AMA Supercross und Outdoor Nationals 2016/17/18/19/20/21 und folgende

  • Roczen läuft doch schon wieder :kuck:

    die Meitserschaft war durch, also warum noch einen 2. Lauf bei der Hitze und scheiss auf den Platz des 1. Verlierer's hinterm Champion :kuck:

    Das sind doch keine rationalen (vernünftigen) Aussagen von dir. Ich würd ja verstehen, wenn da irgendwas dran wahr wäre. Aber du ignorierst laufend die Realität für deine bösen Kommentare. Läuft ab wie Mobbing, nur dass es dem Kenny natürlich egal ist

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Gesamtpunkte in 2021

    Roczen: SX 353 + MX 446 = 799

    Tomac : SX 326 + MX 458 = 784

    Ferrandis: SX 237 + MX 531 =768

    Webb: SX 388 + MX 358 =746



    die Titelvergabe ist doch kein Fan-boy Wunschkonzert :kuck:


    wohl bei VitalMX abgelesen.."Roczen müsste doch das "blue-plate" haben" :kotz:

    2 Rennserie, also auch zwei Titel und keinen davon hat Flopzen :lol:

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

  • Was du Schlaumeier schon wieder ablässt, hat jeder andere hier längst begriffen. Was du allerdings nicht begriffen zu haben scheinst ist, dass Wilfried62 einfach darauf hinweisen wollte, dass du den komplettesten Crosser in den USA regelmäßig diskreditierst. Und das ist - wie viele andere hier auch zurecht sagen - einfach nur noch kindisch, lächerlich und fast krankhaft, weil an der Realität vorbei. Du musst den Kerl ja nicht mögen, aber deine Haltung ist einfach nur noch zum fremdschämen und eines Erwachsenen nicht würdig.


    Gibt´s hier eigentlich keine Ignore-Funktion im Forum, geht das hier mittels "blockieren"? 8)

  • Tut mir leid für dich, dass du so denkst. Was hättest du an Kens Stelle besser gemacht? Und sind für dich alle anderen hinter Ken auch Looser und Flop? Und wenn nicht, warum?

    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

    Einmal editiert, zuletzt von erhard ()

  • Was du Schlaumeier schon wieder ablässt, hat jeder andere hier längst begriffen. Was du allerdings nicht begriffen zu haben scheinst ist, dass Wilfried62 einfach darauf hinweisen wollte, dass du den komplettesten Crosser in den USA regelmäßig diskreditierst. Und das ist - wie viele andere hier auch zurecht sagen - einfach nur noch kindisch, lächerlich und fast krankhaft, weil an der Realität vorbei. Du musst den Kerl ja nicht mögen, aber deine Haltung ist einfach nur noch zum fremdschämen und eines Erwachsenen nicht würdig.


    Gibt´s hier eigentlich keine Ignore-Funktion im Forum, geht das hier mittels "blockieren"? 8)

    Der Wolfi als solcher läuft gerade zur Höchstform auf. Sein Problem, nicht unseres.

    An den Fakten ändert das überhaupt nichts. Ken war und ist objektiv einer der Allerbesten.

    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Um mal wieder zu wirklich wichtigen Sachen zurück zu kommen...


    Toni Cairoli hat ja grad das Ende seiner MXGP-Karriere zum Saisonende erklärt. Heist aber nicht, dass er dann garkeine Rennen mehr fahren wird. Nächstes Jahr will er an verschiedenen US NATIONALS teilnehmen!!! 8|

    Die Absicht dazu hat er fest zugesagt!


    Wär natürlich der absolute Hammer. Ein Fahrer, der in der WM noch um Podien und Siege kämpfen kann, ist ganz klar noch stark genug, um auch bei den Amis um die Spitze zu kämpfen. Wäre dann der dritte Euro, der bei den 450ern auf's Treppchen fahren kann.


    Wenn das so kommt, wird das natürlich SUPER interessant. Ich freu mich jedenfalls tierisch! ^^

  • naja, andersrum kennen wir das ja schon.

    dieser rothaarige crosser( mit fällt gerade der name nicht ein)

    aus den USA hat auch gedacht er kann die MXGP aufmischen.

    ist aber nix draus geworden. karrierhöhepunkt längst überschritten.

    so ähnlich sieht das bei cairoli auch aus.

    top 10 trau ich cairoli noch zu, top 5 wird schon schwer,

    aufs treppchen habe ich starke zweifel.

    aber interessant ist so ein euro/usa vergleich allemal.

