Klopfen mit überarbeitetem 125er WRE Zylinder auf 144ccm³ Massiv Ölkohleablagerung und wenig Leistung

  • Hier mein "Kunstwerk" , darf gerne für weitere Antworten verwendet bwz. geändert und verbessert werden ;)


    Genau das ist das Problem. Bei meiner gasgas ragt der Zylinderkopf auch in den Zylinder wie auf dem Bild. Bei so einem Kopf muss dieser dringend auch angepasst werden, damit die Durchmesser wieder Stimmen. Dann noch das Volumen im Kopf korrigieren, damit die Verdichtung nicht zu hoch wird. Dann sollte alles wieder Passen. Außerdem fahre ich einen 38er Keihin PWK, damit bekommt der Motor dann auch genügend Luft und Sprit.

    Ich bin halt eine Diva, lebt damit oder ignoriert mich.....

  • Eins noch, wenn die Firma nur den Zylinder aufgebohrt hat, dann sind deine Steuerleuten total im ars.....
    Würde auch erklären warum die mit angehobenen Zylinder besser läuft, obwohl das QM ja geringer wird.

    Ich bin halt eine Diva, lebt damit oder ignoriert mich.....

  • Richtig, mach einfach mal eine Skizze und du wirst feststellen das die locker 10 bis 20grad an den Steuerzeiten fehlen

    Ich bin halt eine Diva, lebt damit oder ignoriert mich.....

  • Unter dem "tuning-kopf anders herum" steht aber auch "Musterbild"
    Kann also durchaus sein, dass die kalotte bei dem vhm kopf auch über steht
    :confused:

    Dann würde es bei einem aufgebohrten Zylinder mit ursprünglich 1,2 mm Quetschkante kurz vor OT ziemlich laut knallen!

  • Dann könnte man auch sehen dass der Kolben (hoffentlich ) richtig orientiert eingebaut ist.....
    Wie auch immer, hat denn diese Fachfirma den Umbau selbst mal erfolgreich gemacht, oder ist das ein reiner "Aufbohrservice"?
    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!