idna

  • Eigentümer - Land Niedersachsen ...oder war es Bundeswehr. Egal, die 100EUR sind weg.


    Und am Sonnabend letzte Woche gleich der nächste Ansch... , in der Kiesgrube vom Besitzer angemacht. Wurde aber noch ein ganz vernünftiges Gespräch. Doch was nun, meine kleine 2Takter auf SuMo umbauen. Auf gar keinen Fall. Also entweder akzeptiere ich vereinzelte Strafen, Drohgebärden usw. oder ich gebe mein Hobby auf......

  • so oft wie Du anscheinend erwischt wirst solltest Du Dir mal überlegen, demnächst auf legalen Cross- und endurostrecken zu fahren... Kommt auf Dauer offenbar billiger und streßfreier.

    Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege. (Goethe)

  • Legale Strecken ohne endlose Anfahrten sind in Niedersachsen nicht ganz so häufig.


    ABER, im September geht es wieder in den Osten, polnische Grenze, und da werde ich mich dann ne ganze Woche austoben.

  • wir fahren bei uns einfach in den Wald rein, ärgern uns über Jogger, "Hobbyjäger" usw. und lassen uns aber nicht unterkriegen. Bedingung ist ohne Nummernschild und nie den Helm abnehmen. Ist zwar nicht legal aber hier wo wir fahren da sind wir schon vor 25 Jahren gefahren und so fahren wir auch heute noch. mfg

    Zitat

    Was uns nicht umbringt macht uns HART

  • 360er: Ich komme aus der Ecke, und ich muss sagen,d ass viele Leute in der Gegend recht tolerant sind. Aber das was ihr macht, is garantiert das, was den Sport unbeliebt macht. OK, ich fahre auch ab und zu in den Wald REIN (auch da wo der Uhu steht). Das mache ich aber auch nur 1-2 Mal in 2 Monaten, weil das hier ein "Naherholungsgebiet" (welcher Schwanz denkt sich sowas aus???) von Chemnitz is, und das kommt nich gut, wenn da ständig einer durchrauscht. Außerdem fahren wir, wenn wir schon in den Wald REIN fahren nur sehr untertourig, weil das hallt wie Sau.


    Micha


    P.S.: Man könnte sich ja mal treffen...

  • HAHA,
    DA gehts mir zum glueck besser.
    Stellt euch mal vor die Boesen (weiss-gruen)
    auf unserer Seite. Ein kumpel von meinem Vater is auch Polizist, aber der faehrt mit uns immer durch die gegend.


    Ich wohne bei Neuburg (liegt bei Ingolstadt)
    in nem dorf namens Stepperg. Muss nur ueber ne Landstrasse, zack: traumhaft, Walt, Feltwege ,Landschaft wuerde fast sagen Endurotraum. Man kann ewig weit fahren, ohne dass man auf irgent eine Zivilisation stossen muss. Villeicht mal ein Bauernhof aber des wars dan schon.
    Mein herzliches Beileit an euch.
    Gruesse Kickstarter

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!