KTM Springt schlecht an :/

  • Servus
    Bin neu hier im forum und hätte gleich mal eine frage:
    Wenn irgend etwas falsch ist (Board, etc..) Korrigiert mich gleich :D


    Hab eine ktm gs 125 geschossen jetzt hab ich 2 Probleme..


    1. Warum sifft ausm auspuff Soviel gemisch wieder raus?? Also letztens bin ich nur ne kleine runde gefahren und meine ganze Felge, schwinge war alles eingesaut ist das normal?? (was ich jetzt eher nicht glaube)


    2. Warum springt sie so schlecht an?? steh teil weise 5min bis ich sie mal anbekomme :/
    Hoffe ihr könnt mir da weiter helfen :thumbup:

  • Serwas,


    also wenn soein fahrgerät schlecht anspringt dann kann das mehr Ursachen haben.
    Zünderkerze, Vergaser, Luftfilter, alter Sprit, Zündung, Zündkabel usw.
    Wenn du jetzt erzählst, dass die aus dem Auspuff sifft, evtl. ist da dann ein ganz übles Gemisch drin, oder der Vergaser stimmt hinten und vorne nicht. evtl. viel zu Fett.
    Was jetzt das schlechte Anspringe erklären würde weil dann evtl. die Zünderkerze komplett versaut ist und somit die Fuhrwerk schlecht anspringt.


    Also erstmal falls noch nciht gemacht:


    1. Luftfilter raus und sauber machen
    2. Vergaser raus und sauber machen und lauft Anleitung und Bedüsungsplan einstellen. evtl. auch hier und mal a neue Nadel, evtl. Düsenstock, HD anschaun ob ausgenudelt
    3. Neue Zündkerze oder zumindest mal anschaun
    4. Auspuff weg, wenn er so schlimm versifft ist, dann sauber machen. Wir ham die immer ausgebrannt. Weiß nicht ob man das heute noch macht. .-D
    Da können die 2 Takt fahrer aushelfen.


    Wenn das alles gemacht ist und es geht immer noch nicht, dann mußt weiterschaun Richtung Zündung evt.
    Achja wenn der Sprit schon recht alt ist. Weiß ja nicht wie lange die Stand dann evtl. frischen rein und drauf schaun dass der richtig gemischt ist.


    Serwas Marco

    Der, der den dombrator fährt!!!


    Scheiss da nix, dann feid da nix!


    -- TEAM O.i.D. -- Oberpfälzer im Dreeg - Mia lem Offroad!!!

  • Erstmal danke für die schnelle antwort :thumbup:


    In vergaser sachen bin ich leider noch nicht so gut drinnen...


    zk is ne neue drinne
    Luftfilter auch
    gut den auspuff brenn ich dann mal am wochenende aus :D



    Vergaser hatte ich auch schon gereinigt Also kanns eigentlich nur daran liegen, das er falsch bedüst ist soweit ich weis müsste da ne düse drinnen sein über hundert (130 waren es glaub ich). Ich kuck morgen gleich mal nach :D


    Schönen Abend noch ;)

  • Standardbedüsung steht normal im Handbuch.


    Serwas Marco

    Der, der den dombrator fährt!!!


    Scheiss da nix, dann feid da nix!


    -- TEAM O.i.D. -- Oberpfälzer im Dreeg - Mia lem Offroad!!!

  • Hallo,
    also zum Anspring-"Problem" kann ich folgendes beitragen:
    Ich besitze eine GS125 ED mit einem BING-Vergaser. Diese hat mich zu Beginn ebenfalls mit sehr schlechtem Anspringen genervt, vor allem wenn sie kalt war. Nachdem ich mich dann mal etwas eingehender mit der Funktion des "Choke" beim Bing beschäftigt hab war klar warum.
    Der "Choke" ist beim BING in Wirklichkeit ein kleiner Startvergaser der das Hauptsystem UMGEHT. Dieser soll zum Start sehr fettes Gemisch liefern. Das ganze funktioniert aber nur wenn dabei der normale Gasschieber geschlossen bleibt, da sonst der Unterdruck nicht ausreicht um Gemisch durch den Startvergaser zu ziehen. Mit anderen Worten KEIN GAS GEBEN beim Starten wenn du den "Choke" ziehst.
    Laut KTM solltest du zwar einen Dellorto verbaut haben, aber nach einem Blick auf die Schnittzeichnung sieht das da ganz ähnlich aus. Die Standarteinstellung ist wie folgtUnbenannt..jpg
    Gruß Michael

  • Vielleicht ist auch dein Kolben schon ziemlich hinüber, schlechte Verdichtung wär auch ein Grund.


    Kolben solltest ohnehin wechseln wenn du nicht weisst wie alt er ist, bzw. keine Angaben vom Vorbesitzer hast. Kostet zwar was, aber Motorschaden ist teurer

    Wenn´s wos h'ot - nimmst an Dro'ht

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!