KTM 525 2005 Kupplungsgeber, Stahlflex 90 Grad, Clever Lever

  • Hallo Foris,
    nach einem Sturz hat mein Kupplungshebel die Aufnahme im Geberzylinder abgehebelt. :(
    Dabei wurde auch die Stahlflexleitung vom Handschutz geknickt. :wirr:
    Naja, wenigstens ist der Hebel noch heile. Dennoch brauche ich jetzt Zylinder und Flexleitung neu.


    Meine Fragen:
    Hat jemand einen Magura Geberzylinder mit 9.0er Kolbendurchmesser zu verkaufen?


    Bei den ErgrautenEnduroGreisen hab ich diese super Lösung für die Flexleitung geberseitig gesehen, wo ein 90 Grad gekröpfter Anschluss gegen die Abknickproblematik verbaut wurde.
    http://ergraute-enduro-greise-archiv.de/KTM-Tipps.htm
    KTM Tipps 520er 10.jpg


    Gibt's die Leitung genau so irgendwo zu kaufen? Wenn ja, wo?
    Oder soll ich mir die bauen lassen? (Von probrake oder spiegler)


    Unten am Kupplungsnehmer ist die Leitung mit einem kleinen über 90 Grad gebogenen Ringanschluss befestigt. Kann da nicht auch gerade reingegangen werden? Ist doch einfacher, oder? Evtl. kann ja die Originalleitung umgedreht verwendet werden.


    Bei meiner Suche bin ich auf den Clever Lever Kupplungshebel gestoßen. http://www.midwestme.com
    Products_Magura..jpg
    Hat den schon jemand ausprobiert? Funktioniert der so wie versprochen? (50% weniger Druck?)
    Wo kann ich den in Deutschland kaufen? Hat den evtl. hier jemand zu verkaufen?


    Gibt es Kupplungsgeberzylinder/ Armaturen, die besser sind/leichter gehen/ stabiler sind und zu denen ich bei der Gelegenheit gleich wechseln sollte?


    Vielen Dank schonmal im voraus. :thumbup:


    xlr8r

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!