MX2/MXGP/MXoN - 17/18/19/20

  • Jacobi mit zwei Nullrunden, dafür hat Tom Koch im zweiten Lauf als 19. Punkte gesammelt.


    Und Gajser versemmelt mit 2 Stürzen mindestens den 2. Platz :rolleyes:


    Febvre verdammt stark gerade, verdienter Sieg!

  • Echt Wahnsinn, was Herlings da wieder abgezogen hat. Der Kerl hat meinen größten Respekt.


    Kann mir helfen uns sagen, wo ich Ergebnisse der Junioren Weltmeisterschaft von heute finden kann? Das war immer schön zu verfolgen, wer da vorne mitfährt und paar Jahre später in der WM erfolgreich ist. Aber finde einfach nichts.

  • Echt Wahnsinn, was Herlings da wieder abgezogen hat. Der Kerl hat meinen größten Respekt.


    Kann mir helfen uns sagen, wo ich Ergebnisse der Junioren Weltmeisterschaft von heute finden kann? Das war immer schön zu verfolgen, wer da vorne mitfährt und paar Jahre später in der WM erfolgreich ist. Aber finde einfach nichts.

    https://www.mxgp.com/news/oste…d-world-cup-winner-greece

  • Was ist da eigentlich bei den Starterfeldern los? Das die bei Überseerennen nicht voll sind ist klar, aber bei den 250er 20 Starter, bei 450er 30 Starter für ein Rennen in Europa ist schon echt wenig. Oder habe ich da was verpasst?

    :/


    Gruß GOGO

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Was ist da eigentlich bei den Starterfeldern los? Das die bei Überseerennen nicht voll sind ist klar, aber bei den 250er 20 Starter, bei 450er 30 Starter für ein Rennen in Europa ist schon echt wenig. Oder habe ich da was verpasst?

    :/


    Gruß GOGO

    MXGP tendiert Richtung Formel 1: Nur Werksteams können sich die komplette Saison leisten.

    Für Privatfahrer und Teams sind die finanziellen Hürden einfach zu hoch! Die fahren, wenn überhaupt, nur einzelne Rennen mit. Für viele, sehr gute, Fahrer macht es keinen Sinn wenn man nur wenige Teilnahmen finanzieren kann - da fahren die lieber bei nationalen Meisterschaften eine ganze Saison mit, siehe z.B. Max Nagl.

  • MXGP tendiert Richtung Formel 1: Nur Werksteams können sich die komplette Saison leisten.

    Für Privatfahrer und Teams sind die finanziellen Hürden einfach zu hoch! Die fahren, wenn überhaupt, nur einzelne Rennen mit. Für viele, sehr gute, Fahrer macht es keinen Sinn wenn man nur wenige Teilnahmen finanzieren kann - da fahren die lieber bei nationalen Meisterschaften eine ganze Saison mit, siehe z.B. Max Nagl.

    Die MX2 Klasse ist noch mal deutlich teurer

  • Das ist jetzt aber mal ne Überraschung 8|

    Nö wieso, Ferrandis hat doch schon lang gesagt, dass er nicht fährt, und Fébvre und Renaux gucken auf die WM. Für Frankreich zählt beim oN nur der Sieg als Erfolg, und weil grad im Sand die Chancen gegen Holland eh nicht grad rosig sind, gehen die beiden WM-Fahrer da kein Risiko ein.


    Wen hättest du denn am Start erwartet?

  • Nö wieso, Ferrandis hat doch schon lang gesagt, dass er nicht fährt, und Fébvre und Renaux gucken auf die WM. Für Frankreich zählt beim oN nur der Sieg als Erfolg, und weil grad im Sand die Chancen gegen Holland eh nicht grad rosig sind, gehen die beiden WM-Fahrer da kein Risiko ein.


    Wen hättest du denn am Start erwartet?

    Ich hätte jedenfalls nicht erwartet, dass Musquin nominiert wird. Und Renaux hätte ich gedacht.


    Dass Ferrandis das gesagt hat, war mir nicht bekannt. Er wäre natürlich klar der absolute Top-Fahrer derzeit für die Hähne.


    Aber Frankreich hat natürlich so oder so ne absolut tolle Mannschaft, die könnten locker 2 bis 3 Top-Teams stellen.

  • Ich hätte jedenfalls nicht erwartet, dass Musquin nominiert wird. Und Renaux hätte ich gedacht.


    Dass Ferrandis das gesagt hat, war mir nicht bekannt. Er wäre natürlich klar der absolute Top-Fahrer derzeit für die Hähne.


    Aber Frankreich hat natürlich so oder so ne absolut tolle Mannschaft, die könnten locker 2 bis 3 Top-Teams stellen.

    Klar, Marv ist dieses Jahr nicht mehr der Alte, wobei er sich zuletzt wenigstens wieder etwas gesteigert hat. Aber wenn man mal guckt, mit welchen B- und C-Fahrern die in den letzten Jahren den Titel geholt haben, da ist Marv noch immer top dagegen.


    Und die Amis fahren auch mit Web, der nicht wirklich stärker ist als MM. Er startet nur besser, wird dann aber praktisch immer nach hinten gereicht. Also auch nicht grad ein Aushängeschild.

    Naja, aber dC will wohl auch nicht dem Mann aus dem eigenen Stall nen Korb geben.


    Ferrandis ist nicht nur drüben top, denk der wär auch in der WM ganz weit vorn dabei. Wirklich schade, dass er nicht fährt, aber die Franzen mussten in den letzten Jahren fast immer auf Topleute verzichten.

    Bei den 5 Titeln war Paulin immer dabei. Der ist jetzt raus, und trotzdem haben sie noch dieses Überangebot.


    Vor der Saison stand Renaux nicht grad GANZ groß auf der Favoritenliste. Jetzt führt er die WM mit deutlichem Vorsprung an, gewinnt sogar im Sand, da sieht er natürlich ne Chance, an die er vorher selbst vielleicht nicht so richtig geglaubt hat. Da will er jetzt auf keinen Fall ein Risiko eingehen.


    Wer beim oN startet, muss da auch bereit sein, alles zu geben. Vielleicht hätte Renaux dann etwas die Bremse im Hinterkopf, weil er an den WM-Titel denkt.

    Sowas kann dann jeder Fahrer nur für sich selbst entscheiden.


    Benistant wär noch möglich gewesen, aber der ist zu jung und zu neu in der WM, um 450 zu fahren.


    Bei Vialle geht man davon aus, dass er bis dann wieder richtig fit ist, da will man den auf der MX2 haben.


    Mit den verfügbaren Leuten sicher die beste Aufstellung, so wie sie jetzt starten.

  • MXxx

    Bei MM wundert mich eigentlich am meisten, dass er nominiert wurde, obwohl er ja mit dem Verband die letzten Jahre im Clinch lag und deshalb die letzten Male trotz deutlich besserer Form nicht berücksichtigt wurde.

  • MXxx

    Bei MM wundert mich eigentlich am meisten, dass er nominiert wurde, obwohl er ja mit dem Verband die letzten Jahre im Clinch lag und deshalb die letzten Male trotz deutlich besserer Form nicht berücksichtigt wurde.

    Beim letzten Mal wollte man ihn am Schluss doch wieder, aber da wollte er nicht mehr, ''weil der Urlaub schon gebucht war'' ...


    Am Ende raufen die sich immer wieder zusammen, geht doch um die Ehre der Grande Nation. 8)

  • MXoN Team Belgien 2021:


    MXGP: Jeremy van Horebeek, Beta

    OPEN: Brent van Doninck, Yamaha

    MX2: Liam Everts, KTM

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!