Ich hab gute Laune weil...

  • Bei rund 18 Mio. sollte eine Beratung beim Profi schonmal drin sein ;)


    Wenn mich jemand Fragen würde, ob ich mal eben 18 Mio € haben will, würde ich sogar 25% an den Staat abdrücken. Aber mich fragt leider niemand :thumbdown:

    Kommentar kann Spuren von Ironie enthalten.

  • Es sagt sich immer so leicht, dass die Reichen nicht jammern sollen, weil sie ja immer noch genug haben. Solange man selbst nicht betroffen ist...tatsächlich sind Steuern aber nichts Anderes als Raub und wenn sich da irgendwer ohne selbst irgendwas dafür zu leisten direkt ein paar Millionen deines Gewinns einstreicht, aber du im Gegenzug das Risiko voll selbst tragen musst, dann ist das schon zum kotzen.


    Ab einer gewissen Summe sind 25% nicht mehr nur 25%, da kann man gar nicht mehr anders als die absoluten Zahlen zu betrachten und rechnet direkt in Häuser, Autos oder Hubschrauber um

    • Offizieller Beitrag

    Ok da hat jemand 18 Millionen aus wertlosem Zeug gemacht und hat jetzt die Hosen voll weil er Steuern zahlen muss wenn er den Gewinn mitnimmt ?
    Dann will ich mal für ihn nicht hoffen daß die Blase platz und er wieder dasteh wie am Anfang....naja muss jeder selbst wissen.


    Und Jan wenn du Steuern als "Raub" ansieht, wie würdest du denn ein Gemeinwesen mit Strassen, Bildungseinrichtungen, Gesundheitswesen usw usw sonst finanzieren ?
    Jeder zahlt soviel wie er meint oder wie ?

  • Von mir aus sollten die Steuern aus Einnahmen von so nem Bitcoin-Mist ruhig noch höher sein, aber dafür für richtige Arbeit niedriger!

    All the cocaine in the world and your nose is still in my business :whistling:

  • Dass etwas allgemein akzeptiert wird bedeutet nicht, dass es in Ordnung ist.

  • Von mir aus sollten die Steuern aus Einnahmen von so nem Bitcoin-Mist ruhig noch höher sein, aber dafür für richtige Arbeit niedriger!


    Ja, Danke! Amen.
    Heutzutage wird so viel Geld mit virtuellem Scheiss verdient dass es schon unheimlich ist ... und die blöden, ehrlichen Bürger gehen allmählich vor die Hunde.

  • Hab mich bissl damit auseinander gesetzt Anfang letzten Jahres.


    Die beinahe einstimmige Meinung war, das man solange keine Steuer Pflicht hat wie man das Geld in coins hat.
    Lässt man sich gegen "echte" Währungen auszahlen muss man entweder den Gewinn (wenn man sich welche gekauft hatte) oder eben die gesamte Summe (wenn man gemined hat) zum jeweiligen Steuersatz versteuern.


    Im Endeffekt bliebs bei mir bei niedrigen 4 stelligen Beträgen, also auch nicht tiefer damit befasst.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  • Im Prinzip können wir ja doch froh sein über die Steuern. Zu meckern gibt es natürlich immer. Steuerverschwendung, ungerechte Steuerlast ... aber im Prinzip läuft der Laden doch Anders nicht!


    Wenn ich quasi ohne Investition da 18Mio, bzw 10 Mio abschöpfen könnte, warum nicht?! Würde mich da vopm Profi beraten lassen und abdrücken, was nicht zu vermeiden wäre.

    ------------
    Wenn Dir einer blöd kommt, dann musst DU dem NOCH blöder kommen


    ...sonst hängste da wie Jesus am Karfreitag
    [B. Stromberg]

  • Im Prinzip können wir ja doch froh sein über die Steuern. Zu meckern gibt es natürlich immer. Steuerverschwendung, ungerechte Steuerlast ... aber im Prinzip läuft der Laden doch Anders nicht!


    Das könnte man sehr wohl auch anders organisieren-dafür müsste aber ein anderes gesellschaftliches Selbstverständnis vorhanden sein. So werden wir einfach nur immer tiefer in die Barbarei rutschen.

  • Ich sehe es so:
    So lange die Armensteuer (aka MwSt.) 20% beträgt, D.h., jeder der nur so viel Geld zur Verfügung hat wie er zum Leben braucht muss ein Fünftel davon allein dem Staat abdrücken, ist jeder Spitzensteuersatz eindeutig zu niedrig.
    So lange z.B. die Krankenversicherung ausschließlich aus Arbeitseinkommen bezahlt wird Kapitaleinkünfte aber nicht zählen, so lange wird Vermögen immer noch ungleicher verteilt werden.


