MX2/MXGP/MXoN - 17/18/19/20

  • Sehr geil 👍🏻


    Externer Inhalt www.instagram.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Beitrag von Jay-Zee ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: falscher Thread ().
  • 2021 team line-up 🔥


    The Fantic Factory Maddii Racing Team will take the 250 2-stroke to the track in the EMX250 European Championship against the 4-stroke. The riders chosen for this adventure are Nicolas Lapucci, reigning Italian MX1 Champion and the young and talented German rider Maximilian Spies.


    Marco and Corrado Maddii decided to field two very young but very talented riders in the European 125cc Championship, Matteo Russi and the Norwegian Haakon Osterhagen. In this difficult and hard-fought category the team starts with the aim of reconfirming itself at the top.


    Federico Tuani, reconfirmed in the team, will try to take home the title of European 250 2-stroke champion after he finished second in 2020. Federico will also take part in the EMX250 alongside Lapucci and Spies always riding the 2 Stroke.


    In addition to taking part in the European championship, all the riders will also compete in the Italian Internationals and in the Italian Championship.


    #fanticracing #onegoal #maddiiracing

    @fantic.racing

    @fanticmotor

    @ufoplastofficial

    @bardahlitalia

    @newfrensrl

    @dominoracing

    @athenamotorsport

    @pbr_sprockets

    @meteorpistonracing @hgs_exhaust_systems

    @progrip

    @suomyhelmets

    @gaerneofficial

    @hurly_parts

    @pirelli

    @_xtrig_

    @crm_compositi_mx

    @dt1europe

    @vhmracingproducts

    @logicamotocross

    @kikkoutensili

    @selasti_s.p.a

    @stepixworld

    @mvr.peters

    @frantoiomaddii

    @sdv_selledallavalle

    @mxgp 📸 @mvr.peters

  • Gelb fährt jetzt garnicht mehr mit,traurig,was die japanischen Manager daraus gemacht haben

    Hier im Forum wurde mir gesagt ohne E-Starter ... :thumbdown:

    Angeblich müßte nächstes Jahr ? wieder ein Evo bei den MX Suzis anstehen ...

    vielleicht sparen sie sich einfach nur das Geld und nächstes ja mit neuem Modell

    + E Start stehen sie wieder auf der Matte. Oder gehst du von aus die Strippen in den Profisport sind bis auf weiteres gekappt ?

  • Hier im Forum wurde mir gesagt ohne E-Starter ... :thumbdown:

    Angeblich müßte nächstes Jahr ? wieder ein Evo bei den MX Suzis anstehen ...

    vielleicht sparen sie sich einfach nur das Geld und nächstes ja mit neuem Modell

    + E Start stehen sie wieder auf der Matte. Oder gehst du von aus die Strippen in den Profisport sind bis auf weiteres gekappt ?

    Ohne die Konkurrenz von KTM würde heute alle Japaner noch mit Kickstarter ausgeliefert werden.

    Die anderen haben "eben erst" nachgezogen. K.a. seit wann wer genau.

    Suzuki hat eig seit dem Crashs von 2008 jedes Jahr kleinere Brötchen gebacken, Außer graphics seit Jahren fast keine Änderung.

    Dann fingen Sie, aus dem Sport auszusteigen.

    Kann nicht verstehen, warum das noch jemand fuhr quasi ohne Support und alte Teile.

    Wobei das alles schade ist.

  • Du meinst den E Starter,über den alle,vor allem Japanerfahrer gelästert haben ? Genauso wie die hydraulische Kupplungsbetätigung?

  • Du meinst den E Starter,über den alle,vor allem Japanerfahrer gelästert haben ? Genauso wie die hydraulische Kupplungsbetätigung?

    Genau.

    Wobei ich noch die Bilder im Kopf hab von Samuli Aro auf KTM, der ein paar Gramm gespart hat, alles ausgebaut und dann mehrfach da stand und kickte und kickte...

    Hab mich auch jahrelang gewundert, dass bei aller Weiterentwicklung und Factory und $$$ die MX Pros da standen nach dem Crash und kickten und kickten und...

  • Ohne die Konkurrenz von KTM würde heute alle Japaner noch mit Kickstarter ausgeliefert werden.

    Die anderen haben "eben erst" nachgezogen. K.a. seit wann wer genau.

    Dann fingen Sie, aus dem Sport auszusteigen.

    Meine KTM/Husky 2016... Yamaha 2019 und Honda 2018.


    Meinst mit Suzuki ist bald feierabend ?


    Die 450er wird noch als 19er Modell aufgeführt ... aber sagen wir mal so

    jedes Jahr n neues Modell ... ist doch auch bloß n Marketing Gäg.

    Sind wir ehrlich ... ein Modell rauszubringen was 3 Jahre technisch top aktuell

    ist ist möglich .

  • KTM hat an den EXCs schon mid 2004 E-Start - das war meine erste EXC. Die 96er LC4 Supercomp einen Kicker - wegen dem hätte ich das Hobby fast aufgegeben (ok, eig eher wegen dem tollen delOrto Versager)

    Wer weiß, was Suzuki macht - ich nicht.

    KTM bringt auch nicht wirklich jedes Jahr ein neues Modell. Eig ein Jahr größere Änderung, im 2. dann Detailverbesserungen / ersetzte Teile, die nicht so gut hielten, aber dafür nen orangenen Rahmen zum Ausgleich, soweit ich weiß.

    Und dann alle 4 Jahre neuen Motor oder ander größere Sachen. Das mit den 2 Jahren ist ziemlich sicher, das mit dem 4 Spekulation.

    Jedes Jahr neu finde ich auch völlig unnötig, aber verkauft sich scheinbar gut.

  • das waren noch Zeiten, als Suzuki die Ersten waren und die 450ger mit Alutank und Einspritzung und dies ohne Batterie in Serie brachten

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

  • das waren noch Zeiten, als Suzuki die Ersten waren und die 450ger mit Alutank und Einspritzung und dies ohne Batterie in Serie brachten

    Und jetzt machen sie halt Moto GP, wer da Weltmeister bleiben will muss eben Prioritaeten setzen.

    Bin mal gespannt wann KTM dem folgt und noch mehr ihrer Kohle im GP Zirkus versenkt...

  • KTM hat an den EXCs schon mid 2004 E-Start

    die CRF450X hatte auch bereits 2005 einen E-Starter

    Never forget: You Meet The Nicest People on A Honda :)


    Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !


    David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri


    Wer später bremst, fährt länger schnell !
    Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

  • KTM hat an den EXCs schon mid 2004 E-Start - das war meine erste EXC. Die 96er LC4 Supercomp einen Kicker - wegen dem hätte ich das Hobby fast aufgegeben (ok, eig eher wegen dem tollen delOrto Versager)

    Wer weiß, was Suzuki macht - ich nicht.

    KTM bringt auch nicht wirklich jedes Jahr ein neues Modell. Eig ein Jahr größere Änderung, im 2. dann Detailverbesserungen / ersetzte Teile, die nicht so gut hielten, aber dafür nen orangenen Rahmen zum Ausgleich, soweit ich weiß.

    Und dann alle 4 Jahre neuen Motor oder ander größere Sachen. Das mit den 2 Jahren ist ziemlich sicher, das mit dem 4 Spekulation.

    Jedes Jahr neu finde ich auch völlig unnötig, aber verkauft sich scheinbar gut.

    KTM hat an den 4 Takt EXC's mit den RFS Triebwerken seit 2000 serienmäßig E-Start dran...An den Prototypen schon seit 1999.😉👍🏻

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!