FIM Petition

  • Danke, bei Gelegenheit kein problem. sind diese saison ja auch öfters bei DM läufen in östlicheren gefilden.


    Hänchen, Dolle, Geisleden und Schenkenhorst.



    Bei den DM wollt ich jetzt nicht direkt starten... :glotz:


    Nimmt sich entfernungstechnisch alles nicht viel für mich. Alles zw. 200-250km. Hänchen dürfte am nächsten sein.


    Wenn Du das ernst meinst würde ich mich echt freuen, wollt ich schon lange mal machen! :thumbup:

    • Offizieller Beitrag

    Probiers aus.
    Ich habs 2x im Leben ausprobiert, für je 1 Runde.


    Seitdem hat jeder Beifahrer, speziell im MX meinen tiefsten Respekt.



    im Ernst? ich hab letztes Jahr im Suff ne ziemlich große Klappe gehabt und damit ne Runde Beiwagen mit einem EM Fahrer gewonnen. einzulösen im Sommer diesen Jahres bei der EM.


    das gibt mir jetzt etwas zu denken.

  • Bei den DM wollt ich jetzt nicht direkt starten... :glotz:


    Nimmt sich entfernungstechnisch alles nicht viel für mich. Alles zw. 200-250km. Hänchen dürfte am nächsten sein.


    Wenn Du das ernst meinst würde ich mich echt freuen, wollt ich schon lange mal machen! :thumbup:


    generell hab ich da kein problem mit, wollte erst vorschlagen, du könntest zum MX und Endurowochenende hier nach odenheim kommen und man fährt da mal aber leider sind wir an dem termin selbst auf nem DM lauf.
    dass die DM läufe doch recht weit von dir entfernt sind ist schade, dachte wenn dich sowas interessiert wäre es vielleicht ein besuch für dich wert, da da ja meist auch soloklassen fahren und man hätte mal n bisschen durchs fahrerlager fahren können.


    aber vielleicht trifft man sich ja wirklich mal wo, dann ist das überhaupt kein thema.

  • im Ernst? ich hab letztes Jahr im Suff ne ziemlich große Klappe gehabt und damit ne Runde Beiwagen mit einem EM Fahrer gewonnen. einzulösen im Sommer diesen Jahres bei der EM.


    das gibt mir jetzt etwas zu denken.


    ich bin anfang letzter saison auch mal bei nem EM fahrer für ne runde im standgas mitgefahren, also für mich wäre das auch nix, da bleib ich lieber beim fahren.


    [video]https://www.facebook.com/video…vb.100002626674953&type=3[/media] (ab 07:35)

  • generell hab ich da kein problem mit, wollte erst vorschlagen, du könntest zum MX und Endurowochenende hier nach odenheim kommen und man fährt da mal aber leider sind wir an dem termin selbst auf nem DM lauf.
    dass die DM läufe doch recht weit von dir entfernt sind ist schade, dachte wenn dich sowas interessiert wäre es vielleicht ein besuch für dich wert, da da ja meist auch soloklassen fahren und man hätte mal n bisschen durchs fahrerlager fahren können.


    aber vielleicht trifft man sich ja wirklich mal wo, dann ist das überhaupt kein thema.



    Klar ist das nen Besuch wert und 200km schrecken mich auch nicht wirklich ab. Seit ich vor ca. 2-3 Jahren in Thurm mal den Gespannen beim Rennen zugesehen habe finde ich das echt spannend!
    Aber ich denke vor nem DM-Lauf hast Du besseres zu tun als mich im Seitenwagen rumzugondeln... :rolling:


    Nichtsdestotrotz würde ich wirklich gern auf Dein Angebot zurück kommen!

    • Offizieller Beitrag

    im Ernst? ich hab letztes Jahr im Suff ne ziemlich große Klappe gehabt und damit ne Runde Beiwagen mit einem EM Fahrer gewonnen. einzulösen im Sommer diesen Jahres bei der EM.


    das gibt mir jetzt etwas zu denken.


    Ist nicht so, daß Du gleich vom Beiwagen fällst. Nach spätestens der ersten Runde sieht das aber komplett anders aus:teufelgri


    Ich hatte danach Unterarme, die waren härter als Kruppstahl.


    Hab mir von einem Beiwagenfahrer damals sagen lassen, daß das auch nur eine Frage der Technik sei und nicht der Kraft.


    Hat mir nur für die jeweils 1 Runde gar nix geholfen:glotz::zunge:

    • Offizieller Beitrag

    im Ernst? ich hab letztes Jahr im Suff ne ziemlich große Klappe gehabt und damit ne Runde Beiwagen mit einem EM Fahrer gewonnen. einzulösen im Sommer diesen Jahres bei der EM.


    das gibt mir jetzt etwas zu denken.


    Du wirst die Runde schon überleben, aber richtig fahren kann der mit dir sowieso nicht :biggrin:


    Bei mir war es damals so : die ersten 2-3 Kurven ging das super mit raushängen, rübersitzen usw, dann merkt man wie man immer schwerer wieder ins Boot reinkommt, nach ner 3/4 Runde hängt man nur noch drin :rolling:
    Meine Horrorvorstellung war folgende: Beim rechtsläufer hängt man ja in Rechtskurven rechts draussen und dazu tritt man mit dem rechten Bein auf eine gezackte Fläche vorne am Beiwagen vor dem Rad. Ich hab mir immer vorgestellt daß ich da vorbeitappe und mit dem Bein unter das Gespann komme......:glotz:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!