Deutsche Enduro Klassik-Trophäe 2015

  • Ich persönlich finde es aber klasse, dass die Veranstalter geschlossen jetzt Fahne zeigen und ein Schreiben verfassen und nicht alles ehrfürchtig hinnehmen--das sollte man schon mal sehr positiv vermerken.


    Nach dem Termin wird man das Ergebnis "sehen".
    Gruß
    Jürgen

  • Habe den ADAC (Nordbaden) in der Sache angeschrieben und gebeten es zum Thema bei der
    nächsten Klausurtagung (leider erst am 30.1.16) zu machen. Da sind die Sportleiter der ganzen
    Ortsvereine sprich die "Basis"da und da könnte man mal darüber reden. Denke das ist schon mal
    ein Ansatz. Wenn das in jedem Landesverband passiert würden DIE merken dass was falsch läuft.
    mal gespannt wie die "Meinung" so ist ???


    schau mer mal ....

  • Was jetzt noch fehlt ?
    Der 1.Schritt ist getan jetzt fehlt eigentlich nur noch der
    2. Und zwar Neu Aufstellung der DMSB Geschäftstelle durch gewählte Fachgruppen Vertreter aus Veranstalter und Fahrer IG und Absetzung der
    Machtbefugnisse der Vereine ADAC,DMV und AVD
    Denn der DMSB kann nur als Eigenständiges und Demokratisch unabhängiges Gremium wirksam den Deutschen Motor Sport vertreten.
    Solange ADAC und AVD die Personelle Zusammensetzung der DMSB Geschäftstelle bestimmen, wird das auch in Zukunft nichts ändern.
    Man kann nur hoffen dass der ADAC seine Mitglieds Vereine nicht Erpresserisch bearbeitet und unter Umständen zum Umkippen bringt.
    Jetzt sind auch die Fahrer gefragt sich Solidarisch zu erklären und zu den Vereinen zu halten welche Ihnen Jahrelang das Parkett für Ihren Motorsport geboten haben.


    Ich wünsche der IG Enduro DEM viel Erfolg und Durchhaltevermögen damit sie den deutschen Motorradsport wieder in die richtige Spur zu bringen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!