Ich hab gute Laune weil...

  • Seid ihr rein im Offraodpark gewesen oder auch zum MX nebenan? (ich gehe mal davon aus, dass es noch getrennt ist)

    Ist noch immer getrennt und wird wohl auch noch länger so bleiben. Ich habe erfahren dass die beiden „Betreiber“ sich nicht sonderlich mögen. Seit dem Wochenende weiß ich auch was wem gehört.

    Wir waren zwei Tage „nur“ Enduro.

    Die MX Strecke war mal in den 90ern eine meiner Lieblingsstrecken. Heute allerdings nicht mehr. Ist mir alles zu krass.

  • Die Endurostrecke ist cool :mopped:

    Ich bin mal mit der 530er auf der Holzrampe runtergesegelt (war nass und ich hab das Gas zuweit offengelassen) ich Kopf voran, dann der Töff auf mich :glotz:

    Ein Deutscher Endurofahrer hat mich dann aufgesammelt, danke nochmals unbekannterweise :prosit:


    Gruess

    hitch

  • Ist noch immer getrennt und wird wohl auch noch länger so bleiben. Ich habe erfahren dass die beiden „Betreiber“ sich nicht sonderlich mögen. Seit dem Wochenende weiß ich auch was wem gehört.

    Wir waren zwei Tage „nur“ Enduro.

    Die MX Strecke war mal in den 90ern eine meiner Lieblingsstrecken. Heute allerdings nicht mehr. Ist mir alles zu krass.

    Auf der MX-Strecke zähle ich auch eher als fahrendes Hindernis und bin mit den dicken Sprüngen deutlich überfordert. Ich hatte gehofft, dass die Strecke fürs Volk ein wenig entschärft wird.

    Wir hatten beim letzten Mxgp bei dem wir dort waren (2019 glaube ich) mal mit dem älteren Herren von dem ansässigen Shop gesprochen. Der Typ war total korrekt und hatte uns direkt auf ne Runde Trialfahren eingeladen. Meine damals schon deutlich schwangere Frau hat dann sicherheitsbewusst abgelehnt.

    Prinzipiell kann man es in der Gegend schon recht gut aushalten. Auf dem Campingplatz unten neben der Strecke waren wir auch schon ein paar Mal unabhängig vom MX und ein paar Restaurantbetreiber erkennen uns mittlerweile tatsächlich wieder, wenn wir kommen. Wenns für die Familie nicht so weit wäre und wir ein paar vernünftige Jobs finden würden, wäre dort wohl die Wahlheimat, auch wenns die Haupturlaubssaison die Region etwas versaut.


    VG Micha

  • Vernünftige Job gibt’s eigentlich überall wenn man etwas drauf hat.

    Und ja auch ich überlege mir oft ob es nicht bald nicht an der Zeit ist die Zelte in D abzubrechen und sich eine neue Heimat zu suchen. Hier wäre diese Region mit Sicherheit in der ganz engen Auswahl.

    Ich bin eigentlich sehr oft dort weil einer meiner besten Freunde dort ein Haus hat und dort sogar schon meine Beta ihre Heimat in der dortigen Garage hat. Die steht mittlerweile das ganze Jahr dort und wartet auf mich.

  • Vernünftige Job gibt’s eigentlich überall wenn man etwas drauf hat.

    Und ja auch ich überlege mir oft ob es nicht bald nicht an der Zeit ist die Zelte in D abzubrechen und sich eine neue Heimat zu suchen. Hier wäre diese Region mit Sicherheit in der ganz engen Auswahl.

    Ich bin eigentlich sehr oft dort weil einer meiner besten Freunde dort ein Haus hat und dort sogar schon meine Beta ihre Heimat in der dortigen Garage hat. Die steht mittlerweile das ganze Jahr dort und wartet auf mich.

    Stimm ich dir voll und ganz zu, die Sprachbarriere ist halt doof.....


    Das Gebiet da unten wäre aber ebenfalls absolut meins 🙌

  • Stimm ich dir voll und ganz zu, die Sprachbarriere ist halt doof.....


    Das Gebiet da unten wäre aber ebenfalls absolut meins 🙌

    ..und Italien hat auch seine Schattenseiten, wie hohe Bürokratie, ect. pp. und am Ende müssen die auch die EU - Vorgaben einhalten.

    Urlaub und so sicher, alles Prima , aber wenn man dort nicht richtig lebt und arbeitet ist das schwer zu sagen, ob es dort wirklich besser wäre.

    Ich fahre da lieber von mir aus 6h hin und gut.


    Und das Geld ist dort auch nicht mehr Wert, später als Rentner.


    Süd-Deutschland hat für mich pers. ein ganz gute Ausgangslage für alle meine Interessen.

    Ausser ich will an die Nordsee oder Ostsee. ( Will ich nicht hin) , da bin ich schneller in Venedig

  • weil ich nach 2 jahren Zuhause hocken wegen langem c 19 nen neuen Arbeitsvertrag unterschreiben kann der mich nicht gleich nach ner woche wieder an die Belastungsgrenze bringt.

    heute morgen noch ne Frühschicht getestet und der Vertrag wird dann am Freitag gemacht, somit hänge ich die Elektronik an den Nagel und wechsle in die Behindertenhilfe

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!