Koffer-/Deckelanhänger Erfahrungen

  • Hallo zusammen.


    Hat jemand Erfahrungen mit dem Agados VZ 26 o.ä.?


    250 x 125 x 140 (L,B,H)


    Bekommt man dort auch mal 2 Mopeds rein und noch etwas Zubehör?
    Habe sowas leider noch nirgens live gesehen, erscheint mir aber recht praktisch.


    Mir ist bewusst dass es kein Raumwunder ist, aber ein größerer Kofferanhänger kommt bei mir nicht in Frage (wg. Tiefgarage).


    Kann jemand etwas zur Praxistauglichkeit sagen?


  • ohne Moto Chinch oder was in der Art ist es aber gefrickel die zu befestigen. Vorderradfixierung leicht versetzt damit die Lenker sich nicht in die Quere kommen und Gut ist.
    Aber wie gesagt 1,5 und gebremst macht das ganze viel komfortabler (auch wegen Zuladung bei 100 Kmh Zulassung je nach Zugfahrzeug) und der Aufbauhöhe. Der Deckelträger ist ein Witz und stört nur (Garagenhöhe) Habe das umgebaut und den Rahmen wie bei dem 1,50 Modell nach innen gelegt.

  • Der Dachgepäckträger ist gleichzeitig zur Stabilisierung für den GFK Deckel. Wenn Du den demontierst, ist der Deckel instabil.
    Bei dem VZ 27 ist der Rahmen innen und du hast keinen Gepäckträger. Finde der stört eh nur bei Garagen mit etwas knapper Durchfahrtshöhe<205cm (rage.

  • Wie siehts mit dem Spritverbrauch und Fahrverhalten aus? Hab'n normalen PKW.



    Meiner braucht alleine ganz wenig. Eigentlich sogar nix. Und er steht auch total ruhig da.


    Wenn ich Ihn ans Auto hänge, braucht dieses 20-30% mehr / 100km mit 90PS Diesel.


    Die Gummimatte über die Scharniere, also zwischen Rampe und Innenboden, war recht rasch gekickt und ist dann gerissen. Und das Schloß ist reines Alibi. Aber ansonsten ein gutes Preis/Leistungsverhältnis bei geringem Eigengewicht.
    Aber wenn dann gebremst. Schon alleine auch um Ihn mal abstellen zu können ohne daß er gleich bergabfährt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!