Maico umrüsten auf Flachschiebervergaser

  • Hallo zusammen,


    nachdem ich hier so einiges Interessantes gelesen habe, wollte ich fragen ob hier im Forum einer ist der an einer 500er Maico ((etwa Bj. 1996)) einen Keihin Flachschiebervergaser verbaut hat. Ich möchte meine wegen der Laufruhe darauf umrüsten. Meine offenen Fragen:


    - ich dachte immer der PWK39 wäre der ideale Typ
    - bei Frank MXParts wird mir der: „PWK 38 AirStriker Vergaser. Dieser gibt ein besseres Ansprechverhalten und mehr Leistung in unten und mittleren Bereich.” angeboten, aber bringt der die volle Leistung bei einer 500er, er ist ja kleiner.
    - und welche Standard Bedüsung ist sinnvoll für eine 500er, okay Feinabstimmung mach ich nach Jahreszeit vor Ort.


    Vielleicht hat einer Erfahrungswerte und kann mir helfen.
    Danke!

  • würde mich evtl. auch interessieren, wobei ich mit dem Bing soweit zufrieden bin. über´s Hören und sagen sollte der PJ oder PWK 38 mit einer 165ér HD 45 LLD dem 7ér Schieber mit der 1466ér Nadel soweit funktionieren. Nur so als grober Anhalt.

  • Da der PWK (relativ) teuer ist wird gerne der OKO-Nachbau verwendet. Er ist ein Klon und die Düsenkits vom PWK passen.


    Ehrlich gesagt ist das eigentlich bei denen, die ich so kenne Standard.

  • Hast du das hier schon gelesen?
    Alternativvergaser Maico 250 / 490 / 500 ?


    Der Jereon scheint Erfahrungen mit anderen Vergasern auf der 500er zu haben. Evtl mal kontakten.
    Ich hatte bisher noch keine Zeit, einen Anderen zu testen. :(
    Meine nimmt neuerdings widerwillig Vollgas an. Entweder Zündung oder Versager... da muss ich erstmal nach schauen...

    Wenn man denkt, ne 500er hat noch Kompression und nicht weiss wie das ist wenn die wirklich Kompression hat
    könnte das sein, das man denkt, die hat noch Kompression, obwohl die in Wirklichkeit nicht wirklich Kompression hat! Zitat: mtec

  • Danke Schlusi für den Link ich war zu sehr auf Keihin fixiert. Mein Airstriker wird diese Woche eintreffen und versuch dann mal mein Glück. Ich bin sehr gespannt wie oft ich die Düsen wechseln muss. (;

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!