MX2/MXGP/MXoN - 17/18/19/20 und folgende

  • heute in Frankreich....MXGPP WM wird immer spannender und hier spricht man noch von letzter Woche :kuck:

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

  • ist wirklich spannend, 3 fahrer innerhalb von 10 punkten abstand.

    ich würde es febvre gönnen, der wirkt so sympathisch,so positiv.

    herlings ist mir zu siegesbesessen und gajser hat mehr als genug pokale

    zuhause rumstehen.

    wieviele rennen stehen denn noch aus?

    und wenn simon längenfelder in der endabrechnung in die top ten kommt, dann wäre das fantastisch.

  • Der Track in Spanien.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Zu Jacobi beim MXoN: Da haben wir des Rätsels Lösung: https://crossmagazin.de/news/w…cobi-offenbart-verletzung

    Wobei Jacobi selbst sagt, dass es beim oN nach dem Abflug am Bike lag und nicht an seinem Rücken. Da sind die Schmerzen wohl erst in der Zeit danach wirklich übel geworden.

    Dass Wirbelbrüche mit die miesesten Schmerzen überhaupt verursachen können, kann ich aus zweifacher eigener Erfahrung nur bestätigen. Trotzdem machen ihn Sprüche wie ''I’m just tougher than you and not much can force me to give up on a dream.'' nicht grad sympathischer.

    Na mal abwarten, wie's morgen bei ihm läuft.

  • Lotte van Drunen ist heute ja bei der EMX 125 angetreten. Sie ist ganz klar ein riesen Talent, und ich will ihre Leistungen und Fähigkeiten ganz sicher nicht runter reden. Ich war aber letztens etwas skeptisch, als manche sie nach guten Leistungen bei den 85ern im Rahmen der Masters gleich als den nächsten Ken Roczen sahen, mit großer Zukunft auch bei den Jungs in der MXGP.

    Mit ihrer Trainingszeit heute hätte sie sich bei den Damen auf der unterlegenen 125er auf P8 qualifiziert, was einfach nur großartig ist und ihr in der Damen-WM ne starke Zukunft bringen dürfte. Bei den Jungs in der 125er EM reichte die Zeit aber nur für P27 in Gruppe B und P55 im gesamten Feld, was nicht zur Quali für die Rennen reicht. Sie ist für heute also raus.

    Will damit sagen, für ein Mädel fährt sie jetzt schon super stark, aber in einem körperlich so anspruchsvollen Sport wie MX wird's trotzdem niemals reichen, um bei den Jungs weit vorn dabei zu sein.

    Ihre Zukunft wird ganz sicher in der WMX liegen, wo bei ihr alles drin sein dürfte.

  • Lotte van Drunen ist heute ja bei der EMX 125 angetreten. Sie ist ganz klar ein riesen Talent, und ich will ihre Leistungen und Fähigkeiten ganz sicher nicht runter reden. Ich war aber letztens etwas skeptisch, als manche sie nach guten Leistungen bei den 85ern im Rahmen der Masters gleich als den nächsten Ken Roczen sahen, mit großer Zukunft auch bei den Jungs in der MXGP.

    Mit ihrer Trainingszeit heute hätte sie sich bei den Damen auf der unterlegenen 125er auf P8 qualifiziert, was einfach nur großartig ist und ihr in der Damen-WM ne starke Zukunft bringen dürfte. Bei den Jungs in der 125er EM reichte die Zeit aber nur für P27 in Gruppe B und P55 im gesamten Feld, was nicht zur Quali für die Rennen reicht. Sie ist für heute also raus.

    Will damit sagen, für ein Mädel fährt sie jetzt schon super stark, aber in einem körperlich so anspruchsvollen Sport wie MX wird's trotzdem niemals reichen, um bei den Jungs weit vorn dabei zu sein.

    Ihre Zukunft wird ganz sicher in der WMX liegen, wo bei ihr alles drin sein dürfte.

    Es gibt allerdings auch nicht viele Jungs in dem Alter die von der 85er Mal eben auf die 125er steigen und sich für die EMX qualifizieren.

  • und die Alicia sammelt auch fleißig Punkte, die haben doch wohl nicht an den Yamsen rumgefriemt oder Zaubertrunk im Tank ;))

    Den hat Lare schon seit ihrer RMZ Zeit….da hatte sie mal bei nem WM Lauf ne sch…. Marge Tankstellenbenzin erwischt und die Karre lief nicht gescheit,danach nie mehr Tankstellenbenzin im Rennmotorrad

  • van Drunen ist laut eigener Aussage die 125er nur 8 bis 10 Stunden gefahren bisher. Sie war sich selbst im klaren dass es wahrscheinlich nicht reicht für die Rennqualifikation. Nächsten Jahr wird man sie wohl öfter bei der 125er EMX sehen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!