    Und ich gönne es jedem, der beim Bitcoin-Boom stinkreich wird - es gibt keinen Zwang jemandem 20.000€ für nen Bitcoin zu zahlen. Genausowenig wie damals 2000€ für ne EM.TV-Aktie :teufelgri :teufelgri :teufelgri
    Das Geld von damals ist ja bekanntlich nicht weg, sondern nur "woanders."

    Wer nichts weiß muss alles glauben

  • Ich kenne wen, der seit Ewigkeiten weit über 300 Bitcoins rumliegen hat...quasi wertlos zum Zeitpunkt seines Kaufs.


    Der erste Laden der BTC akzeptierte war ne PizzaBude in den USA, für 5000 BTC konntest du ne Pizza bestellen...
    Ich glaube wenn der ein paar gespaart hat, hat der heute wirklich wegen Reichtum geschlossen 8o

  • .... allein von dem Geld das er für sein Zögern seit Dezember verloren hat könnte man so gut leben...


    Angst vorm verkaufen und plötzlichem Reichtum... ähh... Sachen gibt's das glaubt man kaum.

    __________________


    Downhill - because golf and football only require one ball.
    Wenn Motocross einfach und langweilig wäre würde es Fussball heissen.



    Feuerwerk ist Freude. Feuerwerk ist friedlich. Feuerwerk ist tradition. An alle Chaoten, die Feuerwerk missbrauchen wollen: Bleibt einfach zu Hause!

  • Da fällt mir der Typ ein der jetzt auf der Müllkippe seine alte Festplatte suchen will. Hatte ein paar tausend Bitcoin drauf, zwischenzeitlich war das zeug anscheinend fast wertlos, dann hat er aufgeräumt und seine alte Festplatte weggeschmissen. Zwischenzeitlicher Wert 90 Mio. Als die Stadt nicht mitmachen wollte bzw sie ihn nicht suchen lies wollte er als Bürgermeister kandidieren.

  • Da fällt mir der Typ ein der jetzt auf der Müllkippe seine alte Festplatte suchen will. Hatte ein paar tausend Bitcoin drauf, zwischenzeitlich war das zeug anscheinend fast wertlos, dann hat er aufgeräumt und seine alte Festplatte weggeschmissen. Zwischenzeitlicher Wert 90 Mio. Als die Stadt nicht mitmachen wollte bzw sie ihn nicht suchen lies wollte er als Bürgermeister kandidieren.

    Kam neulich auf NPR (Ami-Radio) ne ganze Stunde nur über Typen die ihre Bitcoins irgendwo verlegt haben. Sie haben mit einigen aufm Dachboden gesucht - den mit den vielen Bitcoins auf der Müllhalde ham sie auch interviewt. Sie sprachen sogar von umgerechnet 300 Mio. Kommt halt auf den Tag an, an dem sie gerechnet haben. :P

    Wer nichts weiß muss alles glauben

  • ... ich nach vier einhalb monaten krank ab donnerstag endlich wieder arbeiten darf! 8o

    grüsse Stefan


    -----------------------------------------------------------------------
    du kannst im leben oft auf die schnauze fallen. aber du bist kein verlierer, solange du versuchst, wieder aufzustehen.
    Evel Knievel

  • wieso? ich arbeite gerne, und nach so langer zeit nichtstun erst recht. :D

    grüsse Stefan


    -----------------------------------------------------------------------
    du kannst im leben oft auf die schnauze fallen. aber du bist kein verlierer, solange du versuchst, wieder aufzustehen.
    Evel Knievel

  • Ja... Wenn man so lange krank ist freut man sich wenn wieder alles gut ist und man wieder zupacken kann und darf. Kenne ich auch... Von da her... Viel Spaß.

    __________________


    Downhill - because golf and football only require one ball.
    Wenn Motocross einfach und langweilig wäre würde es Fussball heissen.



    Feuerwerk ist Freude. Feuerwerk ist friedlich. Feuerwerk ist tradition. An alle Chaoten, die Feuerwerk missbrauchen wollen: Bleibt einfach zu Hause!

  • hab gute laune weil meine fantic trial jetzt angemeldet ist,nervend war das ich ein nummernschild kaufen muste was ja e in der ecke verstaubt,aber es beruigt mich etwas das ich versichert bin.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!