AMA Supercross und Outdoor Nationals 2016/17/18/19/20/21 und folgende

  • und das nachdem der gute nique schon sein karriereende

    bekanntgegeben hat.

    hiermit gebe ich auch mein karriereende bekannt.

    vielleicht klappt das bei mir auch und ich habe die beste saison

    meines lebens.

  • Karriereende hat er ja selbst nie verkündet, das waren ja die einschlägigen Medien.

    Er selbst deutete ja nur an, dem

    Racing in Good old Germany den Rücken zu kehren.


    Vielleicht hilft es ja auch im Hobby/Amateur Bereich einfach mal das Bundesland zu wechseln?

  • Frage mich tatsächlich schon manchmal wohin ich meinen Wohnort innerhalb Deutschlands wohl verlegen müsste um möglichst viele Strecken in meiner Umgebung zu haben. Wo ist die Streckendichte denn besonders hoch?


    Interessant fände ich die Ecke Schwerin mit MX Park Plate und der Strecke in Ludwigslust, Parchim ist doch auch dort irgendwo?


    Außerdem mag ich Schwerin und die nähe zu Hamburg und Berlin.

  • in Thüringen ist's relativ dicht. In meinem Fall: Lehesten, Pößneck, Triptis, Rudolstadt, Blankenhain, Kranichfeld, Mattstedt, Großlöbichau und Pisau in einem Umkreis von ~ 50km, wobei letztere Strecke eher nix ist, ich aber sicher noch ein paar Strecken vergessen habe.

    Jobs gibt's hier in der Gegend eigentlich auch, nur halt nicht ganz so dick honoriert wie in den gebrauchten Bundesländern. Dafür sind die Mieten bezahlbar. Wenn du zufällig Metallbauer, technischer Zeichner, Konstrukteur oder Bauingenieur bist, kann ich gern was vermitteln.

  • Baggett hat wohl Streit mit dem Team wegen ausständiger Zahlungen und aber auch noch einen gültigen Vertrag, so daß er sich auch keinen anderen Ride suchen kann

    Mittlerweile auch in diversen social media zu lesen bzw sogar ein yt video dazu.

    Angeblich stehen 900k$ im Raum.

    Und Savatgy ist dann der nächste der leer ausgeht... Oder das besagte Team als Sprungbrett nutzt und sich solange über den free ride freut...

  • in Thüringen ist's relativ dicht. In meinem Fall: Lehesten, Pößneck, Triptis, Rudolstadt, Blankenhain, Kranichfeld, Mattstedt, Großlöbichau und Pisau in einem Umkreis von ~ 50km, wobei letztere Strecke eher nix ist, ich aber sicher noch ein paar Strecken vergessen habe.

    Jobs gibt's hier in der Gegend eigentlich auch, nur halt nicht ganz so dick honoriert wie in den gebrauchten Bundesländern. Dafür sind die Mieten bezahlbar. Wenn du zufällig Metallbauer, technischer Zeichner, Konstrukteur oder Bauingenieur bist, kann ich gern was vermitteln.

    Klingt gut Leute, falls es mal soweit kommt sehe ich mich mal in der Gegend dort um! Ist auch nah am Harz, die Ecke gefällt mir.

    Das ist immer mal wieder so ein Gedanke, warum nicht dahin gehen wo MX Trainingsmäßig richtig was los ist und man am besten nicht nur auf den einen Samstag (muss ich mittlerweile nach Jobwechsel fast immer arbeiten) und Mittwoch (muss ich auch fast immer arbeiten) den die beiden Bahnen in meiner jetzigen Umgebung offen haben angewiesen ist. Naja bevor es mal irgendwann soweit ist, falls überhaupt, habe ich hier noch einiges abzufrühstücken. Nur leider wird man nicht jünger..


    Ich bin Informatikassistent (zumindest hab ich den Abschluss), Restaurantfachmann, Motorradschrauber, Staplerfahrer und mittlerweile Postbote. Wahrscheinlich würde es mich am ehesten wieder in die gute Gastronomie ziehen, ansonsten weiter Post und Paket - entweder bei DHL/Post oder bei UPS. Der Job ist aber von allen Dingen die ich bis jetzt gemacht habe am fordernsten - also ich kann euch sagen - wer heute als Postbote anfängt braucht im ersten Jahr ein echt gutes Durchhaltevermögen und muss topfit sein. Der Stress sein Zeug auf immer wechselnden viel zu knapp bemessenen Touren (für Vertreter/Springer) wegzubekommen ist nicht zu unterschätzen. Fährt man 3-4 Monate dieselbe Tour geht es einigermaßen, ist aber immer noch nichts wo man sich Zeit lassen kann.

  • Bei mir sind es folgende Strecken:

    Hamma, Bilzingsleben, Rottleberode, Bad Langensalza, Bruchstedt, Westerhausen, Elbingerode, Ballenstedt, Gräfentonna, Alterode


    + SX - Hallen in Trebra und Rottleberode


    Na, wie wär’s? ;)

  • Wollte schon immer mal nach Ballenstedt. Zuletzt im Herbt 2019, da sollte glaub ich ein "Oktoberfest" stattfinden. Da wollte ich hin, zusammen mit meiner 65er Fahrerin (damals noch 50er), daneben auch andere Strecken abklappern und in Hahnenklee Mountainbike fahren, ins Schwimmbad usw.


    Leider musste ich nach der ersten Strecke und einer Nacht voller Schmerzen die Heimreise antreten. Hab mich in Apenburg (erste Station des Trips) ziemlich unschön abgelegt. Mal wieder Schlüsselbein und Rippen lädiert.


    Bin noch immer traurig drüber, dass ich mich da so weggeschmissen habe - das wäre eine der tollsten Wochen meines Lebens mit der kleinen geworden.

  • Wollte schon immer mal nach Ballenstedt. Zuletzt im Herbt 2019, da sollte glaub ich ein "Oktoberfest" stattfinden. Da wollte ich hin, zusammen mit meiner 65er Fahrerin (damals noch 50er), daneben auch andere Strecken abklappern und in Hahnenklee Mountainbike fahren, ins Schwimmbad usw.


    Leider musste ich nach der ersten Strecke und einer Nacht voller Schmerzen die Heimreise antreten. Hab mich in Apenburg (erste Station des Trips) ziemlich unschön abgelegt. Mal wieder Schlüsselbein und Rippen lädiert.


    Bin noch immer traurig drüber, dass ich mich da so weggeschmissen habe - das wäre eine der tollsten Wochen meines Lebens mit der kleinen geworden.

    Kann man in Ballenstedt noch für kleines Geld Zimmer mieten ? Dann wärs doch was für den Wurstsemmelcup

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!