KTM Freeride E

  • Als Stromerneuling hätt ich natürlich als erstes die Frage nach dem Tuning :D :D :D
    Im Ernst: Die XC hat ja "nur" 11kW - kann man sie entkorken, damit sie die gleiche Leistung wie die SX hat?

  • Als Stromerneuling hätt ich natürlich als erstes die Frage nach dem Tuning :D :D :D
    Im Ernst: Die XC hat ja "nur" 11kW - kann man sie entkorken, damit sie die gleiche Leistung wie die SX hat?


    Alle "E's" haben gleich viel Leistung....
    Schon mal eine gefahren?

    Ich mache keine Rechtschreibfehler.... Ich schreib' Freestyle!!:prosit:

  • Schon gefahren? - Jein - 10m beim Verkäufer im Hof, zählt das? :D


    Gleiche Leistung - ach so!
    Meine E-XC hat 11kW (laut Papiere) damit man sie als Kindermopped anmelden kann :P


    Laut "Literatur" hat die E-SX 16kW


    Entweder:
    - werd ich falsch informiert, OK man soll nicht alles glauben was im Internetz geschrieben wird ;)
    - Oder ich bin halt zu doof zum rechnen weil ich immer dachte 11kW sind weniger als 16kW ?(

  • Die Dinger haben 11Kw und können kurzzeitig (also im "Peak") 16Kw Ausgeben.
    Mal wird die Durchschnittsleistung angeben und mal der "Peak".
    Ist auch gut bei Mobile.de zu sehen bei den Leistungsangaben.

    Ich mache keine Rechtschreibfehler.... Ich schreib' Freestyle!!:prosit:

  • Die Dinger haben 11Kw und können kurzzeitig (also im "Peak") 16Kw Ausgeben.
    Mal wird die Durchschnittsleistung angeben und mal der "Peak".
    Ist auch gut bei Mobile.de zu sehen bei den Leistungsangaben.


    THX das beruhigt mich - wer will schon "gedrosselt" fahren
    Bin schon ganz wuschig wg. fahren, leider haben wir hier 15 minus und Schnee

  • Ich bin ein wenig in der Kiesgrube gewesen und beim Enduro-Wandern "rund ums Haus".


    Am meisten Spaß hat mir das Fahren auf den hießigen Single-Trails gefallen. Die Landschaft genießen
    ohne den Adrenalinkick mit dem Verbrenner evtl. erwischt zu werden weil leise.
    Das surrende Geräusch ging mir allerdings zunehmend auf den Keks.


    In der Kiesgrube sind natürgemäß trialige Sachen ihre Stärke, aus engen Kurven eine Auffahrt ohne Anlauf - ideal.
    Verschiedene Sachen waren dann aber der Auslöser sie wieder zu verkaufen:
    Lange schwierige Auffahrten, sind zwar easy mit ihr aber am Ende fehlt einfach Leistung um hoch zu kommen.
    An einer der vielen senkrechten Abbruchkanten, die normalerweise einfach sind, ein leichter Gasstoß und man
    "fällt" automatisch in der richtigen Position in den Hang, hats mich fast überschlagen, weil der "Gasstoß"
    kaum Wirkung gezeigt hat - danach bin nicht mehr ins "richtige" Gelände.


    Wenn sie mehr Leistung hätte, etwa in der Region der Freeride 250 - die ich auch schon hatte, dann wär das wesentlich besser.

  • An einer der vielen senkrechten Abbruchkanten, die normalerweise einfach sind, ein leichter Gasstoß und man
    "fällt" automatisch in der richtigen Position in den Hang, hats mich fast überschlagen, weil der "Gasstoß"
    kaum Wirkung gezeigt hat - danach bin nicht mehr ins "richtige" Gelände.


    Ist Dir das in der 3. Stufe der Leistungsabgabe passiert?

  • Eigenartig, weil normalerweise geht das ja gleich von unten gut los.
    Vielleicht hat das Rad durchgedreht? Das ist mir beim Anfahren am Hang immer passiert, so ein e Moped braucht mMn eine Kupplung...

    ...du hast mir mein Orange verpatzt,
    hast mir einen schwarzen Fleck gekratzt,
    in mein Orange...
    [SIZE="1"](Wilfried Scheutz)[/SIZE]

  • Warum sollte das nicht funktionieren!


    Sieht doch so aus, als ob man damit Spaß beim Fahren haben kann!


    Oder gibt es schon anders lautende Berichte!


    Ein eMTB ist jedenfalls nicht teurer, wenn die Angaben stimmen.

  • Sehn noch ein bisl unfertig aus irgendwie... Aber durchaus interessant für kleinere Trails und Wanderwege..


    Mich wundert, dass die gar nichts über die Fahrwerkskomponenten und Bremsen schreiben. Komplette Eigenproduktion/Noname? Das ist ja eher unüblich im Mtb und Dirtbike-Sektor...

  • Das Gerät ist auch von dem Format und scheint recht spaßig zu sein:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


  • Der Segway schaut schwer nach einer Kopie der Sur-Ron light bee aus, möglicherweise einfach eine modifizierte und beim gleichen Hersteller (Asien) gefertigte Version für Segway. Die Sur-Ron hat schon eine ziemliche Fan-Gemeinschaft und auch mir gefällt das besser als e-mtb und E-Freeride - besonders zu dem Preis!


    Michael

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!