MX2/MXGP/MXoN - 17/18/19/20 und folgende

    • Offizieller Beitrag

    Schöner Bericht @twinshocker



    Ist das so? Warum?


    Naja das war vielleicht etwas übertrieben. ;)
    Aber als Gajser den zweiten Lauf anführte und ihm am Schluss Herlings am Hinterrad hing gings ja um den GP-Sieg. In der letzten Runde ist dann Herlings gestürzt, warum weiss ich nicht und da ging ein richtiger Jubel durchs Publikum. Also war die Stimmungslage eindeutig !


    Ist aber auch klar, der Tim Gajser ist ein Sympathieträger, es war sein erster GP Sieg, hat sich jahrelang hochgearbeitet usw usw, Siege vom Herlings sind halt Standard.

  • und das Honda Team ist aus Italien, wat willste da erwarten

    Never forget: You Meet The Nicest People on A Honda :)


    Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !


    David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri


    Wer später bremst, fährt länger schnell !
    Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

  • Das mit den Europameisterschaftsfahrern fand ich wirklich ziemlich danaben. Die haben teilweise sogar am Straßenrand der Zufahrtsstraße kampiert... Bei den engen und vollen Straßen an dem wochenende sind die jungs sicher alles andere als entspannt ans Gatter gerollt... @twinshocker War das mit den Tickets bei dir auch so lässig? Ich habe mich schon geärgert, dass ich zwei gekauft hab anstatt nacheinander reinzugehen oder das eine ticket zweimal zu drucken. Am Eingang wurde das onlineticket nicht einmal gescannt und nachdem wir uns Paddockbändchen gekauft hatten, hab ich das richtige ticket nicht mehr zeigen müssen. Am Sonntag sind wir dann auch mit dem Paddockband rein...

  • Max Holeshot Bilanz: 4 von 8 8o


    To finish first, u first have to win the start !! oder wie geht der spruch ??? ?(

    was du nicht willst was man dir tut
    das tu halt nicht was willst denn du

  • Ich muss sagen, dass sich Herlings definitiv Mühe gibt, um etwas sympathischer rüberzukommen. Ich finde sein komplettes Verhalten, im Vergleich zu den Anfangszeiten, vollkommen in Ordnung und keinesfalls überheblich. Auch, dass er im ersten Rennen im Ziel geweint hat, macht ihn doch sehr menschlich. Ihm Sympathiepunkte zu nehmen, nur weil er weiterhin MX2 fährt, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

    • Offizieller Beitrag

    Man kann sich ja nur vom nagl-Hype anstecken lassen, die abgelieferte Leistung ist ja echt Hammer.


    Aber hat jemand das Siegerinterview von max gehört? Sinngemäß sagt er dort, dass er im ersten Lauf zwar deutlich schneller war, er aber mit dem 2. Platz zufrieden war und es deswegen nicht mehr versucht hat. Sagt das jemand, der wirklich um den Titel kämpft?


    manchmal hab ich das Gefühl, ihm fehlt so das letzte bischen siegeswillen...

  • Genau das macht doch den Unterschied zwischen einem Titelfahrer und einem Tagessiegfahrer aus...kühlen Kopf bewahren und ein größeres Bild als den Laufsieg im Blick haben. Er hat's ja ein paar Minuten vor Ende versucht, an Cairoli vorbeizukommen, aber auch der konnte dann ja noch was drauflegen und da zu viel zu riskieren kann böse ausgehen.



    Ich glaube, der Fachbegriff dafür heißt "Dungeying" oder so...

  • genau so sieht es aus!!


    Er wollte auch keinen "Dirty Move" machen sagt er. Das passt schon wie er die Sache angeht.
    Ruhe bewahren und mit Köpfchen fahren.


    To finish first, u first have to finish heißt es glaub ich.

    was du nicht willst was man dir tut
    das tu halt nicht was willst denn du

  • Man kann sich ja nur vom nagl-Hype anstecken lassen, die abgelieferte Leistung ist ja echt Hammer.


    manchmal hab ich das Gefühl, ihm fehlt so das letzte bischen siegeswillen...


    Dem fehlt sicher kein Siegeswillen! Der hat schon so oft verletzt sich Rennen von zuhause aus anschauen müssen das er einfach rechts etwas weniger dreht aber dafür auch ankommt. Der macht das derzeit sowas von richtig besser geht es ja wohl kaum. Hatten wir außer von Kenny, soetwas schonmal Geboten bekommen? Hammer der Mann. Da könnten sie mal nen Film drüber drehen. Ich wünsch dem jedenfalls das er genauso weiter macht und lieber zweiter wird als zu stürzen....ich finde es ist bischen wie früher als MXGP noch auf Eurosport kam und Sonntag Pit Beirer mein Held war ;) . das nach über 15 Jahren nochmal sehen zu dürfen ist doch super...

  • auf jeden fall hat sichs gelohnt villopoto nach europa zu holen, die SX serie interessiert momentan keinen (liegt wahrscheinlich auch daran dass stewart fehlt, und roczen verletzt), und alle reden nur über die WM, ich denk auch nicht dass die outdoors interessanter werden (außer stewart darf wirklich wieder fahre :love: ) :thumb:

    "If you don´t live for something, youll die for nothing"

    • Offizieller Beitrag

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Wenn ich mir das Video so anschaue habe ich den Eindruck Villopoto ist es einfach nicht gewohnt soviel Druck von hinten zu bekommen, in den Staaten war es ja fast immer nur er der Druck gemacht hat. Die scheuchen ihn ganz schön :D

    Einmal editiert, zuletzt von Greenfrog ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!