MX2/MXGP/MXoN - 17/18/19/20 und folgende

  • Glaube ne Serienkarre hält das nicht aus


    Externer Inhalt fb.watch
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Da behaupte ich das Gegenteil.

    Der Motor bei Herlings ist aber gleich mal im Arsch hier, er hat die Hand immer auf Vollgas und die Kiste stottert nur rum.

  • .... das stottern kam sicherlich davon das man zum Palette zersägen in den Begrenzer fahren muss ^^ - sieht man ja auch an den "Füchsen" am Auspuff. Aber das wird Jeffrey in dem Moment egal gewesen sein - ein Motor gibts eh neu.


    Bin ja mal gespannt ob er dann nöchste Saison nach Amerika geht :/


    Sport frei


    Sven

  • dann nöchste Saison nach Amerika geht :/

    Haha, was soll er denn da? ^^


    Bei seinem einzigen US-National bisher kam, sah und siegte er ohne jedes Problem, im zweiten Lauf vom letzten bis auf den ersten Platz kommend, das auf ner wildfremden Strecke und mit nem Bike nach US Regeln, das vom Motor her ziemlich anders ist als in der WM. Er hat da also schon jetzt nichts mehr zu beweisen.

    Die WM ist inzwischen so viel stärker als die US Szene, da wär so ein Wechsel nur ein Abstieg für ihn. Und an SX ist er eh nicht interessiert.


    - ein Motor gibts eh neu.


    Nö, die braucht keinen Motor mehr. Ist ja sein Bike für '21, und weil die Saison vorbei ist, kommt die entweder ins KTM-Museum oder beim Jeffrey in die Vitrine.

    Ab sofort läuft die komplette Vorbereitung (naja, die schon länger) und alle Tests und Trainings nur noch mit nagelneuen Bikes und mit der Technik, wie sie in der Saison '22 gefahren wird.


    Na und so ein Werksbikemotor wird ja eh nach jedem GP komplett zerlegt und frisch gemacht, da kommt's auch nicht drauf an, wenn der vorher noch gekillt wird. Dem Hause KTM wird's nicht weh tun. ;)

  • Ob der Karren neu kommt oder nicht, mir entzieht es jeglichem Verständnis wenn es zur persönlichen Befriedigung Begrenzer oder Burnout Orgien braucht.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Ist gar nicht sicher, ob der Motor da sooo extrem leidet.

    Der Drehzahlbegrenzer sollte ja einsetzen, bevor der Motor mechanisch überfordert wird (z.B. Ventilfedern, Kolbengeschwindigkeit, Lagerkräfte).

    Natürlich ist das kein Arbeitspunkt mit guter Lebensdauer mehr ;)


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Ist gar nicht sicher, ob der Motor da sooo extrem leidet.

    Der Drehzahlbegrenzer sollte ja einsetzen, bevor der Motor mechanisch überfordert wird (z.B. Ventilfedern, Kolbengeschwindigkeit, Lagerkräfte).

    Natürlich ist das kein Arbeitspunkt mit guter Lebensdauer mehr ;)


    VG Erhard

    Selbstverständlich gehts massiv aufs Material.

    Erstmal aufgrund der mangelnden Kühlung und dazu ist der Begrenzer im "Leerlauf" teils sogar noch schädlicher als in der Fahrt, da doch nicht so schöne Drehschwingungen bzw Resonanzen auftreten.

    Es gab auch schon Motoren die es einem mit gebrochenen Nockenwellen gedankt haben wenn man regelmäßig in den Begrenzer gerattert ist.


    Und bzgl der mechanischen Überforderung (Federflattern etc.) wird zwar begrenzt aber da ist man schon nah am Grenzbereich, bzw bei Werkskisten teils auch leicht drüber.


    Oftmals hat man bei reinen Renngeräten den Begrenzer ja leicht hochgesetzt um eine gewisse Reserve zu haben, die man nun nicht unbedingt bei jeder möglichen Gelegenheit ausnutzen sollte.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Das sollte man mal den 250er Fahrern erzählen, die ballern die Kisten an jedem Sprung in den Begrenzer:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Das sollte man mal den 250er Fahrern erzählen, die ballern die Kisten an jedem Sprung in den Begrenzer:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich schrieb nicht das es Gesetz ist, sicherlich wird deren Motor aber nicht so lange halten wie der von Klempner Günter, der am Wochenende happy ist 3m gesprungen zu sein. ;)

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • s1600_3_unnamed_file.jpg


    Prado scheint sich in der KTM-Familie ja richtig wohlzufühlen ;) Kein Wunder, dass es da Gerüchte gibt, ob er nächstes Jahr noch dort fährt...

    Naja, 15 Minuten vorher noch Platz 4 in der Meisterschaft verschenkt, mehrere Rennen hintereinander eher für Herlings fahren, obwohl man eigtl lieber für die eigenen Punkte kämpfen würde. Mir fallen spontan ein paar Gründe ein, warum man nicht super happy ist. Im Endeffekt war’s für Ihn aber ein starkes Jahr, und im allerbesten Fall hat er ja noch einige vor sich!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!