Wie hoch kann ein Anhänger sein um keine Probleme mit Garagen zu haben?

  • Ich möchte einen möglichst hohen Anhänger mit Hochplane oder Aufbau haben. Da ich bald umziehe und die dann zu mietende Garage noch nicht habe und auch in normalem Betrieb keine Probleme mit Tiefgaragen (Rampen wo man irgendwo dran hängen bleibt) oder ähnlichem haben möchte weil ich ab dann im Prinzip immer nur mit dem Ding am Auto rumfahre und ihn samt Ausrüstung in der Garage aufbewahren würde, bräuchte ich mal eine eine Hausnummer wie hoch man gehen kann.

  • es gibt die meisten Tiefgaragen/Parkhäuser haben 2,00-2,10 Durchfahrthöhe,habe aber auch schon welche mit 1,8 und 2,20 gesehen


    ich behaupte mal in meinem jugendlichen Leichtsinn,das du in nem 2,00 m Parkhaus mit nem 1,90m Einachshänger bis 2,50 m länge kein Problem haben solltest,aber garantieren....wird schwer,hängt auch von den Winkeln der Auf/Abfahrten ab,und wir werden hier wohl nicht sämtliche Parkhäuser Deutschlands so genau kennen

  • Ne nach Knickwinkel bei Einfahrten, kann es mit einem längeren 195cm hohen Fahrzeug knapp werden, in 2m Garagen-Einfahrten.
    Bei einem Hänger mit der Achse in der Mitte, sollte dies wegfallen, könnte aber, durch den großen Überhang bei steilen Rampen aufsetzen (natürlich ist dies unabhängig von der Höhe).

  • Ne nach Knickwinkel bei Einfahrten, kann es mit einem längeren 195cm hohen Fahrzeug knapp werden, in 2m Garagen-Einfahrten.
    Bei einem Hänger mit der Achse in der Mitte, sollte dies wegfallen, könnte aber, durch den großen Überhang bei steilen Rampen aufsetzen (natürlich ist dies unabhängig von der Höhe).


    und wenn oben wieder aufs gerade geht an der Decke der Auffahrt.....

  • Du schreibst das Du bald umziehst.... wär das ein Problem mit dem Anhängerkauf noch so lange zu warten bis Klarheit herrscht und Du weisst welche Garage Du bekommst?


    Alles andere ist Spekulation ob nun 1,90m oder 2m oder auch mehr...

    __________________


    Downhill - because golf and football only require one ball.
    Wenn Motocross einfach und langweilig wäre würde es Fussball heissen.



    Feuerwerk ist Freude. Feuerwerk ist friedlich. Feuerwerk ist tradition. An alle Chaoten, die Feuerwerk missbrauchen wollen: Bleibt einfach zu Hause!

  • Ich würde auch glatt mal sagen, daß das direkt auf die Höhe der Garage ankommt!


    Hast du z.B. eine 4,10 m hohe Garage, kannst du glatt mit einem nach StVZO maximal zulässigen 4 m hohen Anhänger rein fahren.


    Ist die Garage nur 1,20 hoch, muß hinterm Porsche was flacheres hängen.


    Wenn du umgezogen bist, miß mal die Höhe der Garage und poste sie hier ( mit Bild!) wir helfen dir dann gerne weiter!

    • Offizieller Beitrag

    Moin,
    das ist einfach zu beantworten, der Anhänger darf nur so hoch sein wie die Garage.
    Hat eine Garage eine erlaubte Höhe von z.B. 2m müsste man überall mit einem Fahrzeug dieser höhe durchfahren können, auch an Rampen usw. Ob das immer und überall passt, das Hört man dann wenn es nicht Passt. Bei 2m erlaubt darf die Garage glaube ich nicht unter 2,1m höhe haben. Wer es genauer wissen will muss halt Bauvorschriften Studieren.
    Alte Garagen haben zum teil nur 1,8m Tore, manche dann 1,9m, die meisten 2m oder 2,1m.

    MFG MS
    ps bin bekennender Warmduscher ;)
    pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)

  • Normalerweise reicht da ein Zollstock oder ein elektronischer Messer (da hast du es ganz genau). Was ich nicht verstehe: Zieh doch erst mal um, miete eine Garage und kaufe dann einen entscprechenenden Anhänger. Es weiß doch keiner hier, wie deine künftige Garage und vor allem das Tor zu dieser - ich sag mal - bemessen ist?!

  • Ist doch super. Der Umzug ist die Rechtfertigung die ich brauchte nen Anhänger zu holen, auch um umzuziehen. Gefühlt hätte ich gesagt, wo man zB mit nem Berlingo (1802mm hoch) durch kommt passt auch ein ebenso hoher Anhänger, und wäre mit maximal 1850 max gegangen. Nach dem Umzug wird Hobbybedarf und Werkzeug dauerhaft auf dem Anhänger verbleiben und man kann alles zusammen in die Garage schieben wo alles auf ein spontanes freies Wochenende wartet.
    Da es ja schon gewisse Konventionen gibt wie hoch eine Garage ist oder wie man Parkhäuser baut wollt ich nur mal hören ob man gewisse Kombinationen erfahrungsgemäss meiden sollte, ich vielleicht etwas grundsätzliches übersehen hatte oder vielleicht sogar von unterhaltsamen Malheurs die zum besten gegeben werden.


    Ich habe mich zum Beispiel mal auf einem Supermarktparkplatz (bananenförmige Sackgasse leicht Berg runter, eng) in Kanada mit einem Wohnwagengespann ganz am Ende festgefahren wo wider erwarten kein Wendehammer war. Normalerweise konnte ich an diesem Punkt auf meinen LKW Fahrer Kumpel vertrauen, der dann vom Beifahrersitz rüberwechselte und mich/uns rettete. An diesem Tag hatten wir gerade eine frische Packung Jellybeans geöffnet und er hatte alle Zeit der Welt nur aufzuschreien wenn ich kurz davor war etwas zu beschädigen und binnen 1 Stunde war ich nass geschwitzt, die Automatik glühte und wir parkten etwas entfernt vom Eingang mit genug Platz um einen Muldenkipper zu wenden, aber der Grundstein als professioneller Anhängerfahrer war gelegt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!