• Blindnietmuttern für den esd hab ich gefunden: 77303139000


    @macfly für welchen befestigungspunkt ist deine? Die für den krümmer zum rahmen find ich nämlich nicht
    Muss eine andere sein, weils nicht wie die esd schrauben m6 sind.


    Pin's siehe fotos.


    Danke für die hilfe :)

  • Wegen de Rallye Umbau hab ich damals einiges an Stecker eingekauft, aber so Etwas ist nicht dabei.
    Irgendjemand hat mal einen Link von einem Onlineshop gepostet, welcher tausende verschiedene Mopedstecker führt. Find ich jetzt gerade nicht an, kann vielleicht jemand hier nochmal posten.


    Blindnietmuttern sind Standardteile, da muss man nur Gewindegröße, Aussendurchmesser, Klemmbereich und Material wissen*.


    Die runden Blindmuttern bekommt man an jeder Ecke, aber mit dem 6kant, war nicht so einfach. Habs dann in DE bestellt. Erst später kam jemand mit einem Link, dass es Diese z.B. beim Würth gibt.

  • Ob nur Oberflächengehärtet: Keine Ahnung
    Probieren geht über studieren.
    Wenn nicht: Die Vertiefungen waren dann auch schon durch die gehärtete Schicht, macht also keinen Unterschied. Hab ja nicht tiefer reingeschliffen, sondern vorsichtig, mit…


    Siehe Posting KTM 2017
    Bei 230BH war mein Kupplungskorb eingelaufen, hatte schon riefen, wahrscheinlich die Dämpfer-Gummies zu spät getauscht.
    Hab dann, wie im Beitrag zu lesen, den Kupplungskorb nach geschliffen. Jetzt bei 320BH steht gerade ein komplette Reversion an, heute den Motor zerlegt und auch den Kupplungskorb ausgebaut:
    Nachschleifen ist scheinbar keine Dauerlösung. 90BH Stunden später ist der Korb wieder deutlich eingelaufen. Die Kupplung hat schon wieder nimmer sauber getrennt, etwas gerupft.

  • Ich habe in jüngeren Jahren auch schon versucht den Kupplungskorb mit der Feile nachzubearbeiten. Da es aber nie zu guten Ergebnissen geführt und das ganze ruck zuck noch schlimmer ausgeschlagen war, tausche ich das Ding halt wenn es sein muss.
    Wenn man fast unzerstörbare Kupplungsteile will dann nimmt man Hinson.
    Die Preise sind zwar heftig, aber der Kupplungskorb sah nach 100 Std noch neuwertig aus, und jetzt 100 Std später arbeitet die Kupplung noch genauso gut.

  • Hatte bei meiner 350er bei 130std Gummis und Lamellen getauscht, Korb hatte keine einzige Kerbe !


    Gummis waren auf, hätte man eher tauschen können.

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • Hab heute, bei 230BH, die Kupplung an der 250er serviert.
    Ging in letzter Zeit schon recht streng, rupfte beim Einkuppeln, trennte nur mehr schlecht.


    Kupplungskorb: Der ist leider stark mitgenommen, siehe Fotos. Deutliche, starke Vertiefungen. Wohl der Hauptgrund, warum die Kupplung


    Es gibt von Barnett Alu Kupplungskörbe mit Stahleinsätze.
    Leicht und Robust.

  • Dann steht jetzt wohl ein Neuer an.


    Liegt schon hier. Hab ich schon vor dem Öffnen bestellt.
    Die Karre wird quasi auf Neuzustand hergerichtet. Will keinen Streß in der Saison.


    Bin gespannt wie der Rest vom Motor aussieht.


    Das Meiste wie neu. Alle Klauen ohne sichtbaren Verschleiß mit scharfer Kante, Schaltgabeln nix verbogen.
    Pleuellager könnte man wahrscheinlich weiterfahren, zumindest noch immer kein Spiel.
    Das einzige Lager mit Spiel ist das kleine Nadellager vom ALS Gestänge. Sonst hätte ich nichts gefunden.
    Tausche trotzdem Alles aus.


    Wenn man fast unzerstörbare Kupplungsteile will dann nimmt man Hinson.


    Gibt's da schon einen Korb für die DDS Kupplung? Vor 1,5 Jahren hab ich nichts gefunden.
    Wenn ja, hast einen Link?


    Es gibt von Barnett Alu Kupplungskörbe mit Stahleinsätze.


    Dito hier: Für die DDS Kupplung?
    Link?


  • Liegt schon hier. Hab ich schon vor dem Öffnen bestellt.
    Die Karre wird quasi auf Neuzustand hergerichtet. Will keinen Streß in der Saison.


    In der Hinsicht sind wir uns sehr ähnlich :thumb: Hätte es genauso gemacht. Klingt doch alles gut. Wie bereits letztens erwähnt kann man KTM bezüglich der Motorenqualität keine Vorwürfe machen. Die sind einfach sehr haltbar.

  • War schon ein Thema hier.
    Wenn die Schraube des Schutzes locker wird, vor steht und einen Schlag drauf bekommt, schlägt es die Gewindehülse rein oder diese bricht.
    Hatte ich auch schon.


    Die eckigen Gewindehülsen sind nicht so einfach zu bekommen. Angeblich Würth hat diese im Programm, ich hab eine 20er Packung über Amazon bestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!