MX2/MXGP/MXoN - 17/18/19/20 und folgende

  • oh oh es könnte noch spannender werden :glotz:


    Fällt Tim Gajser (HRC) in Riola Sardo verletzt aus?
    Bei seinen Vorbereitungen auf den 10. WM-Lauf in Riola Sardo auf Sardinien hat sich Titelverteidiger und WM-Leader Tim Gajser (Honda) verletzt. Der…
    www.speedweek.com

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

  • Kam grad die Nachricht, dass Gajser morgen trotz seiner frischen Schlüsselbein-OP fahren wird. Will versuchen, wenigstens ein paar Punkte zu holen, und nächste Woche hat er ja Zeit zum Ausruhen, weil er beim oN eh nicht startet.

    Riola Sardo fährt sich aber extrem kaputt, dürft also ziemlich schwer für ihn werden. Bei sowas kann man auch mehr kaputt machen als es Vorteile bringen kann. Sind dort aber die optimalen Bedingungen für Herlings, der da gute Chancen auf maximale Punkte hat, deshalb geht Gajser das Risiko halt ein, um den Schaden möglichst klein zu halten.


    Naja, wenigstens fahren sie nach dem Schrott in der Türkey morgen wieder auf einer richtigen Strecke. Freu mich schon drauf. :thumb:

  • naja Schrott Rennen waren das aber letzte Woche garantiert nicht...super spannend aus meiner Sicht.


    Eurosport 2 überträgt ja morgen angeblich alle Rennen live :glotz:

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

  • 8| Simon Längenfelder ist grad in der Quali auf Platz 2 gefahren!! 8|



    Hat sich das Training in Grevenbroich also doch ausgezahlt. ^^


    Hoffentlich kann er da nachher in den Rennen was draus machen.



    naja Schrott Rennen waren das aber letzte Woche garantiert nicht...super spannend aus meiner Sicht.

    Nein, das mit Schrott bezog sich NUR auf die Strecke. Die Rennen waren vom Ablauf her top, hast du total recht. Der erste MX1-Lauf am Mi war wohl das spannendste Rennen des Jahres bisher. Aber leider war die Strecke so ein künstlicher Müll ohne jede Atmosphäre. Also ich brauch sowas ganz sicher nicht. Gibt so viele schöne Strecken in Europa und auf der Welt. aber die Geldsäcke gucken halt, wo sie gute Kohle machen können.

  • Leider nur P11 im ersten Lauf. Nach mäßigem Start auf P7 liegend beim Versuch den Sechsten zu überholen gestürzt :(

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • ...und Gajser auf den letzten Metern noch überrundet von Herlings.


    Herlings 42 sec vor dem 2. Prado, das war endlich mal wieder der echte Herlings. Wenn alles klar läuft, kann er nachher die WM-Führung übernehmen.


    Fèbvre auch stark auf P3 vor gefahren, liegt jetzt noch einen Punkt vor Herlings.


    Klar gehts für Gajser jetzt um jeden Punkt, aber ob er seinem Collarbein da einen Gefallen mit tut, weis ich ja nicht.


    Für Cairoli wirklich Pech, gute Besserung für ihn.

  • Ja, wirklich Pech für Simon, nachdem er heut morgen noch so stark war. Hoffe für ihn, dass es nicht zu schlimm ist. Für nächste Woche sieht's wohl nicht so gut aus.



    Beim MXoN sieht's bei vielen Nationen eh schon nach B-Team aus, weil sich die Topfahrer für die WM schonen. Jetzt fallen aber auch noch von den verbliebenen Topleuten einige für Mantova aus. Das Dumme ist, dass dann pro Team nur noch ein Fahrer gegen den gemeldeten Ersatzfahrer getauscht werden kann.

    Bei Italien ist Tony verletzt, und auch Lupino ist ganz schlecht in Form, heut Ausfall im Ersten und im Zweiten nur P18.

    Bei Favorit Holland fährt Coldenhoff schon seit Wochen schwach, selbst heut im Sand nur 2mal P10. V.d.Moosdijk kommt grad erst aus ner Verletzung und ist deutlich langsamer als Kay de Wolf, der im Sand superstark ist.

    Keine Ahnung, wer bei uns Ersatzfahrer ist, Tom Koch? Aber wen setzt man dann auf die MX2, falls Simon nicht fahren kann?

    Von Belgien darf man leider auch nichts erwarten. Van Donnink heut auf ferner liefen, und Liam Everts war in Lauf 2 ja beachtlich, aber deutlich schwächer als Geerts. Statt Van Horebeek startet jetzt Cyril Genot. Die alten Favoriten landen wohl im Mittelfeld.


    Naja, die Amis werden sie sich schön ärgern, dass sie kein Team gemeldet haben..



    Top ist aber, dass Jeffrey Herlings endlich wieder fit ist, zum ersten Mal dieses Jahr beide Läufe gewonnen hat und damit verdient die WM-Führung übernommen hat.


    Mit 94 GP-Siegen hat er jetzt auch Cairoli hinter sich gelassen, und das 9 Jahre jünger als Tony. Bis Everts fehlen nur noch 7 Siege, könnte dieses Jahr aber eng werden..



    Dass nach 10 GP die ersten Vier nur 12 Punkte auseinander liegen, hat's auch schon ewig nicht mehr gegeben.


    Ok, wenn sich Gajser heut nicht übernommen hat und in zwei Wochen wieder halbwegs fit ist, kann's richtig spannend werden.


    Fährt hier jemand nach Teutschenthal?

  • Fährt hier jemand nach Teutschenthal?

    Tickets liegen bereits vor. ;)

    Normalerweise habe ich die immer vor Ort gekauft, aber dieses Jahr war mir das zu heikel. Man weiß nie, was in den nächsten 2 Wochen noch passiert.


    Zum Thema Herlings: Leider spiegelt sich die Anzahl seiner GP - Siege nicht mal ansatzweise in der Anzahl seiner WM - Titel wieder. Dennoch ein absolutes Ausnahmetalent. Freue mich schon ihn in Teutschenthal fahren zu sehen. :love:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!