  • naja, andersrum kennen wir das ja schon.

    dieser rothaarige crosser ...

    aus den USA hat auch gedacht er kann die MXGP aufmischen.

    ist aber nix draus geworden. karrierhöhepunkt längst überschritten.

    so ähnlich sieht das bei cairoli auch aus.

    Haha, der ganz entscheidende Unterschied ist schonmal, dass Villopoto damals 27 war, da ist man noch im besten Alter für Höchstleistungssport. Cairoli ist nächstes Jahr 37, da wär's kein Wunder, wenn er dann nicht mehr ganz so stark wär. Trotzdem trau ich ihm mehr zu als Villopoto damals. RV2 war damals bei den Amis fast unschlagbar und hat bei seinen Einsätzen in der WM schnell gesehen, wie stark die MXGP inzwischen wirklich geworden ist. Und das, nachdem er sich ein halbes Jahr darauf vorbereiten konnte. Als Herlings '17 mal rüber ging, kannte er garnix dort, nichtmal das Bike so richtig, und dominierte das Rennen total.

    Cairoli kann heut noch mit Herlings und Gajser kämpfen. Ich sag jetzt nicht, dass er da drüben gleich gewinnt, aber ganz vorn dabei seh ich ihn sicher. Auch nicht vergessen, dass er ein genialer Starter ist, und dazu ein verbissener Kämpfer, der nie klein bei gibt. Seh da sehr spannende Rennen kommen.

  • naja, andersrum kennen wir das ja schon.

    dieser rothaarige crosser( mit fällt gerade der name nicht ein)

    aus den USA hat auch gedacht er kann die MXGP aufmischen.

    Ryan Villopoto wollte damals eigentlich aufhören. Er kam aber aus dem Vertrag nicht raus und hat es irgendwie hingebogen dass er statt AMA halt die GPs fährt. Mit wenig Lust und wenig Vorbereitung.

    Ändert nix, dass mxgp inzwischen wohl stärker ist als AMA, wobei denen halt SX wichtiger ist

  • Ryan Villopoto wollte damals eigentlich aufhören. Er kam aber aus dem Vertrag nicht raus und hat es irgendwie hingebogen dass er statt AMA halt die GPs fährt. Mit wenig Lust und wenig Vorbereitung.

    Ändert nix, dass mxgp inzwischen wohl stärker ist als AMA, wobei denen halt SX wichtiger ist

    In nem Interview sagte Villo's langjähriger Renningenieur (den er auch mit nach Europa brachte, genauso wie seinen Rennmech), dass Villo schon jahrelang sagte, dass er am Ende seiner Karriere noch einen MXGP-Titel holen wollte. Er sagte auch, dass RV2 jede Saison immer maximal vorbereitet angegangen ist, auch seine letzte in Europa.

    Dass es Poto nach seinem sicher schmerzhaften Absitzer auf seinem Hintern nicht ein Jahr später nochmal versuchte, fand ich extrem schwach von ihm.

    Argumente wie deine hört man bis heute von vielen Fans der Amis, die nicht wahr haben wollen, dass die WM auf einem anderen Level fährt.

    Ja bei den Amis steht SX im Vordergrund, aber das tut es schon so lang es drüben SX gibt. Und früher brachte genau das ihnen den fahrerischen Vorteil.

    Heut ist ihr Nachteil, dass sie neben SX immer nur die gleichen MX-Strecken fahren, die alle ziemlich ähnlich sind. Alle weitläufig und fließend zu fahren, mit den gewohnten SX Elementen drin.

    Die Böden sind auch nicht so unterschiedlich wie in der WM. Southwick ist auch kein tiefer Sand. Die Tracks sind immer top vorbereitet und müssen bei den Rennen nur einen Tag überstehen und nicht zwei wie in der WM. Und genauso trainieren die Fahrer drüben auf gut präparierten Strecken. Wenn sie dann auf WM Tracks kommen, haben sie ihre Probs. Deshalb hat auch Tomac noch nie einen Lauf außerhalb der USA gewonnen.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • gibt es nach 2020 auch in 2021 kein Monster Energy Cup :glotz:

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

  • Straight Rhythm hatte ich gelesen, doch zum MEC wurde kaum was gemeldet...wann wurde der denn abgesagt.... dass ich das verpasst hatte :rolling:

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!