Yamaha XT250 Umbau

  • Der Tank ist nun sandgestrahlt (auf dem Bild sieht man das blanke Blech,
    die originalen Aufkleber gingen beim strahlen leider nicht ganz ab)
    habe alle Züge und Wellen durch neue ersetzt, neue Kupplungs/Bremshebel verbaut,
    Bremsbeläge vo/hi sind neu, die Kupplungsbeläge sowie ne Kerze und die Batterie.
    Nun noch den tank und die Sitzbank bissel aufmöbeln und ich hab ein 1A sommermopped :-)





  • Von der idee mit dem YZ fahrwerk bin ich vorerst mal weg, sieht irgendwie dann so hochbeinig aus...
    fahre derzeit hinten ein TT250 federbein und bin echt zufrieden...
    hat jemand von euch in seiner XT250 ein wilbers federbein?! (am ehesten das der TT, kommt dann c.a. 3cm höher)


    derzeit sieht se so aus, sind gescheite reifen drauf, wie gesagt das tt federbein, tank hab ich denk ich recht zeitgemäß gestaltet...
    jo, fahre sehr viel mit der guten, auch offroad... echt irre was damit alles geht :-)

  • So, hab nun doch ein YZ Federbein und Gabel in den Staaten erworben und werde meine XT damit ausstatten!


    Überlege einen 350er motor in meiner zu verbauen da der Rumpf wohl tatsächlich die gleichen verschraubungspunkte hat wie
    der meiner250er... weiss jemand ob und wieviel schwerer der 350er motor verglichen mit dem 250er motor ist?

  • Wollte gestern die yz Gabel mal reinstecken und musste leider feststellen, dass die
    einen Millimeter dicker ist als die xt Gabel 8o


    jetzt bräucht ich noch ne yz gabelbrücke bzw. Halt irgend ne gabelbrücke mit 36mm standrohrdurchmesser... Hat da jemand was?

  • hab nun ne xt350 gekauft... Gabelbrücke und motor sind nun also da :-)
    Federbein wird grad geserviced und gabelsimmerringe sind auch eingetroffen...


    denk gegen herbst/winter kommt der 350er Antrieb in die XT :-)

  • bei mir in der Scheune steht noch ein Umbau einer XT250 auf MX für meinen Sohnemann, an dem ich irgendwie abgestorben bin.
    In den Rahmen hatte ich damals auch das Federbein einer YZ125 eingepasst. Das Federbein ist von Pepe-Tuning komplett überholt, hat einen längeren Schauch zum Ausgleichsbehälter erhalten und ist mit der Feder von einem YZ465-Federbein ausgestattet. Damit passt die Federrate und das Fahrwerk lässt sich einstellen. Vielleicht findest du ja passende 465er Federn.

  • Hab bissle weiter gemacht. Gabel ist fertig, motor neu gelagert, Kolben ist ein neuer da und befindet sich sammt Zylinder grad beim bohren

    Dateien

    • image.jpeg

      (130,6 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpeg

      (121,48 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpeg

      (96,16 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpeg

      (159,05 kB, 55 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Team Pussy Racing

  • Den 350er Motor habe ich nun fast fertig, am Zylinderkopf fällt noch einiges
    an fräßarbeiten an, da ich auf einzelvergaser umbauen möchte.
    Yz Fahrwerk ist nun drin, habe nen zweiten xt350 Motor in den Rahmen gesteckt um den
    frisch lackierten/frisch überholten 350er bei den anpassungsarbeiten nicht zu versauen.
    habe nun bei race-tech in USA eine härtere Feder für den Dämpfer bestellt.
    die Felgen auf den Bildern sind von meiner exc, später kommen standesgemäß
    schwarze trommeln mit goldenen excels rein

    Dateien

    • image.jpeg

      (163,85 kB, 53 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpeg

      (151,93 kB, 58 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpeg

      (129,33 kB, 61 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpeg

      (147,69 kB, 57 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Team Pussy Racing

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!