Wie DMSB C-Lizenz beantragen?

  • :thumbsup: Jetzt hat es geklappt und meine ADAC Nummer wurde akzeptiert.

    [FONT="Arial Narrow"]Freiheit ist viel mehr als man darf[/FONT].


    [FONT="Arial Narrow"]Ganz Deutschland eine Arschleckerei. Leck dich nach oben[/FONT].:kuck:

  • .... habt ihr mal gelesen, was auf dem Briefbogen der C-Lizenz steht
    ".... das eine direkte oder indirekte Teilnahme an einer Veranstaltung, die nicht vom DMSB,..... oder im Bereich des Clubsports von einer zuständigen Sportabteilung genehmigt wurde, nicht zulässig ist." Zwei Sätze weiter wird mit Strafen gedroht.
    Heißt für mich einmal beim Stoppelcross oder ECHT etc. mitgefahren und schon mach ich mich strafbar!


    Heftig......


    Stand das schon immer da?


    Sport frei


    Sven


  • Watt? Das ist mir nicht aufgefallen, dann machen sich wahrscheinlich 75% der C-Lizenzinhaber strafbar =O


    Gruß
    Jens

  • Ich hab nix ausgefüllt weiter weiter bezahlen und paar Tage später war die Lizenz da


    - hat doch nichts mit ausfüllen zu tun - das steht so auf dem Brief, wo Du Deine Lizenz runtergepult hast (; .


    Aber, wo kein Kläger da kein Richter, so what.


    hab ich mir auch gedacht - aber der Krug geht nur so lange zum Brunnen bis er bricht - um eine andere Volksweisheit zu bemühen :P . Wird beim Otto - Normal Enduristi nicht viel passieren, jedoch werden irgendwelche TOP - Fahrer sich das bestimmt zweimal überlegen, ob die dann bei "nicht DMSB" Veranstaltungen mit machen.
    Grunddsätzlich finde ich das aber ein starkes Stück, so etwas - im Nachgang - da rein zu schreiben - das ist eigentlich dass was mich dabei ärgert :evil: .


    Sport frei


    Sven

  • Steht aber so schon immer im Motorsportgesetz.
    Es ist quasi ein Entgegenkommen des DMSB zur Vermeidung von Unannehmlichkeiten nioch mals explizit darauf hin zu weisen.


    Bei Max Mustermann interessiert das sicher keinen wennd er trotz Lizenz beim Stoppelcross oder dem Vereinsrennen mitfährt.


    Die Topfahrer mit bekannten Namen lassen sich dadurch natürlich schon abhalten.

  • Im Jugendbereich Motocross wird man in der DM disqualifiziert wenn man bspweise DJFM oder ODMX fährt.Von "Strafverfahren " habe ich noch nichts gehört. Wüsste auch nicht auf welcher Gesetzlichen Grundlage das gehen sollte, nur weil die das darauf schreiben bestimmt nicht.

  • https://www.google.de/url?sa=t…Vaw1Kee-bZzzfqr0EAgeIyhIs


    Deutsches Motoradsportgesetz
    Abschnit IIIV Art. 118
    und er gesamte Abschnitt IX
    hier geht es nur um Befugnisse und Strafen.
    Von Wertungsausschluss, Verlust der Lizenzüber Geldstrafen bis hin zu öffentlicher Anprangerung geht der Strafenkatalog.


    Man kann sogar dafür bestraft werden wenn man nicht mit vollem Einsatz an einer Veranstaltung teilnimmt und nur spazieren fährt.

  • Das ist für "Lizenz"-ausgebende Sportarten offenbar Standard.
    Im Radsport werden Geldstrafen regelmäßig ausgesprochen. Im Endurosport ist das Monopol des DMSB aber längst tot, daher tun sie sich schwer damit diese auszusprechen.

  • Ja toll nur weil das ein DMSB.E.V. schreibt, hat das noch lange keine Wirksamkeit im deutschen Strafrecht.
    Wobei ich mir schon vorstellen kann das diese Glattgebügelten Funktionäre gerne auch das Amt des Staatsanwalts und Richters in Union übernehmen würden.

  • Ja toll nur weil das ein DMSB.E.V. schreibt, hat das noch lange keine Wirksamkeit im deutschen Strafrecht.
    Wobei ich mir schon vorstellen kann das diese Glattgebügelten Funktionäre gerne auch das Amt des Staatsanwalts und Richters in Union übernehmen würden.


    ... naja (; mit strafbar machen meinet ich nicht im Sinne des deutschen Strafgesetzes sondern eher eine Vertragsverletzung. In dem Du eine Lizenz beantragst, gehst Du ein Vertragsverhältniss mit dem DMSB ein ergo verletzt Du dieses, wenn Du an einem Stoppelcross dran teilnimmst und kannst somit mit Sanktionen beauflagt werden. Wie sieht das denn z.B. mit den GCC - Rennen aus - die fallen doch auch darunter oder nicht? Bei den Rennen fahren aber regelmäßig DEM - Fahrer mit. Hat da schonmal jemand etwas von Sanktionen gegen diese gehört?


    Sport frei


    Sven

  • - hat doch nichts mit ausfüllen zu tun - das steht so auf dem Brief, wo Du Deine Lizenz runtergepult hast .


    Zitat von mazeoldf: „Ich hab nix ausgefüllt weiter weiter bezahlen und paar Tage später war die Lizenz da“


    - hat doch nichts mit ausfüllen zu tun - das steht so auf dem Brief, wo Du Deine Lizenz runtergepult hast <img src="http://www.offroadforen.de/wcf/images/smilies/wink.png" alt="(;" /> .


    Zitat von donktm: „Aber, wo kein…


    Nicht mal das Ding hab ich gelesen ... Lizenz abgeporkelt ... gefreut, das es schnell ging :thumbsup:

  • Moin,
    ich meine der Satz stand da früher noch nicht drauf. Den Paragrafen hingegeben gibt es schon Ewig. Interessiert nur niemanden mehr. Eventuell ist das den wichtigen Herren auch mal aufgefallen und sie haben es deshalb nun wieder drauf geschrieben.
    Früher wurde das wohl mal zum Teil verfolgt und deshalb sind dann einige Fahrer unter anderem Namen bei den nicht DMSB Veranstaltungen gefahren. Wie wollen die das auch verfolgen und nachvollziehen. Selbst wenn da irgendwo der Name steht. Es kann ja sein das es noch jemand mit dem Namen gibt und auf Bildern, eventuell ja ein Doppelgänger. Also insgesamt ein Paragraf den es zwar gibt der aber nicht zu kontrollieren und zu verfolgen ist. Also nur um etwas angst zu schüren und zu versuchen die Leute in den Bereich des DMSB zurück zu holen.
    Das ist halt mit Vorschriften und Strafdrohungen bequemer wie mal zu schauen warum andere Serien und Formate Zulauf haben während in einigen Bereichen des DMSB Teilnehmer Schwund herrscht.


    Wobei ich ja mal loben muss, schnell sind sie mit dem ganzen mittlerweile geworden. 3 Tage nach Beantragung war es im Postkasten.

    MFG MS
    ps bin bekennender Warmduscher ;)
    pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)

  • ich lehn mich jetzt mal ein klitzekleinwenig aus dem fenster:


    wenn (!) der dmsb die dreistigkeit haben sollte und da bei ein paar hobbyhonks
    muckt, prophezeie ich den tod des dmsb durch die sozialen medien.


    :saint:

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!