2 Takter-Leistung heute gegen 500er 2T Früher

  • Hallo,


    Ich fand's immer faszinierend wie in den späten 80er und 90ern die "Dinosaurier" a la CR 500 KX 500 YZ 490 usw. gefahren sind.
    Damals brachial. Aber nüchtern betrachtet hat sich einiges an den Motoren getan und auch von vielen 4T Endurofahrern hört man immer häufiger
    was man aus diesen "Kettensägen" mittlerweile rausgeholt hat.


    Bin früher ne YZ 250 bj. 1990 gefahren und hab mir dann vor einigen Wochen ne SX 250 Bj. 07 gekauft. Das war bei der Probefahrt wie ne andere Welt wie giftig das Teil obenrum explodiert ist obwohl's auch "nur" ne 250er ist.
    Grade durch Auslasssteuerung (was ne CR 500 zum Beispiel gar nicht hat), Variabler Zündkurve usw...).


    Kleine Beispiel YZ 490 hat ca. 50 PS , die KTM 56 PS bei 8.150 u/min im Serienzustand. die 64 der CR oder 65 der KX müssten mit dem SX 300 Kit und paar Zubehörteilen auch zu schaffen sein.
    Die Angaben mit 75 oder 80 PS ist oft nur Wunsch denken der Verkäufer bei Auktionen. ( Hype ? )


    Klar Leistungsentfaltung ist eben anders da untenrum weniger Hubraum wobei das durch die Auslasssteuerung ja teilweise zu Kompensieren ist..


    Oder wie seht ihr das ?


    [Von den Fahrwerken spreche ich jetzt mal nicht :saint: ]

    Honda CR80R 1982

    Simson S51 1985 Tüv-Moped 90ccm

  • Ich durfte mal 'ne 500er CR fahren und war richtig eingeschüchtert von der Leistung und habe sie postwendend (nach 1 Runde) dem Besitzer wieder übergeben. Eine aktuelle 250er ist sicher böse, aber definitiv besser dosierbar und somit deutlich leichter zu fahren.

    • Offizieller Beitrag

    Moin,
    ne er meint das Gerede das eine CR 500 Böse ist. Denn eine CR 500 ist ein gut fahrbares Moped finde ich. Klar richtig auf Laut gestellt geht das Ding ordentlich voran. Aber sie ist verglichen zu einer Aggressiv abgestimmten 250 ein gutmütiger Traktor.
    Ich durfte schon die eine oder andere CR 500 mal fahren, auch mal eine gut gemachte und oder einen umbau im Alu Rahmen.
    Klar wie gesagt wenn man da rechts Dreht geht die voran und es ist fast egal in welchem Gang und bei welcher Drehzahl, aber so lange man da nicht grobmotorisch zur falschen Zeit unkontrollierte am Gas Dreht ist so ein Teil gut zu Fahren.
    Mit etwas Platz macht das richtig Laune und die Geraden werden recht kurz und die nächste Kurve kommt erstaunlich schnell, aber ein Monster ist das nicht.
    Klar, verglichen mit einer schön abgestimmten 250 oder 300 ist das was anderes, man merkt halt schon das da ein paar Jahre dazwischen liegen. Ab und an kommt mal der Gedanke sich so eine 500 anzuschaffen, zwar braucht das niemand, aber Spaß macht es halt trotzdem. Man Könnte sicher auch eine 500 mit 70-80 PS bauen, kann man bestimmt sogar halbwegs fahrbar bekommen, aber wo will man mit der Leistung im Gelände hin. Aus dem Grund ist heute bei 300 Schluss, selbst die 360, 380 braucht niemand und so gibt es die nicht mehr.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    [SIZE="1"][COLOR="black"]Suche gut erhaltene Teile für eine Honda Cr125´86 und für eine Honda Cr500´86 , sowie die 250er aus dem jahr 1986 ;) [/COLOR][/SIZE]

  • 89Ps am Hinterradl ist schon OK :evil:
    Ich zwar nur Lientsch seine AF500er kurz gefahren, auf einer recht engen MX Strecke, IMHO war das schon richtig böse, und das gleich von unterster Drehzahl weg.

  • Die cr,s sind ja noch halbwegs gut zu fahren. ALS gesteuerte wie ktm kx u maico sind da wesentlich böser u man sollte wenn die Kondition nachläst Absteige. Ist zumindest meine Erfahrung.da kann auch ein 110 Kilo ochse draufsitzen dann ham die immer noch genug saft

  • Die cr,s sind ja noch halbwegs gut zu fahren. ALS gesteuerte wie ktm kx u maico sind da wesentlich böser u man sollte wenn die Kondition nachläst Absteige. Ist zumindest meine Erfahrung.da kann auch ein 110 Kilo ochse draufsitzen dann ham die immer noch genug saft


    Ah Okay also ist bei der Honda die Leistungsentfaltung eher Linear ..?


    Haben eigentlich die "neuen" Maico's vom Köstler ne ALS..?

    Honda CR80R 1982

    Simson S51 1985 Tüv-Moped 90ccm

    • Offizieller Beitrag

    .........IMHO war das schon richtig böse, und das gleich von unterster Drehzahl weg.


    Das ist meiner Meinung nach der Hauptunterschied von ner 500er zu jedem anderen Zweitakter, dieses grausige Anschieben knapp über Leerlaufdrehzahl........ :D


    Haben eigentlich die "neuen" Maico's vom Köstler ne ALS..?


    Ja , dieselbe seit 1984

  • Bei Fuckbook kursiert doch dauernd dieses schöne Bild..."a CR500 only has 2 two gears - First und holy Fuck"



    :D

  • Ah Okay also ist bei der Honda die Leistungsentfaltung eher Linear ..?


    Haben eigentlich die "neuen" Maico's vom Köstler ne ALS..?

    nein eher umgekehrt,aber cr,s lassen sich besser fahren.hatte 4 stück.maico kx u ktm 500 bin ich auch gefahren,die drehen fast schon zu kräftig aus dem keller hoch.

    • Offizieller Beitrag

    Ich mag etwas "versaut" sein, weil ich schon immer gern große Hubräume fahre.


    Aber als ich z.B. dem mtec seine CR 500 letztes Jahr auf GST probegefahren bin (Bj. weiss ich grade nicht mehr), hat mir die von der Leistungsentfaltung gut gefallen.


    Wenns sowas mit E-Starter gäbe, könnte ich da schon schwach werden... (mit Kicker krieg ich sowas wegen Bewegungseinschränkung in der Hüfte i.d.R. nicht an).


    Meine SXS 300/09 (SX 250 mit dem SXS 300 Kit) war nicht so schön zu fahren, da noch explosiver.

  • Ich behaupte einmal da ist viel subjektives Gefühl mit dabei. Der große Motor "schüttelt" halt mehr, klingt auch sonor und das Fahrwerk der Motos aus den 80'er bis Mitte 90'ern ist halt zu Heute veraltet daher fühlt es sich so schnell an. Der große Hubraum beschleunigt dazu bei wenig Schwungmasse in Stufen und nicht so analog wie Heute die modernen Motoren. Mit ordentlich Schwungmasse lässt sich der Motor sehr angenehm fahren, auch besser ankicken, schön weich und erstaunlich kontrollierbar. PS bzw. KW ist nicht das Maß der Dinge insbesondere bei rutschigem Untergrund.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!