AMA Supercross und Outdoor Nationals 2016/17/18/19/20/21 und folgende

  • Das Wort Fairness hast du sicher noch nicht gehört, oder?


    Messerscharfe Analyse. Ich denke, da wäre niemand ohne deine Hilfe drauf gekommen.

    Vielen Dank!

    hat man ja gemerkt am seitenlangen Palawern darüber :kuck:

    ach und Ferrandis war dann fair.....aber Ihr wundert Euch, warum die Amis noch sauer sind auf ihn....ja nee is klar :kuck:

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

    • Offizieller Beitrag

    Ich habe mir die Szene mit Barcia einige Male angesehen und sehe da nichts drin, was diskussionswürdig wäre.


    Er hat dem Moped einen Tritt gegeben, um seines schneller aufheben zu können. Malcolm Stewart war zu dem Zeitpunkt mit seinem Fuß so gut wie wieder draussen.

    Eher war er durch den Tritt noch schneller wieder draussen.


    Und Barcia war in dem Moment eh voll auf Racing fixiert, dem war es sowas von egal, wem die Yamaha gehört hat, falls er es überhaupt gespannt hat.


    Der einzige Grund für den Hype hier und auch woanders ist in der Tatsache begründet, daß die beiden vor einigen Jahren mal richtig aneinander gerieten (siehe das Outdoor-Video einige Beiträge vorher) und Barcia auch sonst verschrien ist ob seiner in der Vergangenheit manchmal unfairen Fahrweise.


    Hätte jeder andere in der Situation genauso gemacht.

  • wer ist max vohland ? hört sich so deutsch an .

    und warum fährt unser zweites deutsches ass in den USA, nique thury, da nicht mit?

    max(imus) ist ein junger ami mit berühmtem vater, der 250 sx ostküste fährt und nique steigt in 3 wochen bei der westküste ein. max hat wahrscheinlich deutsche vorfahren, wie viele amis halt.

  • der vater war doch auch gut unterwegs und ist ein paar jahre WM gefahren.

    Papa Tallon Vohland ist nicht nur ein paar Jahre WM gefahren, er war Kawa Werksfahrer im Team von Jan de Groot und war da '95 und '96 WM-Dritter. Er hat in der Zeit vier GP gewonnen, und vorher auch schon ein paar AMA 125 SX.

    Tallon's Bruder Tyson, der Onkel von Max, war bei den 125 SX damals auch weit vorn dabei. Sehr talentierte Familie also. :)

  • find ich nicht, in der situation so zusammenhängend geht es meisst gerade aus, da kann man nicht mal eben weiter nach innen lenken.

    die hatten völlig unterschiedliche linien gewählt, und da lawrence von aussen drückte gab es auch für craig fahrphysikalisch keine andere möglichkeit als gegen zu halten, oder beide liegen sofort auf der fresse.

    Neenee, da gabs keine feste Linie, der Craig folgen musste, er hat ja in der Luft schon gesehen, dass Jett neben ihm war, hat ja rüber geschielt, und hatte dann alle Möglichkeiten offen. Wenn er normal seiner üblichen Linie gefolgt wär, die er sonst immer nimmt, wär er nicht von der Strecke abgekommen. In der Wiederholung von vorn sieht man deutlich, dass er gleich nach der Landung ein Stück Richtung außen zieht. Der wollte klar nach außen und JL abdrängen. Er konnt ihm ja nicht mal mehr die Tür zu machen, weil Jett viel schneller war und schon mit Craig auf einer Höhe.

    Ich will nicht sagen, dass Craig das so geplant hätte, aber er wollt keinesfalls noch mehr Pte an Nichols verlieren und hatte dann nen kleinen Kurzschluss, der ihn selbst noch mehr gekostet hat als Jett.

  • Vielleicht solltet Ihr alle mal dieses Video hier angucken:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nicht ein böses Wort, weder von Jett noch von Christian!

    Finde ich klasse von Jett und auch Christians Erklärung finde ich einleuchtend.


    Weitermachen!

  • Neenee, da gabs keine feste Linie, der Craig folgen musste, er hat ja in der Luft schon gesehen, dass Jett neben ihm war, hat ja rüber geschielt, und hatte dann alle Möglichkeiten offen. Wenn er normal seiner üblichen Linie gefolgt wär, die er sonst immer nimmt, wär er nicht von der Strecke abgekommen. In der Wiederholung von vorn sieht man deutlich, dass er gleich nach der Landung ein Stück Richtung außen zieht. Der wollte klar nach außen und JL abdrängen. Er konnt ihm ja nicht mal mehr die Tür zu machen, weil Jett viel schneller war und schon mit Craig auf einer Höhe.

    Ich will nicht sagen, dass Craig das so geplant hätte, aber er wollt keinesfalls noch mehr Pte an Nichols verlieren und hatte dann nen kleinen Kurzschluss, der ihn selbst noch mehr gekostet hat als Jett.

    Thats RACING ...oder denkst Du da hat irgendwer auch nur nen Zentimeter zu verschenken und mit den unterschiedlichen Linien wie oben geschrieben ist schlüssig aus meiner Sicht...Sport frei

  • Thats RACING ...oder denkst Du da hat irgendwer auch nur nen Zentimeter zu verschenken und mit den unterschiedlichen Linien wie oben geschrieben ist schlüssig aus meiner Sicht...Sport frei

    Na danke für den Hinweis...

    Denke mal, ich sitz lang genug auf dem Motorrad, um mitzubekommen,

    was Racing ist.

    Wenn jemand so sehr keinen Zentimeter verschenken will, dass er selbst dabei auf die Schnauze fällt, ist das nicht RACING, sondern dämlich.

    Craig hat dabei nicht nur cm, sondern auch drei Plätze verschenkt.

    Das nächste Mal wird er schlauer sein. Besonders, wenn ihm nachher genau die Punkte zum Titel fehlen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!